Suchergebnisse:   [1]     16 Treffer
   
WERBUNG

21.10.2011 
"Ausbildungspreis 2011" vergeben

  Brandenburg.  Ministerpräsident Matthias Platzeck und Arbeitsminister Günter Baaske haben gestern den Brandenburgischen Ausbildungspreis 2011 verliehen. Insgesamt sind sieben Unternehmen für eine gute Qualität in der Ausbildung ausgezeichnet worden. Zu den glücklichen Gewinnern zählt unter anderem Günter Lehnigk, Tischlermeister aus Spremberg. Er erhielt einen mit 1000 Euro dotieren Preis. Insgesamt hatten sich 69 Unternehmen mit 109 verschiedenen Ausbildungsberufen beworben. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Abschluss-Event: Ferienworkshop beendet

  Hoyerswerda.  Am Freitag sind im Hoyerswerdaer Industriegelände die Ergebnisse des Ferienworkshops „Graffitiwerkstatt – Kilroy was here“ präsentiert worden. Zum Thema „Graffiti und Breakdance“ gestalteten Hoyerswerdaer Schüler eine Show und stellten diese in Verbindung mit einem Projektrückblick dar. Je nach Interessenlage arbeiteten die Schüler unter professioneller Anleitung in unterschiedlichen Gruppen wie Graffiti, Breakdance, Film und Homepage. Durch diesen Workshop sollte den Mädchen und Jungen durch ganzheitliches Lernen außerhalb der Schule eine Stärkung der eigenen Sozialkompetenz vermittelt werden. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Ausstellung: Historische Adventskalender

  Hoyerswerda.  In der Brigitte Reimann Bibliothek werden ab kommenden Donnerstag historische Adventskalender gezeigt. Die ältesten Exemplare stammen aus den 30er Jahren und der Zeit nach 1945. In der Ausstellung sind auch Kalender aus den ehemalig zweigeteilten deutschen Staaten und der jüngsten Vergangenheit zu bestaunen. Bis zum 3. Januar sind die, von vielen Hoyerswerdaern und einem Berliner Sammler, zur Verfügung gestellten Schmuckstücke in der Bibliothek zu sehen. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Autobahnschilder genehmigt

  Region.  Zwei Autobahnschilder – die künftig für das Lausitzer Seenland werben sollen – sind genehmigt worden. Beide Hinweisschilder – die in braun gehalten sind – sollen an der A4 aufgestellt werden. Eins aus Richtung Görlitz im Bereich Bautzen – das andere aus Richtung Dresden in Höhe von Burkau. An der A13 in Brandenburg existiert bereits ein Hinweis auf das Seenland. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Brand in einem Wohnhaus

  Schwarzheide.  In Schwarzheide kam es am Morgen in einem Wohnhaus zu einem Brand. Eine 27jährige Frau erlitt eine Rauchvergiftung und wurde ambulant behandelt. Das Feuer brach in einem Zimmer im obersten Stock aus. Die Wohnung ist derzeit nicht nutzbar. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Vermutet wird fahrlässige Brandstiftung. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Fahrradweg eingeweiht

  Lauchhammer.  Heute ist der bisher einzige Fahrradweg in Lauchhammers Ortsteil Kostebrau feierlich eingeweiht worden. Der Weg, der vom Ortseingang Friedrichstal bis zu den aufgestellten Bergbaurelikten führt, ist 460 Meter lang und war bereits im September fertiggestellt worden. Er soll zukünftig nicht nur die Radfahrer vor dem wachsenden Verkehr schützen, sondern auch die Touristen über die ausgeschilderten regionalen Touren in das Dorf mit seinen Aussichtspunkten locken. (sl/ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Freigabe Kreisverkehr

  Hoyerswerda.  Ab Montag wird der Kreisverkehr an der Elsterstraße wieder für den Verkehr freigegeben. Dann sind die Straßenbauarbeiten abgeschlossen. Der befahrbare Innenring aus Granit wurde entfernt und durch eine neue Asphaltschicht ersetzt. Grund waren zu viele Reparaturen an dem harten Naturstein. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Fundsachen

  Hoyerswerda.  Im Hoyerswerdaer Fundbüro sind wieder zahlreiche Gegenstände abgegeben worden. Unter anderem vier Fahrräder, diverse Schlüsselbunde darunter ein Autoschlüssel ohne Marke sowie eine Sporttasche mit diversen Sachen. Nachfragen zu den Fundstücken sind telefonisch unter 45 63 63 möglich. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Fußball: Ansetzungen für´s Wochenende

