Suchergebnisse:   [1]   2      23 Treffer
   
WERBUNG

30.05.2011 
Besuch: Kulturbund-Tag in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Hoyerswerda war Samstag Gastgeber des sächsischen Kulturbundtages. Gut einhundert Vertreter aus ganz Sachsen trafen sich hier um über das Thema „Stadt und Zukunft“ zu reden. Ausflüge natürlich in die Stadt, aber auch Region rundeten das Programm ab. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Brand: 10.000 Euro Schaden in Zeißig

  Hoyerswerda.  Ein Geräteschuppen stand am Sonntagnachmittag in Zeißig in Flammen. Ersten Schätzungen zufolge soll der Brand-Schaden etwa 10.000 Euro betragen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, auch ein Brandursachenermittler der Kripo soll eingesetzt werden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Broschüre: „Aussichtstürme“ als „Komplettpaket“

  Region.  Wer ein besonderes Faible für Aussichtstürme hat, kann sich jetzt besonders umfangreich informieren. In einer Broschüre der Euroregion Neisse wurden jetzt alle Sehenswürdigkeiten kurz und prägnant zusammengestellt. Neben einer kurzen Beschreibung des Bauwerkes gibt es unter anderem Hinweise zu Wanderwegen, Parkmöglichkeiten sowie Gaststätten. Das Heft ist in der Touristinformation am Altstadtmarkt erhältlich.(jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Feuerwehreinsatz beim Batteriehersteller LiTec

  Kamenz.  Zahlreiche Feuerwehren aus Kamenz und Umgebung sowie ein Atemschutz-Wagen des Landkreises mussten am Wochenende zu einem Einsatz zum Kamenzer Batteriehersteller LiTec ausrücken. Ursache war offenbar ein technischer Defekt, das teilte das Unternehmen mit. Durch diesen wurde die automatische Löscheinrichtung aktiviert und der Alarm ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Zur Ursache des Defekts und zur Höhe des entstandenen Schadens werde noch ermittelt. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Fürstlich: Ritterfest an der Grundschule „Am Park“

  Hoyerswerda.  Ein großes Ritterfest am Freitagnachmittag an der Grundschule „Am Park“ gefeiert worden. Die Mädchen und Jungen hatten sich standesgemäß in Burgfräulein und ihre Beschützer gekleidet. Aber auch die Justiz des Mittelalters kam nicht zu kurz, wie man an eigen „gefassten“ Dieben erkennen konnte. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Fußball: Ergebnisse vom Wochenende

  Region.  Der Hoyerswerdaer SV 1919 hat am Wochenende auswärts bei Rot-Weiß Bad Muskau mit 3:0 verloren. In der Fußball-Bezirksklasse gab es folgende Ergebnisse:

FC Lausitz : FSV Oppach 0:6
Einheit Kamenz 2 : Gnaschwitz-Doberschau 4:2
Blau-Weiß Wittichenau : Königswartha 0:3
LSV Bergen : Sokol Rabitz/Horka 1:1
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Guter Zweck: Kinderfest am „Ossi“

  Hoyerswerda.  Ein großes Kinderfest ist am Samstagnachmittag am und in Jugendclubhaus „Ossi“ gefeiert worden. Für die Mädchen und Jungen gab es reichlich Beschäftigung vom eher ruhigen Origami über Kinderschminken und Flohmarkt bis hin zu einem echten Habicht. Emily durfte sogar angefasst werden. Die Erlöse des Festes gehen als Spenden ein Kinderheim in Japan. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Jubiläum: Broilerbar feiert am Freitag

  Hoyerswerda.  Willkommen zum Volksfest im WK 2 hieß es am Freitag. Genau ein halbes Jahrhundert gibt es jetzt dort die Broilerbar. Seit 20 Jahren führt Silvio Wand das Haus in privater Regie. Zwei Gründe um zünftig zu feiern und das taten die vielen Gäste - unter Ihnen auch viele ehemalige Angestellte - ganz ausgiebig. Am Nachmittag gab es zu leckerem Kuchen Kaffee. Am Abend waren favorisierte Getränke Bier und Jubiläumsschnäpse. Mit Geschenken in Form von Geldern unterstützt Silvio Wand die Aktion Kinder Fit machen des hiesigen Sportclubs. (bw)

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Kami ab sofort als Plüschtier erhältlich

