Suchergebnisse:   [1]     10 Treffer
   
WERBUNG

22.06.2015 
80 Jahre Freiwillige Wehr in Michalken

Bröthen/Michalken.  Die Freiwillige Feuerwehr Michalken hat am Wochenende Geburtstag gefeiert. Mit einem Tag der offenen Tür blickte man auf stolze 80 Jahre zurück. Besucher konnten sich die Technik anschauen, gemütlich schwatzen und für die jüngsten war eine Hüpfburg aufgebaut. Die Wehr in Michalken hat 39 Mitglieder, knapp die Hälfte davon im aktiven Dienst. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Änderung: Laternenausfall bei der EEH melden

Hoyerswerda.  Seit Montag ist in Hoyerswerda die Energieerzeugungsgesellschaft für die Straßenbeleuchtung zuständig. Wie das Unternehmen hinweist, könnten Störungen an den Lichtmasten ab sofort telefonisch über die Hotline der VBH unter 03571 / 41 42 41 oder via Internet unter www.eeh-hy.de gemeldet werden. Neben dem genauen Standort wäre es wichtig, möglichst auch die Mastnummer mit anzugeben, diese ist auf den Laternen angebracht. In Hoyerswerda und den Ortsteilen gibt es rund 4.000 Laternen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Aufgepasst: Drei weitere Sperrungen auf Bundesstraßen

  Bautzen.  Heute werden gleich drei weitere Baustellen auf den Bundesstraßen im ELSTERWELLE-Sendegebiet eröffnet. Die B 96 ist in Richtung Senftenberg zwischen der Einfahrt zur Hoyerswerdaer Altstadt bis zum Gewerbegebiet Nardt komplett gesperrt. Für Pkws ist eine Umleitung über Neuwiese und die S 234 ausgewiesen. Lkw müssen über die Staatsstraße bis zum Kreisverkehr Kortitzmühle und dann über Laubusch zur B 96 fahren. Auch die B 97 vom Ortsausgang Hoyerswerda bis zum Abzweig Burg ist abschnittsweise halbseitig gesperrt. Hier wird der Asphalt erneuert. Wegen Fahrbahnerneuerungsarbeiten ist ebenfalls ab heute die B96 auch zwischen Groß Särchen und Abzweig S 285/Neubuchwalde halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt jeweils den Verkehr. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Bilanz: LAGA-Mitmachaktion läuft gut an

  Spremberg.  Eine große Resonanz findet die Mitmachaktion zur Landesgartenschau-Bewerbung in Spremberg. In den Schulen und Kitas der Stadt wird bereits eifrig gemalt und gepflanzt, heißt es aus dem Rathaus. Bis zum 7. Juli können noch Beiträge zum ausgelobten Wettbewerb eingereicht werden. Eine fünfköpfige Jury wird dann entscheiden. Innerhalb der Beete-Aktion wird eine Kinderjury ebenfalls Mitte Juli die Kitas besuchen und sich deren Pflanz-Werk zeigen und erklären lassen. Dabei werden aber keine keine Besten prämiert“, erläutert Laga-Vereinsvorstand Anja Kießlich. Hier gehe es um Begeisterung und um das Mitmachen. Folglich dürften sich alle Teilnehmer schon jetzt auf ein besonderes Dankeschön freuen. Die Ergebnisse des Malwettbewerbs sowie Fotos der bepflanzten Beete, werden in einem Jahreskalender festgehalten. Dieser soll im Umfeld der Abgabe der Spremberger Laga-Bewerbung präsentiert werden. (red/jw)

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Einladung: Fachtagung zur Integration

  Senftenberg/OSL.  Eine Fachtagung zum Thema Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt wird am 2. Juli im Landkreis Oberspreewald-Lausitz (Kreisverwaltung Senftenberg) veranstaltet. Experten informieren über die Voraussetzungen und Möglichkeiten von Sprachkursen sowie die Anerkennung von Berufen. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen, Vereine sowie Beratungsstellen. Anmeldungen bis zum 23. Juni nimmt Kathrin Tupaj, Integrationsbeauftragte der Kreisverwaltung per E-Mail unter [email protected] entgegen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Geburtstag: 25 Jahre Lebenshilfe in Hoyerswerda und Kamenz

