Suchergebnisse:   [1]   2      23 Treffer
   
WERBUNG

30.04.2018 
"Spring & Swing" im Zentralpark

Hoyerswerda.  Im Zentralpark an der Hoyerswerdaer Lausitzhalle heißt es an diesem Samstag "Spring & Swing". Die Musikschule lädt gemeinsam mit zahlreichen Akteuren zu einem Frühlingsprogramm für Jung & Alt ein.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Abriss gestartet

Hoyerswerda.  In der Hoyerswerdaer Brechtstraße ist, wie angekündigt, mit dem Abriss eines Wohnblockes begonnen worden. Das Areal soll im Anschluss verschönert werden und auch Parkplätze für die angrenzenden Häuser gebaut werden. Die Wohnungsgesellschaft wird in diesem Jahr noch ein weiteres Gebäude – die Herderstraße 14 bis 16 zurückbauen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Anmeldefrist für Fördermittel

  Region.  Die Abgabefrist für Förderanträge innerhalb des Kulturraumes Oberlausitz-Niederschlesien läuft. Bis 15. Juni können sich Antragsteller um Gelder für Projekte bewerben. Die Zuschüsse können in mehreren Sparten – unter anderem der Heimatpflege, Musikförderung, Bildenden Kunst und Soziokultur beantragt werden. Die Kontaktdaten sowie Förderrichtlinie sind im Internet unter www.kulturraum-oberlausitz.de zu finden. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Besucherrekord bei Klöppelausstellung

Gersdorf.  Knapp sechshundert Besucher und damit einen neuen Rekord, konnte die diesjährige "Klöppelausstellung" im Caroline-Rietschel-Haus in Gersdorf verbuchen. Zum bereits vierten Mal gastierte in den Räumen "Marlies lustige Klöppelgruppe" mit einer Auswahl ihrer Fertigkeiten. Kleidung, Tischdecken und Schmuck waren unter anderem an den letzten vier Wochenenden zu sehen.

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Betrunken Unfall gebaut

  Gersdorf.  Ein betrunkener Mann hat am Sonntagmorgen im Kamenzer Ortsteil Gelenau einen Unfall verursacht. Auf der Hauptstraße verlor der 28-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und landete in einem Zaun. Ein Alkoholtest zeigte 1,7 Promille. Die Schadenshöhe wird mit rund 10.000 Euro angegeben. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Betrunkener Autofahrer flüchtet zu Fuß

  Hoyerswerda.  Mit 2,9 Promille war ein Rentner am Sonntag in Hoyerswerda unterwegs. Der 66-Jährige prallte im Kreisverkehr an der Bautzener Allee gegen einen Betonpoller. Nach dem Crash stieg er aus und flüchtete. Eine alarmierte Streife traf den Mann zuhause an und ließ ihn pusten. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Blutspende fällt aus

  Hoyerswerda.  In den ersten beiden Maiwochen ist die Haema Blutspendestation Hoyerswerda geschlossen. Grund dafür ist eine technische Umstellung sowie der Feiertag am 10. Mai. Freiwillige sind wieder am Donnerstag, 17. Mai, wie gewohnt von 14 bis 19 Uhr gern gesehen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Ein Schokoladenmädchen bei Wittes

Hoyerswerda.  Das ist - Pelargonium Cultivars Pac Chocolate Cherry - Sachsens Balkonpflanze des Jahres 2018. Kurz – das Schokoladenmädchen - ist eine aufrecht wachsende Pelargonie mit Kirschkorallenfarbenen Blüten. Auch sie wurde am Wochenende in der Gärtnerei Witte in der Hoyerswerdaer Altstadt bei den "Tagen der offenen Tür" vorgestellt. Viele Gartenfreunde nutzten die Gelegenheit sich mit frischem Grün für Garten und Balkon einzudecken aber auch um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Dazu gab es bei Problemen wichtige Tipps der Profis, die sich viel Zeit nahmen auch zu den Themen Grabpflege und Gestaltung. Über 300 verschiedene Pflanzenarten sind in der Gärtnerei Witte in der Senftenberger Vorstadt in Hoyerswerda zu haben. Besonders spezialisiert hat man sich hier auf Pelargonien von denen allein 75 verschiedene Arten im Angebot sind. Auch schon traditionell, gab es am Wochenende dazu Kaffee und Kuchen für alle die früh aufgebrochen waren. (bw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Frühjahrsputz in Kamenz

