Suchergebnisse:   [1]     10 Treffer
   
WERBUNG

23.11.2005 
Beschädigung

  Hoyerswerda.  In der Nacht von Montag zu Dienstag kam es auf dem Parkplatz in Höhe der Hoyerswerdaer Scharnhorststraße zu Beschädigungen an einem dort abgestellten gelben Wartburg. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zum Sachverhalt sagen können oder etwas verdächtiges beobachtet haben, sich telefonisch unter 4650 zu melden. Der entstandene Schaden wird mit 500 Euro angegeben.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Echt muss er sein

  Sachsen.  Die Sachsen stehen auf natürliche Tanne und Kiefer, der echte Weihnachtsbaum ist in. Rund 25.000 Exemplare schlagen die Förster des Freistaates in diesem Jahr. Ein Trend der sich immer größerer Beliebtheit erfreut ist dabei das gemeinsame Auswählen des Baumes direkt im Wald. Viele Forstämter bieten diesen Service mittlerweile an. Ganze Familien oder Freundeskreise machend aus der Suche gleich eine kleine Party. Spitzenreiter auf der sächsischen Baum- Beliebtheitsskala ist die Blaufichte, gefolgt von der Gemeinen Fichte und der Gemeinen Kiefer.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Einwohnerversammlung

  Kamenz.  Im Kamenzer Rathaus wird am Abend für interessierte Bürger die nächste Einwohnerversammlung durchgeführt. In erster Linie geht es dabei um geplante Vorhaben in der Lessingstadt für das Jahr 2006. Investitions- und Stadterneuerungsvorhaben werden vorgestellt und erläutert. Außerdem gibt es Informationen zur gegenwärtigen und zukünftigen Finanzlage der Kommune, zum geplanten Kulturangebot sowie zur Straßenunterhaltung und zum Winterdienst. Vertreter der Verwaltung stehen natürlich auch für die Beantwortung von Fragen der Einwohner zur Verfügung. Die Veranstaltung beginn um 19 Uhr.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Geringe Lebenserwartung

  Sachsen/Hoyerswerda.  Der neueste Bericht des statistischen Landesamtes in Kamenz bringt es ans Licht. In Hoyerswerda sterben die Menschen so früh wie sonst nirgendwo im Freistaat. Männer werden in der Zusestadt im Schnitt nur 68,5 und Frauen lediglich 77,4 Jahre alt. Das liegt um fast drei Jahre unter dem Mittelwert für Sachsen. Auch in der Gesundheitsstatistik sieht es schlecht aus. Die Hoyerswerdaer fehlen im Schnitt pro Jahr krankheitsbedingt zwei Tage mehr am Arbeitsplatz als der Rest im Freistaat. Ursache für die geringere Lebenserwartung sind laut Experten unter anderem die hohe Arbeitslosigkeit und ein schlechtes Sozialniveau.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Gründung: Netzwerk gegen Analphabetismus in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Im nächsten Monat soll in Hoyerswerda ein Netzwerk gegen den Analphabetismus gegründet werden. Dazu schließen die Stadtverwaltung, das Kultusministerium und die evangelische Fachschule für Soziale Arbeit einen entsprechenden Vertrag ab. Ziel des Netzwerkes ist: Menschen die mit Analphabeten zusammentreffen - zum Beispiel in Behörden – zu sensibilisieren, damit die Betroffenen in entsprechende Kurse vermittelt werden können. Der Freistaat unterstützt das Projekt mit Fördermitteln. Schätzungen zufolge können rund 4 Millionen Deutsche nicht richtig lesen und schreiben.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Grüne gene Kraftwerks-Neubau

  Sachsen.  Die sächsische Grünen Fraktion spricht sich gegen den Neubau eines Braunkohlenkraftwerkes in Boxberg aus. Das neue Werk wird die Kohlendioxid-Bilanz in Sachsen mit 4,4 Millionen Tonnen zusätzlich belasten sagte der umweltpolitische Sprecher Johannes Lichdi gegenüber der Presse. Sollte der Neubau wie geplant ans Netz gehen, würden sich die sächsischen CO 2-Emissionen mit einem Schlag um acht Prozent, auf mehr als 55 Millionen Tonnen pro Jahr erhöhen, so Lichdi weiter. Die Unterstützung für das Projekt durch den Freistaat ist nach Meinung der Grünen verantwortungslos, denn schließlich geht es zukünftig darum, die Kohlendioxid-Ausstöße zu senken.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Kochwettbewerb

  Hoyerswerda.  Heute Nachmittag kochen bei der 9. Auflage des Erdgaspokales der Schülerköche die Teams der Wittichenauer Mittelschule und der 1. Mittelschule Hoyerswerda um Punkte und beste Bewertungen. Die 13- bis 17-jährigen Mädchen und Jungen müssen dabei innerhalb von zwei Stunden ihre dreigängigen, phantasievollen Wettbewerbsmenüs kochen und vor einer Fach-Jury präsentieren. Die Siegermannschaft qualifiziert sich automatisch für die nächste Runde. Wer den Schülern in die Töpfe schauen möchte, kann das ab 14.30 Uhr in der Wittichenauer Mittelschule tun.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Tag der offenen Tür

  Hoyerswerda.  In der Frauen- und Kinderklinik Hoyerswerda werden am kommenden Samstag die Türen ganz weit geöffnet. Ärzte, Hebammen und Schwestern zeigen dabei in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ihre Arbeitsbereiche und beantworten natürlich auch Fragen von Neugierigen. Vorgestellt werden außerdem auch die Möglichkeiten der Betreuung gesunder Neugeborener sowie der Kinder von Risiko-Geburten. Besucher die sich für einen Rundgang durch die einzelnen Bereiche der Klinik interessieren, werden im Geburtensaal erwartet und von den Mitarbeitern durch die sonst für den Normalsterblichen geschlossenen Räume geführt.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Weihnachtsangebote

  Sachsen.  Ein besonderes Angebot bietet der Verkehrsverbund Oberelbe VVO in den Weihnachtsfeiertagen seinen Fahrgästen. Am günstigsten kommt man zu den sächsischen Weihnachtsmärkten mit dem "Familienticket". Für 13.40 Euro steht dabei Eltern mit bis zu vier Kindern der gesamte Verbundraum einen Tag lang zur Nutzung offen. Alle notwendigen Informationen sind in einem speziellen "Weihnachtsplaner" zusammengefasst, der kostenlos in den Mobilitätszentralen des VVO erhältlich ist. Er kann auch telefonisch unter 0351- 85 26 52 25 bestellt werden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
23.11.2005 
Windkraftwerke im Bau

  Hoyerswerda.  Weithin sind sie bereits sichtbar, die Windräder an der B97 zwischen Hoyerswerda und Schwarze Pumpe. An der Abfahrt Burg stehen mittlerweile vier mächtige 105 Meter hohe Spargelstangen. Produziert wurden die Windräder bei der Firme Vestas in Lauchhammer. Insgesamt sollen bis Mitte Dezember elf Exemplare erreichtet werden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]