Suchergebnisse:   [1]   2      21 Treffer
   
WERBUNG

22.05.2012 
61jähriger Betrüger vor Gericht

  Region.  Heute muss sich am Landgericht Bautzen ein 61jähriger Betrüger verantworten. Ihm wird Betrug in 20 Fällen vorgeworfen. Der Angeklagte war erst im März vergangenen Jahres nach vollständiger Vollstreckung einer mehrjährigen Freiheitsstrafe aus der Haft entlassen worden, setzte aber weniger als ein halbes Jahr später sein betrügerisches Handeln fort. So das Landgericht. Unter anderem habe er bei verschiedenen Autohäusern nach Probefahrten die Kraftfahrzeuge nicht an die Händler zurück gebracht, sondern in der Folgezeit wie sein Eigentum behandelt. Aber auch Einmiet- und Tankbetrug standen auf der Tagesordnung. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Airbus A400M landet verspätet

  Region.  Der Militärtransporter A400M ist am Montag nicht wie ursprünglich geplant auf dem Flugplatz in Cottbus-Drewitz gelandet. Wie eine Flughafensprecherin mitteilte, soll die Maschine nun heute gegen 11:00 Uhr zu den Start- und Landetest auf der Graspiste einfliegen. Der Airbus wurde für die europäischen Luftwaffen der NATO Staaten entwickelt, um ältere Modelle zu ersetzen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Ankündigung: Offene Künstlerwerkstätten in der Region

  Region.  Auch Künstler aus unserer Region beteiligen sich am Pfingstwochenende an der Aktion „Kunst:offen in Sachsen“. Unter anderen laden das Atelier von Monika Schumann und die Schrotholzscheune von Birgit Pattoka zum Besuch in Bergen ein. Zu Gast sind dabei auch Stuhlgestalterin Beate Schiemann aus der Wassenburg und Kersten Flohe aus Hoyerswerda. Weiterhin geöffnet haben Ateliers in Kamenz, Bernsdorf und Oßling. Eine Übersicht der Ausstellungen in der Region ist unter www.kunstoffeninsachsen.de nachlesbar. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Ausbildungspreis 2012

  Brandenburg.  Ab sofort können sich Unternehmen um den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2012“ bewerben. Gesucht werden Betriebe, die sich unter anderem durch Qualität und Kontinuität in der Ausbildung auszeichnen, innovative Lehrelemente nutzen oder Ausbildungsplätze für Behinderte anbieten. Insgesamt werden acht Preise mit je 1.000 Euro vergeben. Der Wettbewerb wird bereits zum 8. Mal ausgelobt und mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert. Schirmherr ist Ministerpräsident Matthias Platzeck. Der Einsendeschluss ist der 31. August. Weitere Informationen gibt es unter www.ausbildungskonsens-brandenburg.de. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Bergbausanierer LMBV zieht Bilanz

  Region.  Der Bergbausanierer LMBV zieht heute in Espenhain Bilanz seiner Arbeit im vergangenen Jahr. Neben der Gestaltung der touristischen Seenlandschaften in der Lausitz hatte das Unternehmen mit größeren Problemen zu tun. Dazu zählt der Grundwasseranstieg, der in der einstigen Bergbaugegend zu nassen Häusern führte. Zudem gab es Geländeeinbrüche auf Kippenflächen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Erste Vernehmungen

  Spremberg.  In den ersten Vernehmungen zu den Brandanschlägen in der Nacht zum 11. Juni 2011 in Spremberg, hat der mutmaßliche Brandstifter seine Unschuld beteuert. Der 22jährige, der nur wenige Stunden nach dem Brand als Beschuldigter festgenommen wurde, soll mit Molotow-Cocktails mindestens zwei Postautos in Flammen gesetzt haben. Das Feuer hatte auf fünf weitere Fahrzeuge und die Wand eines Wohn- und Geschäftshauses übergegriffen. Zudem wird ihm vorgeworfen, wenige Minuten später auch eine Gartenlaube in der Sparte „Ölsträucher“ angezündet zu haben. Der Angeklagte schweigt bisher zu den Vorwürfen. Am 06. Juni wird die Verhandlung mit drei Zeugen fortgesetzt. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Fortschritt: Bunte Fassade fürs Lessinggymnasium