  Kamenz.  In Kamenz wird am 12. Mai zum Frühjahrsputz aufgerufen. Anregungen und Putzaktionen sollten bei den Kommunalen Diensten Kamenz angemeldet werden. Hier wird die gesamte Aktion koordiniert. Ein Vorschlag ist übrigens der Robert-Koch-Platz, der gereinigt und verschönert werden soll. Wer mitmachen möchte kann sich bis zum 4. Mai telefonisch unter 03578 – 377 160 melden. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Fußball vom Wochenende

  Kamenz/Bischofswerda.  Der BFV 08 ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei Spielen ohne Sieg, konnte man beim Schlusslicht in Merseburg am Sonntag endlich wieder drei Punkte einfahren. Nach einer starken Anfangsphase erzielte Tom Grellmann den wichtigen Führungstreffer. In der zweiten Hälfte sorgte BFV Torjäger Frank Zille mit seinem 14.Saisontreffer für die Entscheidung. 0:2 endete die Partie. Bischofswerda steht weiterhin an der Spitzer der Tabelle.


Ebenfalls auswärts musste Einheit Kamenz am Samstag antreten. Beim Tabellenzwölften SV Schott Jena, konnten die Lessingstädter jedoch wieder nur eine 2:1 Niederlage hinnehmen. Den Ehrentreffer für Einheit versenkte Carl-Christoph Labisch in der 33. Minute. Mit Platz 15 in der Oberliga Süd, sieht es aktuelle nach Abstieg aus. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Handball vom Wochenende

  Hoyerswerda.  Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reiste die erste Frauenmannschaft des SC Hoyerswerda am Sonntag zum Tabellenschlusslicht BSV Sachsen Zwickau II. Personell deutlich reduziert, mit nur 7 Feldspielerinnen - zwei davon nicht einmal aus dem Stammkader, liefen die Hoyerswerdaerinnen auf. Trotzdem gelang mit 25:26 ein knapper Sieg. Wichtige zwei Punkte im Klassenerhalt. In der Mitteldeutschen Oberliga stehen die Mädels auf Platz 9. Am nächsten Samstag (05.05.) erwartet die Mannschaft und die Fangemeinde noch einmal ein Highlight zum Saisonabschluss. Das letzte Spiel wird das Derby gegen den SV KOWEG Görlitz . Anwurf in der Halle des BSZ in Hoyerswerda ist bereits um 17 Uhr. (SC/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
LKW umgekippt

  Großräschen.  Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Montag gegen 06:45 Uhr ein mit Blumenerde beladener LKW zwischen Großräschen und Freienhufen von Bundesstraße 96 ab und kippt um. Der 68-jährige Fahrer wurde dabei verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Bundesstraße bis zum Mittag zeitweise voll gesperrt. Die Höhe der Sachschäden ist derzeitig nicht bekannt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Mann leblos gefunden

  Königsbrück.  In Königsbrück ist ein Mann tot auf der Straße gefunden worden. Wie die Polizei heute mitteilt, hätten Angehörige den 46-Jährigen am frühen Samstagmorgen auf dem sogenannten Badweg gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Anzeichen für eine Straftat waren nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei bisher nicht ersichtlich. Ob eine gesundheitliche Ursache vorlag, soll eine Obduktion klären. (tk/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Mit 2,1 Promille unterwegs

  Lauchhammer.  12.000 Euro Schaden ist Bilanz eines Unfalls in Lauchhammer. Am frühen Sonntagmorgen kollidierte ein Pkw-Fahrer am Kreisverkehr in der Wilhelm-Pieck-Straße mit einem Laternenmast. Ein Alkoholtest vor Ort zeigte 2,1 Promille an. Derr Führerschein des 33-Jährigen wurde eingezogen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Motorradfahrer tödlich verunglückt

  Putzkau/Bischofswerda.  Ein Motorradfahrer ist am Sonntag zwischen Putzkau und Bischofswerda tödlich verunglückt. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine und fuhrgegen eine Leitplanke. Dabei erlitt der 53-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort verstarb. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Neue Ausbildungsrichtung ab 2018

