Suchergebnisse:   [1]     14 Treffer
   
WERBUNG

29.05.2009 
Aktion: „Zivilcourage“ setzt Frühjahrsputz fort

  Hoyerswerda.  Die Hoyerswerdaer Initiative „Zivilcourage“ setzt ihre Aktion gegen Graffitischmierereien im Stadtgebiet fort. Am Freitag wurden an der Pergola im WK eins, die durch wildes Plakatieren völlig verklebten Wände gereinigt, erläutert Pfarrer Jörg Michel. Der Karnevalsclub „Gelb-Blau“ wird die Flächen im Anschluss kunstvoll verzieren. Die Nachsorge sollen übrigens Anwohner und Gewerbetreibende übernehmen und bei neuen Schmierereien selbst zu Pinsel und Farbe greifen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Ankündigung: Knappenseelauf am 6. Juni

  Hoyerswerda.  Am 6. Juni findet der bereits elfte Knappenseelauf statt. Traditionell laufen dabei die Männer die Halbmarathonstrecke von 21,1 Kilometer und die Damen 13 Kilometer. Für weniger Geübte geht es beim sogenannte Volkslauf über 3 Kilometer. Start des Knappenseelaufes ist an der Energiefabrik Knappenrode. Weitere Informationen gibt es unter www.hoyerswerda-marathon.de. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Ankündigung: Weitere Deichsanierung an der „Schwarzen Elster“

  Region.  Die Landestalsperrenverwaltung saniert einen weiteren Deichabschnitt an der „Schwarzen Elster“. Am Montag beginnen die Arbeiten auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern zwischen dem Abzweig nach Seidewinkel bis hin zur Spremberger Brücke, so eine Mitteilung. Der Deichkörper wird mit Stahlträgern gesichert und durch das Einbringen eines flüssigen Zementgemisch verfestigt. Im Anschluss soll ein Radweg gebaut werden. Die Bauzeit wird voraussichtlich bis Ende Oktober dauern. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Aufbau: Schwimmendes Haus in Geierswalde wächst

  Region.  Am Geierswalder See wird zur Zeit ein „schwimmendes Haus“ errichtet. Die „ar-che“ ist Teil des Großprojektes „Wohnhafen Scado“ – das 20 schwimmende und 9 landseitige Häuser beinhaltet, das ein Investor aus Massen bei Finsterwalde umsetzen möchte. Die ersten Pfeiler sind gesetzt und lassen die Größe des Hauses bereits erahnen. Mehr als sieben Meter ragen sie in die Höhe und bilden sozusagen das Grundgerüst. Die Stahl-Glas-Konstruktion wird im fertigen Zustand etwa 32 Tonnen wiegen, dazu kommt der Ponton – auf dem es schwimmen soll – mit weiteren 12 Tonnen. Für Das Haus ist zweigeschossig, hat eine Wohnfläche von 97 Quadratmetern zuzüglich 22 Quadratmetern Sonnendeck. Kostenpunkt: zwischen 400.000 und 450.000 Euro. Das Modulhaus „ar-che“ ist im vergangenen Jahr mit dem Brandenburger Designpreis ausgezeichnet worden – und soll – so die Pläne des Investors am Geierswalder See als Referenzobjekt hoffentlich zahlreiche Interessenten locken. Denn aufgereiht wie Perlen an einem 50 Meter langem Steg will man sie auf dem Wasser, aber auch in unmittelbarer Ufernähe bauen. Das große Ziel ist den Wohnhafen in etwa zwei Jahren fertig gestellt zu haben, so Noreen Ripberger. Aus logistischen Gründen wird das Haus direkt am See zusammengebaut und auch vollständig möbliert, bevor es zum eigentlichen Liegeplatz geschleppt wird. Sicherlich ein sehenswertes Schauspiel – das nach den jetzigen Planungen in etwa drei Wochen – zu sehen sein wird. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Aufruf: Polizei sucht Zeugen

  Hoyerswerda.  Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall vom vergangenen Samstag. Dabei wurden im Bereich der Sonntagsbrücke zwei Kinder von einem bisher unbekannten Angler angesprochen und offenbar so verängstigt, dass sie sich hilfesuchend an Passanten wandten. Diese riefen letztendlich die Polizei. Jetzt werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Vorfall machen können. Insbesondere werden die Personen gebeten, sich zu melden, welche von den beiden Kindern am unmittelbaren Tatort angesprochen wurden. Das Hoyerswerdaer Revier ist telefonisch unter 46 50 zu erreichen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Baustand: Sitzungssaal im neuen Rathaus bald fertig saniert

