Suchergebnisse:   [1]     10 Treffer
   
WERBUNG

28.11.2014 
Aufgestellt: Weihnachtsbaum auf dem Lausitzer Platz

Hoyerswerda.  Im Hoyerswerda Neustadt-Zentrum steht jetzt auch ein Weihnachtsbau. Die Feuerwehr hat das 12 hohe Exemplar aufgebaut. Am Freitag, pünktlich vor dem 1. Advent, wurden dann auch die Lichterketten angebracht. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Beratung: Scheibeseeentwicklung soll forciert werden

  Hoyerswerda.  Am Scheibesee soll die Entwicklung nun kräftig angeschoben werden. Im Hoyerswerdaer Rathaus trafen sich dazu neben den Anrainerkommunen, auch die LMBV , der Zweckverband Lausitzer Seenland Sachsen, das Kreisplanungsamtes Bautzen und der Regionalen Planungsverbandes Oberlausitz-Niederschlesien. Zwei Büros sollen bereits bekannte Nachnutzungsideen prüfen, aber auch Projekte zu einer Neuausrichtung im Bereich Tourismus und Naherholung entwickeln, so das Fazit der Besprechung. Für den Scheibe-See steht 2015 das wasserrechtliche Planfeststellungsverfahren an, auch die bergtechnische Sanierung läuft aus. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Botschafter: SC bei „So geht’s sächsisch“

  Hoyerswerda.  Der Sportclub Hoyerswerda ist Werbebotschafter der Kampagne „So geht’s sächsisch“. Die “ehrenamtliche Vereinsarbeit und das besondere Augenmerk auf integrative Arbeit ist für Sachsen von unschätzbarem Wert“, erklärt die Sächsische Staatskanzlei in ihrem Schreiben. Eine super Sache – finden wir und sind stolz, zum Werbebotschafter ernannt zu sein, so SC-Geschäftsführerin Daniela Fünfstück. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Frauenschutzwohnung bleibt erhalten

  Hoyerswerda.  In Hoyerswerda wird es weiterhin eine Unterkunft für Frauen geben, die von Gewalt bedroht sind. Ab dem 1. Januar soll die Schutzwohnung vom Landkreis Bautzen angemietet werden, informiert die Stadtverwaltung. Die Betreuung erfolgt durch das Frauenschutzhaus Bautzen. Betroffene Frauen können so selbst entscheiden, ob sie die Wohnung in Hoyerswerda oder das Frauenschutzhaus in Bautzen aufsuchen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Lichterzauber an der Lausitzhalle

Hoyerswerda.  Was sich dahinter verbirgt hat Bernd Wogawa von Geschäftsführer Dirk Rolka erfahren.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Premiere: „Deine Energie“ in der Lausitzhalle

Hoyerswerda.  In der Hoyerswerdaer Lausitzhalle hatte am Freitag das Kinder-Musical „Deine Energie“ Premiere. Gestaltet und erarbeitet wurde es von Schülern des Hoyerswerdaer Lessinggymnasium und der Mittelschule Lauta. In der Geschichte geht es um einen Klassenausflug in die Region, wobei sich drei Mädchen und Jungen absetzen. Sie treffen unter anderem auf den Schwarzen Müller, der sie als nicht ganz freiwillige Lehrlinge behalten will. Ein frisches und amüsantes Stück, in dem ganz nebenher die unterschiedlichen Formen der Energiegewinnung erläutert werden. Karten für die Familienaufführung am Samstag um 16 Uhr sind übrigens noch zu haben. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Radtouristen erobern Brandenburg

  Brandenburg.  Brandenburg profitiert immer stärker vom Fahrradtourismus. Die Fahrrad-Urlauber hätten im vergangenen Jahr 850 Millionen Euro eingebracht, heißt es vom Landestourismusverband. Das seien rund 25 Prozent des Umsatzes in diesem Bereich. Die Landesregierung plane deshalb gemeinsam mit den Landkreisen ein Programm zum Ausbau der Radwege, sagte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Randaliert: Polizei ermittelt gegen Kamenzer

  Kamenz.  Ein 34-Jähriger hat am Freitagvormittag in der Bautzener Straße in Kamenz für Aufregung gesorgt. Der Mann schlug eine Schaufensterscheibe an einem Reisebüro ein. Anschließend warf er einen Holzstock auf ein vorbeifahrendes Auto. Als eine 47-Jährige mit ihrem Mobiltelefon die Polizei rufen wollte, rannte er auf die Frau zu und stieß sie auf die Straße. Dabei fiel ihr das Handy aus der Hand. Der Tatverdächtige ergriff es, rannte davon und zerstörte es auf seiner weiteren Flucht. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen einen Tatverdächtigen. (red/jw)

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Spende: Neue Fenster für´s Katzenheim

Hoyerswerda.  Über ein vorweihnachtliches Geschenk konnte man sich Freitag im Hoyerswerdaer Katzenheim freuen. Eine Firma aus dem thüringischen Bad Langensalza erneuerte sechs stark sanierungsbedürftige Fenster in der Einrichtung. Über die Spende im Wert von etwa 4.000 freuten sich die Mitarbeiter und im nun zugfreien Domizil sicher auch die Samtpfoten. Im Katzenheim leben derzeit mehr als 200 Tiere. Wer dort ebenfalls etwas Gutes tun möchte, kann über die Homepage www.katzennot.de spenden oder direkt im Industriegelände vorbeikommen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
28.11.2014 
Stadtspitze begrüßt Bahnhofskauf

  Hoyerswerda.  Der Kauf des Hoyerswerdaer Bahnhofes durch eine einheimische Investorengruppe, wird von der Oberbürgermeister Stefan Skora begrüßt. Seitens der Stadt wird das Projekt nach besten Kräften unterstützt und begleitet, erklärte der OB. Er sei sehr zuversichtlich, dass die Revitalisierung des Bahnhofs-Empfangsgebäude gelingen wird, und künftig damit den Hoyerswerdaern und allen Gästen attraktive Angebote an dieser Stelle offeriert werden können. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]