  Region.  In der Fußballbezirksliga trifft der HSV 1919 am Sonntag auswärts auf die Elf von SG Weixdorf. Anpfiff ist 15:00 Uhr. In der Kreisoberliga werden folgende Partien ausgetragen:

am Samstag:
Blau-Weiß Wittichenau : Neustadt/Spree
Concordia Sohland : Einheit Kamenz II

am Sonntag:
LSV Bergen : Arnsdorfer FV
Bischofswerda II : SV Zeißig

Los geht´s ebenfalls jeweils 15:00 Uhr. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Handball: Sachsenderby in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Zum Sachsenderby gastiert am Samstag die HSG Freiberg in Hoyerswerda. Die derzeitigen Tabellen vierten treffen im siebenten Punktspiel der Saison auf den LHV Hoyerswerda im Beruflichen Schulzentrum „Konrad Zuse“. Das Team von Trainer Matthias Allonge könnte bei einem Sieg an den Freibergern vorbei ziehen. Leicht wird dies jedoch nicht. Von den bislang 19 ausgetragenen Begegnungen zwischen der HSG und dem LHV waren die Bergstädter 13 Mal die Lausitzer nur vier Mal erfolgreich. Zwei Spiele endeten Unentschieden. Anpfiff am Samstag ist wie immer um 17.30 Uhr. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Jubiläum: 5 Jahre Seniorenbüro in Hoyerswerda

Hoyerswerda.  Auf das nun mehr fünfjährige Bestehen können in diesen Tagen die Mitarbeiter des Seniorenbüros im Neuen Rathaus blicken. Im Oktober 2006 war die Anlaufstelle in der Frentzelstraße eröffnet worden, mit dem Ziel sich um die Belange der Rentner in Hoyerswerda kümmern zu können. Das Büro dient im Seniorennetzwerk als Mittelpunkt für die knapp 40 Netzwerkteilnehmer, wie z.B. Vereinen, Unternehmen und anderen Institutionen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Millionenhilfe

  Welzow.  Die Stadt Welzow soll für Belastungen durch die geplante Erweiterung des Tagebaus eine Millionenhilfe erhalten. Die Stadtverordneten stimmten mehrheitlich dem sogenannten Akzeptanzpaket des Energiekonzerns Vattenfall zu. Das Unternehmen stellt dafür über neun Millionen Euro zur Verfügung. Bis 2013 läuft das Planverfahren für eine Kohleförderung aus der Welzower Grube im neuen Teilfeld zwei. Demnach sollen bis 2020 über 800 Einwohner umgesiedelt werden. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Totes Kalb gefunden

  Schwarzkollm.  Auf einer Weide bei Schwarzkollm ist ein Kalb tot aufgefunden worden. Unklar ist aber – wodurch die tödliche Verletzung des Tieres verursacht wurde. Obwohl das Verletzungsbild für einen Wolf nicht typisch sei, könne er als Verursacher nicht ausgeschlossen werden, heißt es vom Kontaktbüro „Wolfsregion Lausitz“. Trotzdem seien Übergriffe von Wölfen auf Rinder selten. Sie kamen bisher in Sachsen nicht vor. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Vollsperrung der S95

  Kamenz.  Ab heute ist zwischen Zschornau und Kamenz die S95 vollgesperrt. Grund sind Straßenbaumaßnahmen, wird informiert. In Abhängigkeit des Wetters bleibt dieser Bereich voraussichtlich bis zum 28. Oktober gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Im Busverkehr kommt es ebenfalls zu Einschränkungen. Die Haltestellen Milstrich Forsthaus, Schiedel und Zschornau werden in dieser Zeit nicht bedient. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Wolfswelpe überrollt

  Region.  An der Bahnlinie in der Slamener Heide bei Spremberg wurde in dieser Woche ein toter Wolfswelpe gefunden. Es handelt sich um eine Wölfin und stammt vermutlich aus dem Spremberger Rudel. Das Tier wurde von einem Zug überfahren. Wolfsschützer sind besorgt. Denn im Laufe der letzten Woche wurden bereits zwei junge Wolfsrüden von Autos auf der B156 bei Weißwasser überfahren. Allein im Jahr 2011 wurden bislang neun Wölfe im Lausitzer Gebiet tot aufgefunden. Wolfsschützer fordern nun gerodete Waldstreifen und Wildzäune an Bahngleisen sowie Straßen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.10.2011 
Zooschule feiern 25jähriges Bestehen

  Hoyerswerda.  Die Hoyerswerda Zooschule begeht in der nächsten Woche ihr 25jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird am Donnerstag im Zoo und auf der Kinder- und Jugendfarm mit einer bunten Veranstaltung begangen. Am Rande der Feierlichkeiten soll auf der Farm eine neue Holzwerkstatt für Kinder eingeweiht werden. Die Zooschule wurde 1986 auf Initiative des damaligen Zoodirektors Dr. Werner Jorga gegründet und befindet sich seit 2002 in Trägerschaft des Christlich- Sozialen Bildungswerkes Sachsen. Hauptaufgabe der Einrichtung ist es Kindern und Jugendlichen ein tieferes Verständnis über biologische Zusammenhänge, die Tiere und ihre Lebenswelt zu vermitteln. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]