  Hoyerswerda.  Sie nimmt immer mehr Gestalt an – die farbenfrohe Fassade der neuen Mensa des Lessing Gymnasiums. Die neuartige Verkleidung besteht aus wellenförmigen, 12 Millimeter starken, Kunstharzplatten und wird auf die Aluminiumkonstruktion aufgeklebt. Für insgesamt 9,5 Millionen Euro wird die Schule derzeit saniert. In einem zweiten Bauabschnitt wird jetzt das Haupthauses rekonstruiert. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Gerichtsprozess: 31jähriger muss sich verantworten

  Hoyerswerda.  Ab Donnerstag muss sich ein 31jähriger aus Hoyerswerda vor dem Landgericht Bautzen verantworten. Dem bereits Vorbestraften wird vorsätzliche Körperverletzung in drei Fällen, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung in zwei Fällen und Freiheitsberaubung gegenüber seiner Ex-Freundin sowie gefährliche Körperverletzung gegen eine weitere Person vorgeworfen. Die Taten sollen sich im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2011 ereignet haben. Der Angeklagte streitet die Vorwürfe ab. Insgesamt sind vier Verhandlungstermine angesetzt. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Gesucht: Friedensrichter in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Die Hoyerswerdaer Stadtverwaltung sucht eine Friedensrichterin bzw. einen Friedenrichter für die Schiedsstelle. Wer die ehrenamtliche Tätigkeit übernehmen möchte, sollte mindestens 30 und höchstens 70 Jahre alt sein. Die Aufgaben umfassen das außergerichtliche Schlichten von bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten wie Schadensersatz, Schmerzensgeld und Nachbarschaftsrecht sowie Strafrechtsangelegenheiten wie Beleidigung und Hausfriedensbruch. Die Amtszeit des Friedensrichters dauert 5 Jahre. Interessierte sollten ihre Bewerbung bis zum 12. Juli an:

Stadt Hoyerswerda
Stabsstelle Recht
Frentzel-Straße 1
02977 Hoyerswerda

richten. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
In Arbeit: Imagekampagne fürs Seenland

Region.  Mit einer neuen Imagekampagne sollen Investoren für das Lausitzer Seenland gewonnen werden. Bis Oktober will man das Konzept im Koordinierungsbüro mit Sitz in Hoyerswerda vorliegen haben. Rund 100.000 Euro kostet die Expertenberatung, 80.000 Euro davon sind Fördermittel.

Die Grundbrüche in den vergangenen zwei Jahren, haben das Vertrauen von potentiellen Geldgebern im Seenland nicht unbedingt gestärkt und daher will man jetzt wieder offensiv werben. Für Investoren werden nur Flächen vorgehalten, die auf gewachsenem Boden stehen und man hofft, mit entsprechender Aufklärung, extra angebotenen Besichtigungstouren – das Interesse wieder zu entfachen. Innerhalb der Imagekampagne soll auch das Logo des Seenlandes leicht verändert werden. Die Schrift empfanden viele als schwer lesbar, die wird nun klarer und auch für das weitere Corporate Design soll ein einheitliches Regelwerk zur Nutzung aufgestellt werden. Überarbeitet wird zudem der Internetauftritt. Im kommenden Jahr will man sich auch wieder verstärkt um die Werbung von Touristen bemühen, allerdings dabei immer Blick – nur soviel zu versprechen, wie die – noch entstehende Urlaubsregion auch leisten kann. Denn gerade in punkto Infrastruktur und gastronomische Versorgung muss noch deutlich zugelegt werden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Jugendweihe in der Lausitzhalle

Hoyerswerda.  185 Jugendliche feierten am Samstag in Hoyerswerda ihre Jugendweihe. Darunter Schüler aus den Mittelschulen in Hoyerswerda, Wittichenau und Lohsa. Die Zeremonie in der Lausitzhalle wurde vom sächsischen Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe organisiert.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Material von Baustelle gestohlen

  Nardt.  Im Gewerbegebiet Nardt ist am vergangenen Wochenende Material von einer Baustelle gestohlen worden. Unbekannte nahmen rund 200 Meter Kupferkabel sowie etwa 100 Meter Abwasserrohre mit. Der Gesamtwert liegt bei 18.500 Euro. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Polizei sucht Zeugen

  Hoyerswerda.  Die Polizei sucht Zeugen zu einem Überfall mit Körperverletzung in der Bautzener Allee in Hoyerswerda. Am Mittwochabend vergangener Woche zog in der Höhe des Kreisverkehres ein bisher unbekannter 20 bis 25jähriger Mann einer 17jährigen im Vorbeigehen an den Haaren und drückte sie zu Boden. Dabei wurde sie leicht verletzt. Eine 60 bis 65jährige Frau, welche nach Angaben der Jugendlichen in einem Zusammenhang mit dem Mann stand, half der 17jährigen und wehrte den Täter ab. Nun sucht die Polizei nach der Rentnerin und nach Zeugen, die Hinweise geben können. Die Hoyerswerdaer Polizei ist telefonisch unter 03571 – 4650 erreichbar. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Polizeibericht: Mehrere Baustellen-Diebstähle am verlängerten Wochenende