  Kamenz.  Kami – das Maskottchen für den Tag der Sachsen – in Kamenz ist ab sofort als Plüschtier erhältlich. Die Figur in Form eines grünen Hutes – symbolisiert den Hutberg mit dem Lessingturm darauf. Das Maskottchen gibt es in zwei Größen in der Kamenz-Information. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Keine Chance für CO2-Speicherung

  Region.  Brandenburgs Wirtschaftsminister Rolf Christoffers sieht zunächst keine Chance für eine CO2-Speicherung in Deutschland. Er reagierte damit auf das Scheitern des Änderungsantrags zum CCS-Gesetz im Bundesrat. Brandenburg und Sachsen waren am Freitag mit ihrem Vorstoß gescheitert, die Länderklausel aus dem geplanten Gesetz zur unterirdischen CO2- Speicherung zu streichen. Danach können einzelne Bundesländer eine CO2- Speicherung ablehnen. Sollten nur ein oder zwei Bundesländer davon Gebrauch machen, sei auch in anderen Bundesländern eine Speicherung nicht durchsetzbar, so Christoffers. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Kuschlig: Kami als Plüschtier erhältlich

  Kamenz.  Kami – das Maskottchen für den Tag der Sachsen – in Kamenz ist ab sofort als Plüschtier erhältlich. Die Figur in Form eines grünen Hutes – symbolisiert den Hutberg mit dem Lessingturm darauf. Das Maskottchen gibt es in zwei Größen in der Kamenz-Information. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Lausitzer Seenlandmesse: 7100 Besucher am Gondelteich

Hoyerswerda.  Mit mehr als 7100 Besuchern ging am Sonntag die Lausitzer Seenlandmesse am Hoyerswerdaer Gondelteich zu Ende. Das ist ein Plus von 600 Gästen gegenüber der Premiere im vergangenen Jahr, erklärt Messechefin Korina Jenßen. Zwei Tage hatten sich 134 Aussteller zum Thema „Outdoor-Freizeit-Urlaub-Wellness“ präsentiert.

Hoyerswerda als Motor der Entwicklung des Seenlandes, so möchte Oberbürgermeister Stefan Skora die Stadt wahrgenommen sehen und mit der Messe sei ein erster Schritt in diese Richtung gemacht, hieß es zur Eröffnung. Die Ausstellerzahlen lassen auch durchaus positives hoffen. Immerhin waren von den 134 Ausstellern, fast 60 zum ersten Mal dabei. Optimistisch sah das auch Spreetals Bürgermeister Manfred Heine. Er hofft das die Messe einen richtigen Schubs bezüglich der touristischen Entwicklung in der Region gibt. Das Messeangebot war wieder vielfältig. Urlaub per Boot oder Reisemobil, Freizeitangebote der Region , Kinderbelustigung, eine Schlemmermeile und natürlich ein umfangreiches Kulturprogramm sorgten für Unterhaltung. Das Konzept scheint auch im Jahr zwei der Messe angekommen zu sein und daher plant man schon für die dritte Auflage: sie findet am ersten Juni-Wochenende 2012 statt. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Maskottchentreffen: Wettbewerb für´s Seenland gestartet

  Hoyerswerda.  Ein wahrhaft plüschiges Treffen gab es am Samstag auf dem Messegelände. Zahlreiche Maskottchen aus der gesamten hatten sich auf den Weg gemacht, um den Besuchern der Messe ihre Aufwartung zu machen. Der Grund: Ganz einfach, für das Seenland soll demnächst auch ein solch lustiger Geselle werben.

Sie machen schon Eindruck, die Lausitzer Vertreter auf zwei Beinen. Imposant und trotzdem wirken die meisten von Ihnen doch echt kuschelig. Sie werben für Regionen, Städte oder Touristische Einrichtungen ... und werben will man ja auch für´s Seenland – daher soll nun auch für unsere Region ein „Sympathieträger“ kreiert werden. Besonders angesprochen vom Wettbewerb sollten sich Kinder und Jugendliche fühlen. Schließlich sei das Maskottchen ja irgendwie für ihre „Altersklasse“ bestimmt und das Seenland vielleicht auch einmal ihre berufliche Zukunft, so die Initiatoren. Die Maskottchenidee sollte aufs Papier gebracht werden, zwei Zeichnungen wären ideal und dazu eine maximal Din A4-seitige Beschreibung. Eine Jury wird den Siegerentwurf küren. Voraussichtlich im Sommer 2012 soll diese bunte Truppe also Nachwuchs bekommen, man darf gespannt sein – wie er sich präsentiert. Weitere Infos zum Wettbewerb gibt es übrigens im Internet unter www.lausitzerseenland.de in der Rubrik „Aktuelles“.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Online-Angebot erweitert

