Suchergebnisse:   [1]     16 Treffer
   
WERBUNG

21.05.2012 
"Tag der Parks und Gärten" auch in Wiednitz

  Bernsdorf.  Der Bernsdorfer Ortsteil Wiednitz hat sich am Sonntag erstmals am „Tag der Parks und Gärten“ im Dresdner Heidebogen beteiligt. Dabei konnten sich die Besucher auf einen Rundgang durch die idyllische Parkanlage begeben. Der Aktionstag soll die Sinne der Gäste für die Schätze und Schmuckstücke schärfen und sie anregen die Orte öfter zu besuchen. Insgesamt gehören 13 Park- und Gartenanlagen zum Dresdner Heidebogen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
80 Jahre Stadtmuseum

  Hoyerswerda.  Das Hoyerswerdaer Stadtmuseum feiert morgen seinen 80. Geburtstag. Das Jubiläum, welches unter dem Titel „80 Jahre Museum – 60 Jahre im Schloss“ steht, wird zusammen mit der Gesellschaft für Heimatkunde gefeiert. Beginn ist 18:00 Uhr. Im Mittelpunkt steht ein Vortrag mit Bildern, der den Gästen einen Streifzug durch die Geschichte des Museums vermitteln soll. Gleichzeitig wird das Museumsjubiläum für den Leiter Dr. Andreas Vetter ein Abschied. Denn sein Vertrag, der Ende Juni ausläuft, wurde durch Sparmaßnahmen der Stadt nicht verlängert. Wie es mit der Museumsführung weitergehen soll, darüber muss der Aufsichtsrat entscheiden. (ak)

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Airbus A400M landet 18:15 Uhr am Flugplatz

  Region.  Der Airbus A400M wird heute um 18:15 Uhr auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz landen. Der Ort wurde vom Luftkonzern unter mehreren Standorten in Europa ausgewählt, um die Maschine auf einer Gras-Start-Landebahn zu testen. Zu diesem Zweck wurde diese um 400 auf 2000 Meter verlängert. Einschränkungen für die Allgemeine Luftfahrt und die Nutzung des Flugplatzes sind zu erwarten. Der Militärtransporter wurde für die europäischen Luftwaffen der NATO Staaten entwickelt, um ältere Modelle zu ersetzen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Airbus A400M wird getestet

  Region.  Auf dem Flugplatz Cottbus-Drewitz wird heute der Airbus A400M getestet. Der Ort wurde vom Luftkonzern unter mehreren Standorten in Europa ausgewählt, um die Maschine auf einer Gras-Start-Landebahn testen zu können. Zu diesem Zweck wurde diese um 400 auf 2000 Meter verlängert. Einschränkungen für die Allgemeine Luftfahrt und die Nutzung des Flugplatzes sind zu erwarten. Der Militärtransporter wurde für die europäischen Luftwaffen der NATO Staaten entwickelt, um ältere Modelle zu ersetzen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Flohmarkt zum Stadtkindertag

  Hoyerswerda.  Anlässlich des Stadtkindertages wird am 10. Juni ein Kinder-Flohmarkt im Hoyerswerdaer Schloss durchgeführt. Die Standgebühr beträgt einen Euro. Anmeldungen werden telefonisch unter 03571 – 40 44 37 entgegen genommen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Fußballergebnisse vom Wochenende

  Region.  In der Fußball-Bezirksliga hat der Hoyerswerda SV 1919 im heimischen Stadion gegen den FSV Oderwitz 02 gewonnen. Die Partie endete mit 1:0. (ak)

In der Kreisoberliga gab es folgende Ergebnisse:

SV Zeißig : TSV 1920 Pulsnitz 0:0
Blau-Weiß Wittichenau : LSV Bergen 0:1
FV Ottendorf-Okrilla : LSV Neustadt/Spree 1:1

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Gesucht & Gefunden

  Hoyerswerda.  Ein VW-Autoschlüssel ist am Freitagabend in der Franz-Liszt-Straße in Hoyerswerda gefunden worden. An diesem ist ein VW-Schlüsselanhänger befestigt. Wer ihn vermisst, kann sich telefonisch unter 03571 – 400856 melden. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Hochschule Lausitz gewinnt Shell Eco-Marathon in der Batterieklasse

  Region.  Das Team der Hochschule Lausitz hat den ersten Platz beim 28. Shell Eco-Marathon in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam gewonnen. Den Sieg errangen sie in der Batterieklasse mit dem neu entwickelten Fahrzeug „LaDy 3“, dessen Energiequelle eine Lithium-Polymer-Batterie ist. Die Studenten setzten sich in dieser Klasse gegen 20 weitere Teams aus ganz Europa durch. Aufgabe des Shell Eco-Marathon ist der Entwurf und die Konstruktion eines Fahrzeugs, das mit einem Liter Kraftstoff die größtmögliche Entfernung zurücklegt und dabei so wenig Schadstoffe wie möglich ausstößt. Insgesamt nahmen in diesem Jahr rund 200 Studententeams aus 24 Ländern teil. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Internationaler Museumstag in der Energiefabrik

