Suchergebnisse:   [1]     11 Treffer
   
WERBUNG

19.12.2000 
Anstieg der Fördermenge von Braunkohle

  Lausitz.  In der Lausitz ist in diesem Jahr deutlich mehr Braunkohle aus der Erde geholt worden, als noch im Jahr zuvor. Nach Angaben des Branchenverbandes "Debrif" stieg die Förderung um mehr als 8 Prozent auf 50,3 Mio. Tonnen. Die 2,4 Mrd. Tonnen Kohle, die zur Zeit in erschlossenen oder konkret geplanten Tagebauen liegen, würden bei der derzeitigen Fördermenge noch etwa 50 Jahre reichen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Babyboom in der Frauenklinik

  Hoyerswerda.  In der Frauenklinik am Klinikum hat es am Montag Abend die 700. Geburt dieses Jahres gegeben. Weil auch einige Zwillinge zur Welt kamen, wurden in Kühnicht seit Jahresanfang 711 Mädchen und Jungen geboren. Das ist die höchste Zahl seit 9 Jahren.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
BIZ im Januar wieder in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Wie in jedem Jahr, schickt auch im Januar wieder das Arbeitsamt sein mobiles Berufsberatungszentrum BIZ nach Hoyerswerda. 4 Wochen lang wird die Berufsberatung erneut in der Aula der 8. Grundschule im Wk 9 Station machen. Im BIZ-Mobil können sich Schulabgänger über fast alle in Deutschland gängigen Berufe und Studieneinrichtungen informieren. Dazu bringt das Arbeitsamt kiloweise Informationsmaterial ins Wk 9.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Gutachten über Schuldfähigkeit des 15jährigen Vietnamesen in Bernsdorf

  Bernsdorf.  Nach dem Mord an dem 21jährigen Matthias auf dem Bernsdorfer Weihnachtsmarkt soll jetzt ein Gutachten die Schuldfähigkeit des Täters klären, das sagte Staatsanwalt Hartmut Schindler am Dienstag unserem Sender. Der 15jährige Vietnamese Tung hatte Matthias vor einer Woche offenbar nach einer Pöbelei erstochen. Derzeit sitzt er in U-Haft. Laut Schindler ist mit der Fertigstellung des Gutachtens nicht vor Mitte Februar zu rechnen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Neue Fenster für`s Ossi

  Hoyerswerda.  Das Jugendclubhaus Ossi bekommt für 130.000 DM neue Fenster. Das beschloss der technische Ausschuss des Stadtrates am Dienstag in seiner Sitzung. Die alten Fenster sind völlig zerschlissen und eine Reparatur ist nicht mehr möglich.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Neue Hoffnung für die Grubenbahn

  Knappenrode.  Große Freude herrschte am Dienstag im Ortsteil Knappenrode über eine Meldung die mögliche Zukunft der Lausitzer Grubenbahn betreffend. Wie berichtet sollen die Gleise nun doch nicht abgerissen werden und es wird an einer neuen Streckenführung sowie an der Einbindung des alten Bahnhofes Wittichenau gearbeitet. Man hofft jetzt auch wieder einen privaten Betreiber zu finden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Neuer Mieter für Woyski-Haus in Neida

  Hoyerswerda.  Das ehemalige Wohnhaus von Jürgen von Woyski in Neida hat wieder einen Mieter. CDU-Stadtrat Bernd Anders wird im Juni aus seiner Wohnung im Wk 10 in das Gebäude wechseln. Es gehört einem Immobilienbesitzer aus Westdeutschland und ist nach Woyskis Wegzug nach Dresden saniert worden. Anders denkt darüber nach, auf dem Grundstück auch eine Art Woyski-Gedenkstätte zu schaffen. Der Stadtrat war mit dem Künstler befreundet.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Neuer Präsident für den FSV

  Hoyerswerda.  Die Suche des Fußballoberligisten FSV Hoyerswerda nach einem neuen Präsidenten ist offenbar zu Ende. Wie uns KFZ Sachverständiger Bernd Ziemann bestätigte, stehe er für eine Kandidatur bereit. Gewählt werden soll nach den Winterferien im nächsten Februar. Zuvor will sich der 44jährige Ziemann am Mittwoch den Fragen von Journalisten stellen. Der bisherige Präsident Klaus Naumann war im Sommer wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten, Interimspräsident Dietmar Weran ist ebenfalls krank.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Runder Tisch gegen Hass und Gewalt

  Hoyerswerda.  Der Fraktionslose CDU-Stadtrat Martin Schmidt hat jetzt seinen Vorschlag konkretisiert, in der Stadt einen runden Tisch gegen Hass und Gewalt zu errichten. Es geht im Grunde darum, in Gesprächsrunden die Ursachen zu analysieren und Möglichkeiten der Reaktion zu finden. Beteiligen sollen sich nach Schmidts Idee unter Anderem Vereine, Stadträte, Vertreter von Jugendclubs, Kirchen und der Polizei. Zum Auftakt will Schmidt gemeinsam mit dem OB zu einem ersten Treffen einladen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Sanierung des Kossack-Grabens im nächsten Jahr

  Hoyerswerda.  Ein unterirdisch in der Altstadt verlegter Graben soll im nächsten Jahr saniert werden. Der sogenannte Kossack-Graben verläuft oberirdisch durch Neida, verschwindet am Bahndamm unter der Erde und kommt bei Nardt wieder zum Vorschein. Er ist offenbar ziemlich verrottet. Problem der Stadt: teilweise sind über der Grabenführung Wege, Lagerplätze und sogar Schuppen gebaut worden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
19.12.2000 
Winterpause im Bergbaumuseum

  Knappenrode.  Das Bergbaumuseum in Knappenrode und das benachbarte Infozentrum der LMBV machen jetzt Winterpause. Geöffnet haben die beiden Einrichtungen erstmals wieder im Januar. Dann wird im LMBV Infozentrum auch eine Fotoausstellung über die ehemalige BriFa Knappenrode eröffnet.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]