  Partwitz/Nardt.  Einen Schaden von mehr als 18.000 Euro haben Diebe am vergangenen Wochenende im Gewerbegebiet Nardt verursacht. Von einer Baustelle sind rund 100 Meter Abwasserrohre sowie 200 Meter Kupferkabel gestohlen worden. Um letzteres mitzunehmen wurde es von der Stromversorgung abgeklemmt. Weitere Diebstähle sind an Baustellen in Partwitz und Nardt aufgenommen worden. Aus insgesamt fünf Baggern zapften Unbekannte rund 220 Liter Diesel ab. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Sitzung: Bessere Zusammenarbeit für die Lausitz vereinbart

  Region.  Sachsen und Brandenburg wollen stärker bei der Entwicklung der Lausitz zusammenarbeiten. Mit Blick auf die sinkenden Mittel der europäischen Strukturfonds und dem Auslaufen des Solidarpaktes II müssten Projekte strategisch noch besser abgestimmt werden, hieß es am Dienstag auf einer gemeinsamen Sitzung der Wirtschaftsausschüsse beider Landtage. Schwerpunkte seien dabei der Bereiche Energieforschung, mit der weiteren Nutzung der heimischen Braunkohle sowie die Entwicklung der Tourismusregion Lausitz mit dem Seenland. Zudem müssten auch Verkehrsprojekte besser abgestimmt werden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Spielplatz an der Senftenberger Theaterpassage gesperrt

  Senftenberg.  Der Spielplatz an der Senftenberger Theaterpassage ist seit gestern vorrübergehend gesperrt. Denn das Spielhaus muss aus sicherheitstechnischen Gründen abgerissen werden. Direkt im Anschluss wird dieses durch ein Neues ersetzt. Die Wiedereröffnung des Spielplatzes erfolgt noch vor den Sommerferien. Für die zwischenzeitlich notwendige Sperrung bittet die Stadt Senftenberg um Verständnis. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Stadtmuseum feiert 80. Geburtstag

  Hoyerswerda.  Das Hoyerswerdaer Stadtmuseum feiert heute seinen 80. Geburtstag. Das Jubiläum, welches unter dem Titel „80 Jahre Museum – 60 Jahre im Schloss“ steht, wird zusammen mit der Gesellschaft für Heimatkunde gefeiert. Beginn ist 18:00 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein Vortrag mit Bildern, der den Gästen einen Streifzug durch die Geschichte des Museums vermitteln soll. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Tragischer Verkehrsunfall

  Senftenberg.  Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittag in der August-Bebel-Straße in Senftenberg. Aus bisher nicht geklärter Ursache überfuhr ein LKW mit Anhänger eine Radfahrerin und schleifte diese noch einige Meter mit, teilte die Polizei mit. Die 60jährige Frau erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Sachverständige wurden zur Ermittlung der Unfallursache, die derzeit noch nicht abgeschlossen ist, angefordert. Die Bebel-Straße musste während der Unfallaufnahme zeitweilig gesperrt werden. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Überblick: Neue Homepage für Bürgerzentrum

  Hoyerswerda.  Über die Historie der Braugasse kann man sich jetzt auf eigens eingerichteten Seiten im Internet informieren. Von den Anfängen um 1885 als „Hertels Ballhaus“ bis zum jahrelangen Ringen um den Erhalt und die Sanierung sind Fakten, kleine Geschichten sowie Fotos und Postkarten zusammengetragen worden. Die Internetadresse lautet www.braugasse.kufa-hoyerswerda.de. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
22.05.2012 
Veranstaltungsreihe: „Bildungsakteure stärken“ mit weiteren Terminen

  Hoyerswerda.  Die Koordinierungsstelle „Fit für´s Leben“ setzt ihre Veranstaltungsreihe „Bildungsakteure stärken“ fort. In mehreren Fachvorträgen wird unter anderem über die Gesundheitsförderung, den Übergang von Kita zu Schule, die Entwicklung von Vorurteilen referiert. Das komplette Programm kann telefonisch unter 41 60 72 angefordert werden. Die erste Veranstaltung wird am 7. Juni angeboten. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]   2      zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]