  Hoyerswerda.  Die Bauarbeiten im Sitzungssaal des neuen Rathauses befinden sich in den letzten Zügen. Derzeit wird die Wandverkleidung angebracht. In der kommenden Woche bekommt das Parkett seinen Feinschliff- dabei wird es farblich und mit einer Pflege behandelt. Mitte Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und die Stadtratssitzungen dann wieder hier stattfinden. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Handball-Camp: Nachwuchs trainiert für Saisonstart

  Hoyerswerda.  Der LHV Hoyerswerdaer richtet in den Sommerferien wieder ein Handball-Camp aus. Ende Juli werden sich die A bis C-Jugend, Anfang August die E- und D-Junioren auf die neue Saison vorbereiten, so eine Mitteilung. Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es auf der Vereinsseite unter www.lhv-hoyerswerda.de. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Neue Broschüre in Arbeit

  Region.  Der Tourismusverband Niederlausitz will eine Neuauflage der Broschüre „Angebote für Kids und Teens“ herausbringen. In dem Heft werden verschiedene Aktivitäten in der Niederlausitz für Ferien, Schulprojekte oder Wandertage enthalten sein. Darin sind Angebote für Kinder und Jugendliche dargestellt, die
auch ohne Eltern durchgeführt werden können.
Die Broschüre soll von Juli 2009 bis Dezember 2010 Gültigkeit haben.(mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Rückbau: Parkplatz und Gehwege werden eingezogen

  Hoyerswerda.  Der Parkplatz der ehemaligen Schwimmhalle im WK 8 soll demnächst verschwinden. Das hat die Hoyerswerdaer Stadtverwaltung jetzt mitgeteilt. Grund sei, dass die Fläche nicht mehr als öffentlicher Parkplatz benötigt werde. Außerdem eingezogen werden die Gehwege an der Dixstraße sowie im Bereich Nagelstraße 19 bis 23. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Sprechstunde: Zooverein lädt ein

  Hoyerswerda.  Der Verein der Zoofreunde führt am Donnerstag seine nächste Sprechstunde durch. Interessierte können sich direkt beim Vorsitzenden Thomas Gröbe über aktuelle Vorhaben informieren. Das Vereinsbüro befindet sich an der Straße „Am Haag“ 15 und ist von 14 bis 16 Uhr geöffnet. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Tag der offenen Tür: Bürgeramt lädt zum Blick in die Amtsstuben

  Hoyerswerda.  Das Hoyerswerdaer Bürgeramt führt am 10. Juni erneut einen Tag der offenen Tür durch. Präsentiert werden dabei – unter anderem der rote Blitzergolf des Ordnungsamtes, ein mobiles Geschwindigkeitskotrollgerät sowie eine Anlage zur Verkehrszählung. Weiterhin werden alte Dokumente und Meldescheine gezeigt und eine Sammlung gefälschter Kennzeichen ausgestellt Zudem findet am Vormittag auf dem Garagenhof eine Versteigerung statt. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Versteigerung: Kaufhalle und Ladenzeile kommen "unter den Hammer"

  Hoyerswerda.  Die ehemalige Kaufhalle und die Ladenzeile in der Hoyerswerdaer Smoler- und Comenius-Straße sollen versteigert werden. Das knapp 3000 Quadratmeter große Grundstück umfasst neben den beiden eingeschossigen, unterkellerten Gebäuden auch einen betonierten Wirtschaftshof mit Lieferrampen. Die Auktion findet am 13. Juni in Berlin statt, das Mindestgebot beträgt 10.000 Euro. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Zoo-Souvenirs: Regenschirm und Tasse zur Erinnerung

  Hoyerswerda.  Anlässlich des 50. Geburtstages des Hoyerswerdaer Zoos können ab sofort entsprechende Souvenirs erstanden werden. Im Angebot sind dabei Regenschirme, Tassen, Tragetaschen und Flaschenöffner, informiert Stadtsprecher Bernd Wiemer. Erhältlich sind diese an der Zookasse. Die Anzahl ist allerdings begrenzt. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
29.05.2009 
Zuschuss: Stadt zahlt Beihilfe für Ferienlager

  Hoyerswerda.  Die Stadt Hoyerswerda zahlt auch in diesem Jahr wieder Zuschüsse für Ferienlageraufenthalte. Das Geld muss mindestens 14 Tage vor Reiseantritt beantragt werden. Übernommen wird vom Jugendamt die Hälfe der Reisekosten, allerdings nur bis zu einer maximalen Höhe von 100 Euro. Die Antragsformulare gibt es beim Amt für Jugend, Kultur- und Schulverwaltung in der Straße am Lessinghaus 7. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]