  Knappenrode.  Anlässlich des internationalen Museumstages öffnete auch die Energiefabrik Knappenrode am Sonntag ihre Pforten. Dabei konnten die Dauer- und Sonderausstellungen auf dem gesamten Areal kostenlos besichtigt werden. Und bei den frühsommerlichen Temperaturen, wählte so mancher Besucher das Industriemuseum als Ausflugsziel. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Jugendgitarrenorchester „Juventa musica“ erfolgreich

  Hoyerswerda.  Das Jugendgitarrenorchester „Juventa musica“ aus Hoyerswerda ging unter der Leitung von Franziska Robel beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim als Preisträger hervor. Das Orchester, welches mit 17 Gitarristen antrat, erreichte 23 von 25 möglichen Punkten. Der Wettbewerb findet alle vier Jahre statt. Auch 2008 wurde „Juventa musica“ in Wuppertal Preisträger. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Keine neuen Erkenntnisse zum tödlichen Unfall

  Großräschen.  Die Ermittlungen der Polizei zu dem tödlichen Unfall am 12. Mai auf dem Bahnhof in Großräschen dauern an. Neue Erkenntnisse gebe es derzeit nicht. Ein 45jähriger Saarländer war mit seinem Geländewagen auf den Bahnsteig und anschließend auf die Gleise gefahren. Dort kollidierte er mit einem Güterzug. Der Mann, der nach Polizeiangaben alkoholisiert gewesen sein soll, verstarb noch am Unfallort. Denkbar wäre es, dass der Mann im Alkoholrausch den breiten Bahnhofszugang für Fußgänger mit einer Straße verwechselt hat, heißt es weiter. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Klinikum Niederlausitz wird ausgezeichnet

  Region.  Das Klinikum Niederlausitz wird heute als „Demografie-Beispiel des Monats“ ausgezeichnet. Unter den 1100 Mitarbeitern, gehören etwa 300 der Altersgruppe 50plus an. Das Klinikum entwickelte innerhalb der Kampagne „Ältere – Erfahrung trifft Herausforderung“ ein Konzept zur Berufswegeplanung für ältere Beschäftigte und setzte sogenannte Demografie-Lotsen ein, die sich insbesondere um die Belange der älteren Mitarbeiter im Unternehmen kümmern. So soll unter anderem das Potenzial der Älteren durch Qualifizierung und flexible Arbeitszeitgestaltung verstärkt werden. Zum Beispiel – erwarb ein älterer Mitarbeiter im Bereich Haustechnik die Ausbildereignung und gibt nun sein Wissen an Auszubildende weiter. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Pfarrkirche erhält neuen Farbanstrich

  Wittichenau.  In Wittichenau beginnen heute die Sanierungsarbeiten am Turm der katholischen Pfarrkirche. Bis zum Oktober soll er neu verputzt und mit neuer Farbe versehen werden. Die Gestaltung wird eine Kombination aus verschiedenen Grautönen. Neben weiteren Erneuerungen ist dies der letzte große Bauabschnitt – nachdem 2009 das Dach saniert sowie Fassade, Fenster und Außenanlagen erneuert wurden. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Polizei warnt vor Lösegeldsoftware

  Sachsen.  Die sächsische Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Internet. Dabei handelt es sich um eine Lösegeldsoftware, die auch als „Ransomware“ bezeichnet wird. Seit Anfang des Jahres gingen fast 700 Anzeigen ein. Die betroffenen PCs werden gesperrt, dabei öffnet sich ein Fenster unter dem Namen des Bundeskriminalamtes oder der GEMA. Darin wird den Usern in der Regel mitgeteilt, dass sie sich strafbar gemacht haben, weil sie beispielsweise auf Kinderpornografie-Seiten gewesen wären oder gegen das Urheberrecht verstoßen hätten. Die Betrüger verlangen dann ein Bußgeld. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor dem Öffnen solcher unbekannten Mails. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Unfall: Motorradfahrer übersieht Rentnerin

  Hoyerswerda.  Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend in Hoyerswerda. Gegen 19:00 Uhr hatte ein 32jähriger Motorradfahrer auf der Südstraße eine 73jährige Frau übersehen, die gerade ihr Fahrrad über die Straße schob. Die Rentnerin wurde erfasst und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6.000 Euro. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
21.05.2012 
Zensus 2011: Örtliche Erhebungsstellen werden aufgelöst

  Region.  Zum 31. Mai werden die örtlichen Erhebungsstellen für den Zensus aufgelöst. Dies trifft auch für die Erhebungsstelle Hoyerswerda und deren Gebiete wie Bernsdorf, Lauta, Wittichenau sowie die Gemeinden Elsterheide, Lohsa und Spreetal zu. Insgesamt führten die 100 Ehrenamtlichen seit Januar 2011 rund 7800 Befragungen zur Haushaltsstruktur, Erwerbstätigkeit, Arbeitssuche und Schulbildung durch. Erste Ergebnisse werden vom Statistischen Bundesamt im November veröffentlicht. Die detaillierte Auswertung wird erst im nächsten Jahr der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]