Suchergebnisse:   [1]     11 Treffer
   
WERBUNG

14.06.2021 
1500 Komparsen gesucht

  Görlitz.  Die Agentur Filmgesichter sucht derzeit in Görlitz nach Komparsen. Insgesamt werden für die Serien-Produktion „Torstrasse 1“ 1500 Komparsen und Kleindarsteller gesucht. Der Drehzeitraum liegt im Sommer und Herbst dieses Jahres. Menschen aller Altersstufen können sich anmelden. Allerdings gibt es ein paar Anforderungen an die Komparsen. Weitere Informationen dazu und den Anmeldebogen finden sie unter www.filmgesichter.de.(pm/kr)

Bildquelle: www.filmgesichter.de
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
16 Schulen werden Modernisiert

Landkreis Elbe-Elster.  Der Landkreis Elbe-Elster ist seit geraumer Zeit mit der Modernisierung der insgesamt 16 Schulen beschäftigt, die sich in kreislicher Trägerschaft befinden. In der Grundschule in Rückersdorf geht es nun so langsam in die finale Phase.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
36 Millionen für Stadthalle

  Görlitz.  Der Bund und der Freistaat stellen für die vollständige Sanierung der Stadthalle Görlitz zusammen 36 Millionen Euro zur Verfügung. Die 1906 bis 1910 für die Schlesischen Musikfestspiele errichtete Stadthalle ist ein bedeutendes Jugendstil-Bauwerk. Die darin befindliche Sauer-Orgel ist das einzige im Original erhaltene Konzertinstrument mit spätromantischer Klangfarbe dieser Art. Bis zur Schließung 2005 fanden in der Stadthalle regelmäßig Konzerte, Sportveranstaltungen und Messen statt. Seit 2014 ist die Halle wegen akuter Einsturzgefahr gesperrt. Bereits in einem Jahr sollen die Sanierungsarbeiten beginnen, so der Görlitzer Baubürgermeister Michael Wieler.(tg)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Erste Orgel-Radtour

  Landkreis Elbe-Elster.  Am 8. August 2021 startet die erste Elbe-Elster-Orgel-Radtour. Sie beginnt um 9 Uhr mit einer Führung in der Südbrandenburgischen Orgelakademie in Bad Liebenwerda. Anschließend führt die Tour – auf den Spuren der Orgeln in Elbe-Elster – über Elsterwerda, Stolzenhain, Würdenhain zurück nach Bad Liebenwerda. Begleitet werden die Orgel-Interessierten von den Kirchenmusikern Dorothea Voigt und Ronny Hendel, die zu jeder Orgel und deren Baugeschichte interessante Details verraten werden. Als besonderes Highlight wird die renommierte Organistin Anna Firlus mit Mini-Konzerte an jeder Orgel den musikalischen Zauber und spezifischen Charakter jedes Instruments unter Beweis stellen. Am frühen Abend wird der Tag schließlich mit einem krönenden Abschlusskonzert in der St. Nikolai Kirche Bad Liebenwerda abgeschlossen, ebenfalls gespielt von Anna Firlus. Da die Teilnehmerzahl leider begrenzt ist, wird um eine rechtzeitige Anmeldung gebeten. Alle weiteren Infos zur Elbe-Elster Orgel-Radtour finden Interessierte auf der Website vom Tourismusverband auf www.elbe-elster-land.de sowie auf telefonische Anfrage unter 035 322 / 68 88 516.(tl)

Bildquelle: Tourismusverband EE
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Kinder- und Jugendfarm öffnet wieder

Hoyerswerda.  Die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda ist ab heute wieder geöffnet. Die Farm musste im November 2020 Pandemiebedingt schließen. Seit Heute ist sie dann wieder von 13:30 Uhr bis 17:30 geöffnet. Außerdem besteht auch wieder die Möglichkeit für Schulklassen und Kindergartengruppen, sich für Projektunterricht oder Aktionsangebote anzumelden. Dies ist telefonisch unter 035796 / 97 10 möglich.(pm/kr)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Lernstuben wieder offen

