Suchergebnisse:   [1]     8 Treffer
   
WERBUNG

13.02.2020 
Brand gelöscht

  Weißwasser.  Am Mittwochmittag hat es in Weißwasser gebrannt. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden kurz vor 14 Uhr alarmiert. Das Feuer war in der Küche einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Gutenbergstraße ausgebrochen. Es konnte rasch gelöscht werden. Nach ersten Angaben wurde eine Person verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt zur genauen Brandursache.

Fotos: LausitzNews/ Jens Kaczmarek
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Fuchsverlust zu beklagen

  Weißwasser.  Mychal Monteith wechselt mit sofortiger Wirkung zu einem anderen Verein innerhalb der DEL2. Nach 107 Spielen für die Lausitzer Füchse bat der Verteidiger um seine Freigabe. Mychal Monteith war unzufrieden mit seiner aktuellen Rolle innerhalb der Mannschaft. Er wurde zuletzt des Öfteren als Stürmer eingesetzt und fühlte sich im Team zurückgesetzt. ”Wir haben der Bitte Mychals entsprochen, weil wir das Gefühl hatten, dass er nicht mehr zu 100 Prozent bei der Sache ist. Beim Kampf um Tabellenplatz 10 erwarten wir jedoch von jedem Spieler eine forcierte Bereitschaft, um das Minimalziel doch noch zu erreichen”, so Geschäftsführer Dirk Rohrbach, der der Vertragsauflösung in Abstimmung mit Coach Corey Neilson zustimmte. (Woku/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Harig äußert sich zu politischer Situation

  Bautzen.  „Die Reaktionen aller Beteiligten, einschließlich der überregionalen Medien, nach der Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen ist nicht geeignet der Polarisierung in der Gesellschaft entgegenzuwirken.“ Dies teilt der CDU-Vorsitzende des Landkreises Bautzen Michael Harig jetzt mit. Der geschäftsführende Vorstand des hiesigen CDU-Kreisverbandes hatte sich eingehend mit der entstandenen politischen Situation beschäftigt. Er hält es, in demokratisch gewählten Gremien für zwingend erforderlich, dass mit Mehrheiten zu Stande gekommene Entscheidungen zu akzeptieren sind, heißt es weiter. Nach der Entscheidung der Thüringer Wähler hatte die bisherige Koalition ihre Mehrheit verloren. Weder ein Linksbündnis aus Rot-Rot-Grün, noch eine Allianz aus CDU, FDP und Grünen verfügte im Landtag über eine eigene Mehrheit. Mit den Stimmen der AFD wurde schließlich Thomas Kemmerich von den Freien Demokraten zum Ministerpräsidenten gewählt. Er ist inzwischen, auf immensen Druck der Bundesaltparteien, zurückgetreten. (pm/bw)
Foto: Landratsamt Bautzen
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Krankenhaus Bautzen immer wichtiger

  Bautzen.  Die Bedeutung des Krankenhauses Bautzen bei der Versorgung von Verletzten nach Unfällen oder schwer erkrankter Akutpatienten wird immer wichtiger für die Region Ostsachsen. Insgesamt 172 Luftrettungseinsätze wurden im vergangenen Jahr verzeichnet, informiert die Einrichtung. Fast jeden zweiten Tag kommt oder startet demnach ein Rettungsflug. Die Tendenz ist weiter stark steigend, sodass sich die Investitionen der letzten Jahre in den Luftlandeplatz, sowohl in personeller, als auch in finanzieller Hinsicht, zum Wohl der betroffenen Menschen gelohnt haben, betont der Geschäftsführer der Oberlausitz-Kliniken Gesellschaft. Im Krankenhaus Bautzen landen die Rettungshubschrauber auf einem modernen Platz, auf einer Plattform über den Dächern des Geländes. (pm/bw) Foto: www.schwind-ingenieure.de
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Landkreis stoppt Hallenbad-Planung

Bautzen.  Der Landkreis Bautzen hat die Planungen für den Ersatzneubau des Kamenzer Hallenbades gestoppt. Laut der jetzt vorliegenden Entwurfsplanung würde dieser 23 Millionen Euro kosten, acht Millionen Euro mehr, als bisher geschätzt. Auf Antrag der AfD-Fraktion soll nun auf einer Sondersitzung des Kreistages am kommenden Donnerstag, dem 20. Februar, über das weitere Vorgehen beraten werden. Die Angelegenheit duldet nach Auffassung der AfD keinen Aufschub, deshalb könne man nicht bis zur nächsten regulären Sitzung warten. Laut Kreisverwaltung beruhen die Mehrkosten darauf, dass „auf der Grundlage des Standes der allgemeinen Technik im Bäderbau Elemente enthalten sind, welche das gegenwärtige Angebot wesentlich übertreffen.“ Warum dies in dem Gutachten des Büros Project M, das die Grundlage der Planung bildete, nicht berücksichtigt war, geht aus der Stellungnahme nicht hervor. (um)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Polizeimeldungen

  Region.  Munition gesichert

Eine alte Sprenggranate hat am Dienstagmittag in Schönberg für einen Polizeieinsatz gesorgt. Ein Mann hatte, das Geschoß, russischer Bauart einige Meter vor dem Ortseingang gefunden. Eine Streife des Bautzener Reviers hatte vor Ort den Kampfmittelbeseitigungsdienst des Landeskriminalamtes angefordert. Er hat die 1,10 Meter lange Granate zur Entsorgung mitgenommen. (pm/bw)

Toter gefunden

Auf dem Bahnhofsgelände in Zittau ist am Dienstagmorgen eine leblose Person gefunden worden. Rettungskräfte brachten den 66-Jährigen noch ins Krankenhaus. Dort konnte ein Arzt allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. (pm/bw)

Dachrinnen gestohlen.

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in Trebendorf Dachrinnen gestohlen. Dies geschah auf ein Gelände an der Tiergartenstraße. Dort fehlen jetzt mehrere Meter Kupferdachrinne sowie zwei Fallrohre. sie haben einen Wert von circa 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. (pm/bw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Tierheimreport vom 13.02.2020

Bloaschütz.  In der dritten Ausgabe unseres Tierheimreports war Jana Werner beim Tierschutzverein Bautzen e. V. in Bloaschütz zu Gast.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
13.02.2020 
Weltradiotag

Deutschland.  Heute ist Weltradiotag. Passend dazu möchten wir Sie jetzt mitnehmen - in das Studio der LAUSITZWELLE.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]