  Sachsen.  Ab dem Schuljahr 2018/2019 können sich junge Leute zum „Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce“ ausbilden lassen. In Sachsen bereiten sich derzeit drei Berufliche Schulen auf den Start der neuen Ausbildung vor. Laut Prognose des Handelsverbandes Deutschland (HDE) erwartet der Internethandel ein jährliches Umsatzplus von ca. 10 Prozent. Die Einführung des neuen Berufsbildes sei auf die zunehmende Digitalisierung der Arbeitswelt zurückzuführen und erfolgte auf Initiative des Handelsverbandes, informiert das Sächsische Kultusministerium. Die Berufsausbildung dauert in der Regel drei Jahre und wird mit einer gestreckten Abschlussprüfung beendet. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Neue Ausstellung im Schloss

Hoyerswerda.  Im Hoyerswerdaer Schloss ist am Sonntag eine neue Ausstellung eröffnet worden. Unter dem Titel "Ins Schloss geholt" zeigt das Museum Werke des Hoyerswerdaer Künstlers Ernst Janetzky. Anlässlich seines 60. Todestages erinnert die "Gesellschaft für Heimatkunde" an das Schaffen des Malers. Die in mehreren Themen gestaltete Schau zeigt zahlreiche Gemälde von Janetzky. Ob Historien der Stadt oder überregionale Motive - zu sehen gibt es hier eine ganze Menge.(vu)

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Saisonstart im Seenland

Region.  An diesem Wochenende ist der offizielle Startschuss für die Saison im Lausitzer Seenland gefallen. Bürgermeister der Region, Spree-Neiße Landrat Harald Altekrüger und die Beigeordnete des Landkreises Birgit Weber waren dazu beim 1. Segelclub Partwitzer See zu Gast. Betont wurde das Potential der Region als Tourismusziel. Allerdings befinde man sich noch auf einer Baustelle. Auch wenn es mancherorts nicht mehr so sichtbar ist, sei weiterhin Geduld gefragt, sagte Elsterheide Bürgermeister Dietmar Koark. Die Chefin des Tourismusverbandes Kathrin Winkler äußerte zum Saisonsart 2019 bereits einen Wunsch. Den Barbara-kanal endlich offen zu sehen. Das Wetter zum Saisonstart war traumhaft und so nutzten es die Sportler am Partwitzer See natürlich gleich zum Ansegeln. Höhepunkt in diesem Jahr, dürfte für den Verein das Ausrichten der Deutschen Meisterschaften in der Ixylon-Klasse sein. In der gesamten Region gab es über das Wochenende zahlreiche Schnupperangebote, aber auch kostenlose Radtouren und frei Eintritte in diverse Einrichtungen. Die Seenlandtage fanden in diesem Jahr zum 5. Mal statt. Entstanden sind sie, aus dem einstigen Besuchertagen der LMBV. Das Unternehmen stellte damals die aktuellen Sanierungsstände vor. Jetzt kann man sehen, wie die touristischen Angebote wachsen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Sperrungen in Ortrand

  Region.  Während des Stadt- und Musikfestes in Ortrand kommt es am 1. Mai zu Straßensperrungen in der Innenstadt. Der Altmarkt und der Topfmarkt , Teile der Bahnhofstraße, der Elsterwerdaer Straße und die Straße der Einheit sind ganztägig gesperrt. Die Schulstraße und Kroppener Straße sind wegen des Pulsnitzlaufes in der Zeit von 8.00 - 12.00 Uhr gesperrt. Während des Sternmarsches der Musikzüge kommt es zu Behinderungen auf der Bahnhofstraße, der Großenhainer Straße, der Schulstraße, der Kroppener Straße und der Frauendorfer Straße. Die Umfahrungen sind ausgeschildert.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.04.2018 
Tennis Schnuppertag

Hoyerswerda.  Spiel Satz und Sieg – hieß es am Samstag auf der Tennisanlage in Hoyerswerda am Jahnstadion. Der Verein hatte zum Saisonauftakt zu einem Schuppertag eingeladen um sich, den Sport und die tolle Anlage vorzustellen. Derzeit sind 50 Mitglieder dabei und jagen in ihrer Freizeit den Filzball über die Asche. Aktiv wird in der Bezirksliga Dresden aufgeschlagen. Da gibt es am 6. Mai und am 24. Juni Heimspiele, die sich Interessierte ansehen können. Trainiert wird Dienstag- und Donnerstagnachmittag sowie Samstagvormittag. Leute, die Gefallen an dem vielseitigen Sport gefunden haben, können sich jederzeit melden. Zu Himmelfahrt am 10. Mai gibt es hier unter dem Motto – finde dich – einen weiteren Schnuppertag für alle. (bw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]   2      zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]