Hoyerswerda.  Auf 25 Jahre konnte am Samstag die Regionalvereinigung der Lebenshilfe Hoyerswerda-Kamenz zurückblicken. Gefeiert wurde das Jubiläum gemeinsam mit Bewohnern, Eltern und Gästen in den Wohnstätten in Dörgenhausen. Einzelne Darbietungen wurden zum Sommerfest von den Behinderten gestaltet und mit viel Applaus belohnt. Erstmals wurden die Feierlichkeiten auch genutzt um zahlreichen Ehrenamtlern einmal Danke zu sagen. Die Lebenshilfe ist aus Initiativen von Eltern entstanden und hat mittlerweile rund 180 Mitarbeiter. Neben den Wohnstätten, werden auch Kita, Frühfördereinrichtungen sowie ein Familienentlastender Dienst betrieben. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Gefeiert: 25 Jahre Karate-Do-Verein

Hoyerswerda.  Ebenfalls auf 25 Jahre konnte am Wochenende der Karate Do Verein in Hoyerswerda blicken. Das Jubiläum wurde mit Trainingseinheiten verbunden, bei denen Experten ihr Wissen im Kumite oder der Selbstverteidigung weitergaben. Der Karate Do Verein gehört den erfolgreichsten Vereinen in Sachsen und kann auf eine Vielzahl von Landesmeistertiteln und sogar auf Medaillen bei Deutschen Meisterschaften verweisen. Bei ihm trainieren auch Schüler aus den Sportklassen des Foucault-Gymnasiums. Seit 2004 bietet der Verein auch Floorball an. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Geschaut: Offene Türen in Bernsdorfer Unternehmen

Bernsdorf.  Hunderte Besucher nutzten am Samstag den "Tag der offenen Unternehmen" in Bernsdorf. Zum bereits vierten Mal luden Firmen der Stadt zu einem Rundgang zum Teil sogar bei laufender Produktion. Die Idee dazu entstand 2011, damals waren drei Betriebe beteiligt.

Bereits seit der Premiere dabei, ist das Bernsdorfer Glaswerk. 1872 gegründet war es über Jahrzehnte für Einweckgläser und Haushaltswaren aller Art bekannt. Stücke der damaligen und heutigen Produktion sind seit Samstag in einem eigens einrichteten Traditionszimmer zu sehen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Konzertreigen: Fete dela Musique in Hoyerswerda

Hoyerswerda.  … Keine 36 Grad warm, aber wenigstens trocken war es am längsten Tag des Jahres in Hoyerswerda. An drei Standorten wurde innerhalb der „Fete dela Musique“ zu Konzerten unter freiem Himmel eingeladen. Zahlreiche Besucher ließen sich die Darbietungen nicht entgehen. Die Idee zur „Fete dela Musique“ stammt aus Frankreich und wird mittlerweile in 500 Orten weltweit mit kostenlosen Musikveranstaltungen gefeiert. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.06.2015 
Zuse-Cup: Sachsen-Auswahl gewinnt Pokal

Hoyerswerda.  Am vergangenen Wochenende waren die besten Nachwuchshandballer aus acht Bundesländern in Hoyerswerda zu Gast. Den Pokal des Konrad-Zuse-Cup konnte bei den Mädchen die zweite Mannschaft der Sachsenauswahl mit nach Hause nehmen. Die Erste Mannschaft errang Bronze. Niedersachsen hieß der Sieger bei den Jungs. Mehr als 300 Sportler waren in Hoyerswerda vor Ort. In den sächsischen Landes-Teams übrigens auch drei junge Handballer aus der Stadt, die beim LHV bzw. Sportclub trainieren. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]