Suchergebnisse:   [1]     12 Treffer
   
WERBUNG

18.07.2014 
Ankündigung: neue Baustelle in Bernsdorf

Bernsdorf.  Ab Montag gibt es in Bernsdorf eine neue Baustelle. Die B 97 ist im Kreuzungsbereich des Zollhauses dicht. Hier wird ausgebaut und Leitungen neu verlegt. Eine Umleitung über die S 92 und S 95 Kamenz sind ausgeschildert. Die Arbeiten sollen bis zum Ferienende andauern. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Autodieb gefasst

  Forst.  Ein gestohlener VW-Transporter ist gestern kurz nach dem verschwinden bereits wieder gefunden worden. Er wurde auf der A 15 von Polizeibeamten gesehen, die sofort die Verfolgung aufnahmen. Zwischen den Ausfahrten Forst und Bademeusel konnte der Transporter gestoppt werden, der Fahrer flüchtete allerdings in den Wald. Mehrere Polizeibeamte nahmen die Verfolgung zu Fuß auf und konnten den 29-jährigen Tatverdächtigen Minuten stellen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Bilanz: Spargelernte eher durchschnittlich

  Brandenburg.  Die Spargelernte in Brandenburg ist in diesem Jahr eher durchschnittlich ausgefallen. Aufgrund der milden Temperaturen im Frühjahr konnten die ersten Spargelstangen bereits Anfang April, also gut 2 Wochen früher als normal, gestochen werden. Allerdings waren die Witterungsbedingungen im Mai für das königliche Gemüse nicht optimal. Die erste Monatshälfte war häufig zu kalt, während die zweite Monatshälfte teilweise zu heiß ausfiel. Nach vorläufigen Ergebnissen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg wurden insgesamt15.800 Tonnen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Einbruch in Blumenläden

  Hoyerswerda.  Offenbar nicht auf Blumen hatten es unbekannte Diebe in der Nacht zu Donnerstag in Hoyerswerda abgesehen. Sie brachen gleich in zwei Blumenläden am Waldfriedhof ein. Dort durchsuchten die Täter vergeblich die geleerten Kassen. Lediglich etwas Bargeld aus einem Sparschwein verschwand. Insgesamt hinterließen die Einbrecher jedoch Schaden von 350 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. (sh)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Einladung: Geburtstag im Löwengehege

  Hoyerswerda.  Am Montag wird im Löwengehege im Hoyerswerdaer Zoo Geburtstag gefeiert. Baari wird sieben Jahre alt und Senior Fritz bereits 19. Um 10 Uhr findet eine Schaufütterung statt. Als Leckerei wird es eine Bluteisbombe sowie einen mit Mist gefüllten Jutesack geben. Erfahrungsgemäß kommt das beim Pärchen sehr gut an. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Energiesparen: Senftenberg erneuert Laternen

  Senftenberg.  Derzeit erneuert die Stadt Senftenberg die Beleuchtung des Radweges am Elsterdamm im Bereich zwischen Dubinaweg bis zur Niemtscher Straße. Es handelt sich dabei um eine Maßnahme im Rahmen des Energiekonzeptes der Stadt Senftenberg“, erläutert Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich. Ziel sei es, den Strombedarf um zehn Prozent zu senken. Dazu werden nun die 69 Leuchten mit bisherigen Natriumdampflampen und einer Systemleistung von 62 Watt durch LED-Leuchten mit einer Leistung von 13 Watt ersetzt. Dies bedeutet eine Einsparung von 14.200 Kilowattstunden pro Jahr und somit rund 3.600 Euro Energiekosten. Die Ausleuchtung des Radweges ist dabei sogar noch besser als bislang. Für diese energetische Verbesserung investiert die Stadt Senftenberg rund 24.000 Euro. Diese Kosten amortisieren sich durch die zukünftigen Einsparungen in den kommenden sechseinhalb Jahren, ergänzt das Senftenberger Stadtoberhaupt. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Erneut Rad in Großkoschen gestohlen

  Großkoschen.  Einen Einbruch meldet die Polizei in Senftenberg. Unbekannte waren in einen Baucontainer in der Grubenstraße eingedrungen haben daraus diverse Werkzeuge und Geräte gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000,- Euro.

