Suchergebnisse:   [1]     11 Treffer
   
WERBUNG

12.07.2011 
Auslandsvermittlung

  Bautzen.  Die Agentur für Arbeit Bautzen informiert am Donnerstag zu Arbeitsmöglichkeiten im europäischen Ausland. Interessierte haben dabei die Möglichkeit sich direkt bei Experten der Auslandsvermittlung über Bewerbung, Arbeitsmarkt und soziale Absicherungen informieren zu lassen. Die Veranstaltung findet im Berufsinformationszentrum in der Neusalzaer Str. 2 statt. Beginn ist 14 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
BMX-Anlage

  Senftenberg.  Für den geplanten Bau einer BMX-Anlage in Senftenberg werden weiter Ideen gesammelt. Wie die Stadt am Montag mitteilte fand dazu am 6. Juli ein Treffen von Kindern und Jugendlichen statt bei dem verschiedene Konzepte vorgestellt und diskutiert wurden. Ziel des Workshops war es auch zu klären, welche Elemente die Anlage enthalten soll und wie diese idealerweise angeordnet sein könnten. Das nächste Treffen dazu soll nach den Sommerferien stattfinden.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Codierung

  Hoyerswerda.  Seinen Drahtesel konnte man am Dienstag am Treff 8 Center codieren lassen. Nur wenige Minuten dauert die Prozedur des Code- Einfräsens. Die Maßnahme schützt zwar nicht vor Fahrraddieben, trägt aber dazu bei, dass die Polizei ein gestohlenes Rad schneller wiederfindet und einwandfrei identifizieren kann. Angeboten wird der Service, inklusive Überprüfung des Drahtesels auf Verkehrssicherheit von der Hoyerswerdaer Verkehrswacht.(tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Dachreparatur

  Hoyerswerda.  Das undichte Dacht der Sporthalle des Hoyerswerdaer Berufsschulzentrums Konrad Zuse soll noch in den Sommerferien repariert werden. Das Landratsamt hat jetzt die Arbeiten in Höhe von 420.000 Euro ausgeschrieben. Wegen Baumängeln drang im vergangen Winter Schmelzwaser über das Dach in die Halle. Die Reparaturarbeiten sollen bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Förderung

  Lohsa.  Die Gemeinde Lohsa erhält Fördermittel vom Freistaat, um die Winterschäden auf ihrem kommunalen Straßennetz zu beheben. Rund 76.000 Euro können in Anspruch genommen werden. Um aber in den Genuss der Förderung zu kommen, muss die Gemeinde aber 25.500 Euro als Eigenanteil aufbringen.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Hubschraubereinsatz

  Kamenz.  Dienstagvormittag sorgte der Einsatz eines Polizeihubschraubers in Kamenz für Aufregung. Für etwa zwei Stunden kreiste der Helikopter über der Lessingstadt. Die Besatzung war jedoch weder auf Verbrecherjagd noch auf Vermisstensuche. Zum Grund für den Einsatz, Jürgen Scherf von der Polizeidirektion Zentrale Dienste der ELSTERWELLE, dass sich die Beamten im wahrsten Sinne des Wortes aus der Luft ein Bild von Kamenz machen wollten. Denn in Vorbereitung auf den Tag der Sachsen wurde überprüft, ob genügend Parkplätze zur Verfügung stehen und alle Rettungswege passierbar sind.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Hundeschule in den großen Fereien

  Hoyerswerda.  Auf der Kinder- und Jugendfarm war am Dienstag ein Hundetrainer zu Gast. Viele begeisterte Kinder waren gekommen, um mitzuerleben wie der Mensch den Hund erziehen und dressieren kann. Die Mädchen und Jungen ließen die Vierbeiner, unter der fachlichen Anleitung, Kunststücke vollbringen. Dabei waren die Hunde ebenso begeistert bei der Sache wie die Kinder, denn zur Belohnung gab es immer ein Leckerli.(tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Jugendsinfonieorchester

  Hoyerswerda.  Im Rahmen ihrer diesjährigen Konzertreise gastierte am Dienstag das Dresdner Jugendsinfonieorchester in Hoyerswerda. Die Jungen und Mädchen erfreuten im Park des Lausitzer Seenland Klinikums die Patienten mit klassischen Melodien. Als Bühne diente kurzerhand die Fläche des ausgedienten Hubschrauberlandeplatzes. Mit dem Parkkonzert im Klinikum endete für das Orchester die Sommertournee.(tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Nachwuchs

  Region.  Drei Lausitzer Wolfsrudel haben in diesem Jahr Nachwuchs zur Welt gebracht. Der Nachweis konnte jetzt durch Fotoaufnahmen erbracht werden. Das Milkener Rudel zählt zwei, das Spremberger- fünf und im Königsbrücker Rudel kamen drei Welpen zur Welt. Insgesamt gibt es derzeit acht Wolfsrudel in der Lausitz mit insgesamt etwa 50 Tieren. (sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Neubau

  Straßgräbchen.  Das Klimakompressorenwerk TDDK in Straßgräbchen kann eine neue Produktionshalle bauen. Am Montag erteilte das Landratsamt Bautzen die Genehmigung dazu. In der neuen Halle des Japanischen Unternehmens TICO sollen weitere 100 Arbeitsplätze entstehen. Derzeit arbeiten rund 450 Beschäftigte im Werk. Die TDDK stellt Klimakompressoren für verschiedene Automarken her. Das japanische Mutterunternehmen TICO hat kürzlich für seinen Standort in Straßgräbchen Investitionen in Höhe von 50 Millionen Euro angekündigt.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
12.07.2011 
Schnelles Internet kommt

  Bautzen.  Für den Ausbau einer schnellen Breitband-Internet-Verbindung erhält der Landkreis Bautzen Fördermittel in Millionenhöhe. Der Bescheid wird in einer Woche offiziell an Landrat Michael Harig übergeben. Den Auftrag zum Ausbau hatte der Kreistag erst vor einigen Tagen vergeben, er ging zum größten Teil an die Telekom. Mit den Arbeiten soll in Kürze begonnen werden. 14 Millionen Euro sind für das Projekt vom Landratsamt veranschlagt worden – 12 Millionen davon sind Fördermittel des Freistaats.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]