  Kamenz.  Die Stadt Kamenz bietet ab sofort auf ihrer Internetseite www.kamenz.de mehr Einblick in die politische Ratsarbeit. Wie es in einer entsprechenden Mitteilung heißt, können sich alle Interessierten nunmehr über Gremien und einzelne Ratsmitglieder sowie über Tagesordnungen, Beschlussvorlagen und Sitzungsniederschriften von Ausschüssen und Stadtrat informieren. Im Sitzungskalender befindet sich eine Übersicht über alle Sitzungen des Stadtrates und der Ausschüsse. In Vorbereitung der Sitzung werden die öffentlichen Beschlussvorlagen freigeschaltet. Alle bereitgestellten Unterlagen können am PC zu Hause auch heruntergeladen werden. Die Stadträte selbst erhalten Zugang zu einem erweiterten Informationssystem, in das sie sich einloggen können. Dort haben sie auch Zugriff auf nichtöffentliche Informationen für die Vor- und Nachbereitung ihrer Ratsarbeit, heißt es in der Mitteilung. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Polizeibericht: Vandalismus im Stadtgebiet

  Hoyerswerda.  Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Herrmannstraße zwei Scheiben eines Getränkemarktes eingeschlagen. Die Schadenshöhe beträgt 2.000 Euro. Vandalen waren am Wochenende auch in der Dameraustraße unterwegs. Hier wurde eine Briefkastenanlage zerstört. Etwa 1.000 Euro wird der Ersatz kosten. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Stadtgespräch mit Bürgermeister Andreas Fredrich

  Senftenberg.  Morgen lädt Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich interessierte Bürger zu einer aktuellen Stunde der Stadtentwicklung. Thema der bereits vierten Veranstaltung dieser Art ist der zukünftige Stadthafen. Ab 17 Uhr informieren Andrea Fischer vom Planungsamt und Torsten Nitsch vom ZweckverbandLausitzer Seenland direkt vor Ort an der Schaubaustelle am Steindamm über das Bauprojekt. Im Anschluss werden Fragen beantwortet. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Stadtrat: Turnussitzung am Dienstag

  Hoyerswerda.  Der Hoyerswerdaer Stadtrat kommt am Dienstag zu seiner monatlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Beschluss zur Umstrukturierung von Zoo, Eigenbetrieb „Kultur & Bildung“, der Stadtentwicklungsgesellschaft sowie des Kulturbereiches der Stadtverwaltung. Die Sitzung im Neuen Rathaus beginnt um 17 Uhr mit einer Fragestunde für Einwohner. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Straßenbauarbeiten starten

  Kamenz.  Ab heute kommt es in Kamenz zu Verkehrseinschränkungen. Aufgrund von Straßenbauarbeiten werden Bereiche der Hohen Straße, der Oststraße sowie der Macherstraße gesperrt, informiert die Stadt. Die Maßnahmen werden unter halbseitiger Sperrung durchgeführt – diese können bis Anfang August andauern. Begonnen wird heute mit den Arbeiten im Bereich der Hohen Straße. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Übergabe: Malhefte zur Brandschutzerziehung

  Hoyerswerda.  In der Kita „Waldsee“ in Bröthen werden die Steppkes jetzt im Brandschutz unterrichtet. Am Freitag überbrachten die Mädchen und Jungen der Hoyerswerdaer Jugendfeuerwehr Mal- und Lernhefte. Dank zahlreicher Sponsoren können die Lernmaterialien für die Kitas und Grundschulen kostenlos zur Verfügung gestellt werden. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.05.2011 
Unfall: 30.000 Euro Sachschaden

  Ruhland.  In Ruhland kam es heute Vormittag zu einem Verkehrsunfall mit rund 30.000 Euro Sachschaden. In der Bahnhofsstraße blieb ein Sattelzug in einer Bushaltestelle des Busbahnhofes hängen, informiert die Polizei. Der LKW-Anhänger war infolge des Unfalles nicht mehr fahrbereit – bei der Bushaltestelle wurde das Dach beschädigt. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]   2      zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]