  Landkreis Elbe-Eslter.  Die Lernstuben des regionalen Grundbildungszentrums an den Regionalstellen der Kreisvolkshochschule Elbe-Elster sind wieder für alle geöffnet. Das Lernen und die Nutzung der Lernangebote bekommen Nutzer gratis. Die Lernstuben sind göffnet am Montag von 10 bis 17 Uhr in Herzberg, am Dienstag von 10 bis 17 Uhr in Elsterwerda im Gärtnerhaus, am Mittwoch von 9 bis 16 Uhr in Finsterwalde und am Donnerstag nochmal von 10 bis 16 Uhr in Elsterwerda. Das Lernen findet immer entsprechend der jeweils gültigen Corona-Bestimmungen statt. Deshalb wird um eine vorherige Anmeldung gebeten im Regionalen Grundbildungszentrum Elbe-Elster, Tel. 035 33 / 62 08 570 oder per Mail über [email protected](tl)

Bildquelle: EEF-Archiv
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Müll-Sammel-Aktion

Hoyerswerda.  Am vergangenen Wochenende fand in Hoyerswerda wieder eine Müllsammel-Aktion statt. Freiwillige konnten sich an vier Anlaufstellen Müllsäcke und Handschuhe besorgen und die Stadt ein wenig sauberer machen. In der Kulturfabrik, der Kirche Heilige Familie, dem Jugendclubhaus Ossi und am Familienpark konnte man sich diese Utensilien abholen und später auch den gesammelten Müll wieder abgeben. Am Samstag konnte die Stadt, trotz des eher mäßigen Wetters, etwa 10 Kubikmeter Müll abholen. Am Sonntag war es dann etwas weniger. Anschließend waren die Beteiligten im Familienpark zu einer kleinen Stärkung eingeladen. Es gab gesponserte Getränke, Eis und Bratwürste.(kr)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Neuer Ausbildungs-Guide der Kreishandwerkerschaft Bautzen

Hoyerswerda.  Die IHK Dresden sucht zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Bautzen dringend nach Auszubildenden. Noch immer gibt es zahlreiche unbesetzte Stellen, rund 140 freie Plätze zählt allein die IHK Dresden. Wo und welche Stellen noch offen sind sowie umfangreiche Informationen zu den ausschreibenden Betrieben stehen im neuesten Ausbildungs-Guide "Berufemarkt 2022" für den Landkreis Bautzen. Er soll den Schülern dabei helfen, passende Ausbildungsbetriebe, vor allem für das kommende Jahr, zu finden.(mp)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Neuer Erster Bevollmächtigte der IG Metall

Ost-Sachsen.  Uwe Garbe heißt der neue erste Bevollmächtigte der IG Metall für Ostsachsen. Der 52-jährige stammt wie sein Vorgänger Jan Otto aus Berlin. Seit 2013 lebt und arbeitet er in Bautzen. In dieser Zeit, so schätzt Garbe ein, hat die IG Metall eine gute Entwicklung genommen.(um)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Ortsfeuerwehr wird aufgelöst

  Bremenhain.  Die Ortsfeuerwehr Bremenhain im Kreis Görlitz wird aufgelöst. Grund dafür ist der Mangel an Nachwuchs. Somit ist die Einsatzbereitschaft dieser Wehr nicht mehr gewährleistet. Vergeblich wurde in der Vergangenheit bereits ein Aufruf gestartet, um Einwohner zum Beitritt zu animieren. Die Stadt Rothenburg hat deshalb nun beschlossen die 1887 gegründete Feuerwehr in eine Löschgruppe umzuwandeln. Die verbleibenden Kameraden pflegen künftig nur noch die Filterbrunnen. Die Technik wird auf die anderen Ortsfeuerwehren in Rothenburg aufgeteilt.(pm/kr)

Bildquelle: Facebook Freiwillige Feuerwehr Rothenburg
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
14.06.2021 
Südstraße voll gesperrt

Hoyerswerda.  In Hoyerswerda ist ab Dienstag, von 7 Uhr bis Mittwoch 18 Uhr die Südstraße voll gesperrt. Markierungsarbeiten in den Kreuzungen der Külzstraße/Lausitzbad und der Bautzener Allee/Bahnhof Neustadt sowie der gesamten Straße machen dies notwendig, informiert die Stadtverwaltung. Eine Umleitung über die B 96 und B 97 wird ausgeschildert. Der Geh- und Radweg neben der Straße ist nicht betroffen. Am Sonntag wird die Südstraße dann noch einmal von 7 bis 16 Uhr von der Einmündung zur Bautzener Allee und der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße halbseitig gesperrt werden.(pm/bw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]