Suchergebnisse:   [1]     10 Treffer
   
WERBUNG

30.03.2005 
"Joker im Ehrenamt": Vorschläge gesucht

  Sachsen.  Sachsens Kultusministerium sucht den "Joker im Ehrenamt". Damit sollen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für ihre Leistungen gewürdigt werden. Vereine und Einrichtungen im Freistaat sind aufgerufen, bis zum 6. Mai Vorschläge für Ehrenamtliche aus den Bereichen des Sports, Sportjugendarbeit, Eltern- und Schülervertretung, Umweltbildung, Schuljugendarbeit, Heimatpflege und Laienmusik einzureichen. Die Auszeichnungsveranstaltung mit Kultusminister Steffen Flath findet im August in Dresden statt.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
"Stiftung Lausitzer Braunkohle" berät erste Projekte

  Cottbus.  Der Stiftungsrat der neuen "Stiftung Lausitzer Braunkohle" der Vattenfall Europe Mining AG hat seine Arbeit aufgenommen. Dabei wurden erste förderwürdige Projekte beraten, teilte die Stiftung jetzt mit. Es gebe eine Vielzahl eingereichter Förderanträge mit hoher Qualität. Mit den Zinserträgen der mit 4,3 Millionen Euro ausgestatteten Stiftung will Vattenfall sein sozialpolitisches Engagement in der Braunkohleregion Südbrandenburg und Ostsachsen verstärken.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Aus ReiseZentrum wird DB Reiseagentur

  Hoyerswerda.  Das ReiseZentrum im Bahnhof Hoyerswerda wird privatisiert. Ab Freitag übernimmt den Fahrkartenverkauf eine freie Agentur für die Deutsche Bahn teilte das Unternehmen mit. Offiziell wird aus dem ReiseZentrum dann eine DB Reiseagentur. Neben dem Verkauf von Fahrscheinen für alle Angebote der Bahn und der Verkehrsverbünde bietet die Agentur auch touristische Leistungen an. Nur durch die Übernahme externer Partner sei die Fortführung des Verkaufs von Tickets am Schalter realisierbar, heißt es in der Mitteilung weiter. Diese Wandlung wird derzeit in vielen Bahnhöfen bundesweit vollzogen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Brand neben der Feuerwehr

  Schwepnitz.  In Schwepnitz hat am Dienstag Abend ein Papiercontainer gebrannt. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch unserem Sender. Die Freiwillige Feuerwehr war sofort im Einsatz: Der Container stand genau neben dem Stützpunkt der Kameraden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Fahrraddiebstahl in Hoyerswerda nimmt weiter zu

  Hoyerswerda.  In den letzten 24 Stunden sind in Hoyerswerda insgesamt 13 Drahtesel gestohlen worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 2.000 Euro.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Klarer Kurs: PRO Wal- und Wüsteberg gibt Ziele für dieses Jahr bekannt

  Kamenz.  Noch in diesem Frühjahr sollen zwei Machbarkeitsstudien des Kamenzer PRO Wal- und Wüsteberg Vereins öffentlich diskutiert werden. Dabei geht es um das künftige Vereinshaus und den Internationalen Naturlehrpfad mit Umweltbildung, teilte Sprecher Jörg Böhme mit. Nach der Untersuchung soll mit der Umsetzung begonnen werden. Zu den weiteren Zielen für dieses Jahr nennt der Verein unter anderem Exkursionsangebote für Schüler im Frühsommer.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Lausitz-Fachkonferenz in der IBA-Geschäftsstelle

  Großräschen.  In der Geschäftsstelle der Internationalen Bauausstellung IBA Fürst-Pückler-Land in Großräschen beginnt heute in drei Wochen eine zweitägige Fachkonferenz zur Lausitz. Auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Regionalinitiativen ADR präsentieren sich der Kooperationsverbund "InnoLausitz" und das internationale Projekt der IBA "IdeQua". An der Tagung nehmen unter anderem Brandenburgs Minister für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr Frank Szymanski, IBA-Geschäftsführer Prof. Rolf Kuhn und der Bürgermeister von Großräschen Thomas Zenker teil.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Stadtrundfahrt bei Ebay geht an einen Hoyerswerdaer

  Hoyerswerda.  Nach der Versteigerung eines Wandertages durch Hoyerswerda bei Ebay ist am Dienstag Nachmittag eine Stadtrundfahrt durch die Zusestadt in dem Internetauktionshaus verkauft worden. Der Meistbietende ist Daniel Merker aus dem WK X, sagte uns Verkäufer Ronny Marschner am Mittwoch. Für sieben Euro und einen Cent ersteigerte der FC Lausitz Hoyerswerda Fan zwei Busfahrkarten, eine Packung Kaugummis und zwei Freibier in einer Gaststätte im WK IV. Insgesamt gab es sieben Gebote. Das Angebot bei Ebay wurde fast eintausend Mal aufgerufen. Ebenso wie bei der Versteigerung des Wandertages durch Hoyerswerda geht auch der Erlös dieser Auktion an Fußballbezirksligist FC Lausitz Hoyerswerda.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Vollsperrung für LKW-Verkehr

  Laubusch.  In Laubusch ist am Mittwoch die Kreisstraße zwischen der B 96 und der Teichstraße für den LKW-Verkehr vollgesperrt worden. Grund dafür sind Tragfähigkeitsschäden der Straße, heißt es in einer Mitteilung des Kamenzer Landratsamtes. Eine Umleitung erfolgt von der B 96 über die Grube-Erika-Straße nach Laubusch auf die Hauptstraße. Wann der LKW-Verkehr auf beiden Straßen wieder rollen kann ist derzeit unklar.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
30.03.2005 
Waldbrandgefahr steigt wegen Trockenheit

  Kamenz/Hoyerswerda.  Der ausbleibende Niederschlag der letzten Tage lässt die Brandgefahr in den Wäldern in der Mitte der Lausitz weiter ansteigen. Das Forstamt Weißkollm hat deshalb am Mittwoch die Warnstufe 2 ausgerufen. Betroffen sind die Territorien der Städte Hoyerswerda, Wittichenau, Bernsdorf und Lauta sowie der Gemeinden Elsterheide, Spreetal, Lohsa, Leippe-Torno und Wiednitz. In den Sächsischen Forstämtern Kamenz und Laußnitz gilt die Waldbrandwarnstufe 1.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]