Heute Nacht wurde erneut ein Mountainbike vom Ferienpark in Großkoschen gestohlen. Der Schaden wird rund 650 Euro angegeben. Erst gestern waren dort zwei hochwertige Räder im Wert von etwa 1.800 Euro gestohlen worden. (red)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Ferienstart: Sechs Wochen Pause ...

Hoyerswerda.  Auch die Schüler in Hoyerswerda sind am Freitag nach der Zeugnisausgabe in die Sommerferien gestartet. In zahlreichen Einrichtungen gab es dazu kleine Programme, wie an der Lindenschule. Hier präsentierte sich die hauseigene Band namens „Lindenrocker“. Die Mädchen und Jungen haben sich vor etwa einem Jahr zusammengetan und haben offenbar fleißig geübt, denn Steppkes waren vom Auftritt ihrer Klassenkameraden begeistert. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Metalldieb auf frischer Tat ertappt

  Kamenz.  In Kamenz konnte am Donnerstag ein Metalldieb gefasst werden. Zeugen hatten die Polizei gerufen, nachdem sie an der Bahnstrecke einen Mann beobachtet hatten. Die Beamten trafen den 43-Jährigen in unmittelbarer Nähe des Tatortes an, wo bereits mehrere Rollen Buntmetall zum Abtransport bereitlagen. Nach der missglückten Flucht, stritt der Mann die Tat ab, hatte allerdings geeignetes Schneidwerkzug dabei. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen übernommen. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Neuer Service für Kleinunternehmen

  Südbrandenburg.  Die IHK Cottbus bietet einen neuen Service für Kleinunternehmen an. Im Mittelpunkt stehen praktische Probleme wie Steuern, Abgaben und Versicherungen. So zu Beispiel was die Kleinunternehmerregelung im Steuerrecht bedeutet, welche Versicherungen benötigt oder wann GEMA und GEZ-Gebühren anfallen. Weitere Themen betreffen Rechtsfragen, Finanzierungs- und Fördermittelberatung sowie Infos zum Gewerbemietrecht und nicht zuletzt Fragen zur Unternehmensnachfolge. Der neue Service ist im Interneta unter www.cottbus.ihk.de in der Rubrik „Existenzgründung und Unternehmensförderung“ zu finden. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Porsche-Cup: Kostenloser Besuch auf dem Lausitz

  Klettwitz.  An diesem Wochenende gastiert auf dem Lausitzring der Porsche Cup Deutschland. In sechs Serien werden sowohl straßenzugelassene als auch für den Rennsport modifizierte Fahrzeuge für Begeisterung sorgen, kündigen die Veranstalter an. Im frei zugänglichen Fahrerlager wird zusätzlich zu der „Porsche Welt“, in der es beispielsweise den aktuellen Le Mans-Rennwagen zu besichtigen gibt, auch für die Kleinen eine Kinderwelt mit Attraktionen geboten, für die sich mancher Erwachsener gerne nochmals verjüngen würde. Der Eintritt, inklusive Zugang zum Fahrerlager ist frei. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
18.07.2014 
Spremberger Olympionike ist Feuerwehr-Brandmeister

  Spremberg.  Canadier-Olympiasieger Kurt Kuschela hat jetzt seine Feuerwehrausbildung erfolgreich abgeschlossen. Der ehemalige Spremberger hat jetzt seine Ernennungsurkunde zum Brandmeister auf Probe erhalten, informiert das Innenministerium. Kuschela gehört seit 2008 der Feuerwehr-Sportfördergruppe an. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]