Suchergebnisse:   [1]     14 Treffer
   
WERBUNG

11.10.2010 
5. Poetenbrettl in Kamenz

  Kamenz.  Bereits zum fünften Mal standen am Freitag wieder Poeten und Musiker im Stadttheater Kamenz auf der Bühne. Zahlreiche Künstler kamen aus allen Ecken der Lausitz um beim Poetenbrettl selbst verfasste Geschichten und Gedichte vorzulesen und zu musizieren. Neben alt Bekannten, wurden auch neue Mitstreiter vorgestellt. Dabei bewertete das Publikum die Beiträge mit Applaus.(ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Auszeichnung der Domowina

  Bautzen.  Die Domowina, der Bund Lausitzer Sorben, zeichnete auch in diesem Jahr wieder 14 Einzelpersonen und einen Chor für besondere Leistungen und ehrenamtliches Engagement aus. Die höchste Auszeichnung, der Domowina- Preis ging unter anderem an den Cottbusser Chor „Luzyca“. Mit dem Ehrenabzeichen wurden aus unserer Region Johannes Kasper aus Bröthen, Reinhardt Schneider aus Lohsa und Joachim Ritscher aus Kamenz geehrt. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Eröffnet:Neues Besucherzentrum in ehemaligen Bahnhof entstanden

  Welzow.  In Welzow wurde am Sonntag nach umfangreichen Sanierungsarbeiten der alte Bahnhof als Besucherzentrum „excursio“ eröffnet. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Birgit Zuchold übergab Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger dem Bergbautourismusverein den Schlüssel, zu den seit mehr als zwei Jahrzehnten leerstehenden Gebäude. Ab sofort wird der Berbautourismus-Verein „Stadt Welzow“ in den Räumen ein Informations- und Exkursionszentrum, sowie Tourismusinstitut und -schule betreiben, heißt es in der Mitteilung. Das neue Besucherzentrum ist mit modernster Mediatechnik ausgestattet. worden. Es wird Dreh- und Angelpunkt für Tagebautouren- Angebote sein. Neben den Räumlichkeiten für Institut und Schule gibt es auch Platz für historische Ausstellungen des Heimatvereins, heißt es weiter. Insgesamt knapp 2 Millionen Euro wurden ist das Großprojekt investiert. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Fahrplanäderung II: Weichen- und Gleisbauarbeiten am Bahnübergang Priestewitz

  Priestewitz.  Aufgrund von Gleis- und Weichenbauarbeiten am Bahnübergang Priestewitz kommt es ab Dienstag zu Fahrplanänderungen. Bahnreisende werden darauf hingewiesen, das bei einigen Zügen der Linie RE 15 Hoyerswerda- Ruhland- Pristewitz- Dresden mit längeren Fahrzeiten zu rechnen ist, heißt es von Seiten der Deutschen Bahn. Detaillierte Informationen dazu sind im Internet unter bahn.de/bauarbeiten einzusehen. Die Gleisarbeiten werden voraussichtlich am Donnerstag abgeschlossen. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Fahrplanänderung: bauarbeiten im Bereich Bahnhof Senftenberg

  Senftenberg.  Im Bereich Bahnhof Senftenberg kommt es aufgrund von Gleis- und Weichenbauarbeiten auf dem Streckenabschnitt Großräschen- Senftenberg zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr. Zwei Züge des Regionalexpress 18 Cottbus-Ruhland Dresden/Falkenberg werden zwischen Senftenberg und Ruhland durch Busse ersetzt, wird jetzt informiert. Einige Züge fahren in Richtung Dresden Hauptbahnhof bis zu 13 Minuten länger. Informationen zu den genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen oder im Internet unter bahn.de/bauarbeiten. Die Bauarbeiten dauern bis einschließlich Donnerstag an. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Fußball: Ergebisse

  Hoyerswerda.  Zum Nachholspiel musste der Bezirksligist HSV 1919 am Sonntag beim SV See 1990 antreten. Nachdem der Gastgeber in der ersten Halbzeit mit 2:1 in Führung lag, erzielten die Hoyerswerdaer Kicker noch den 2: 2 Ausgleich in der zweiten Spielhälfte. In der Bezirksklasse musste ein Spiel nachgeholt werden. Der LSV Neustadt/Spree trat auswärts gegen den TSV Pulsnitz an. Die Mannschaften trennten sich 1:1 unentschieden. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Geheiratet: 5 Paare gaben sich am Sonntag das JA_Wort

  Region.  In unserem Sendegebiet haben am Sonntag insgesamt 5 Paare geheiratet. Grund dafür war das außergewöhnliche Datum, das traditionell von den Verliebten gern als Hochzeitstag auserkoren wird. Zwei Paare haben sich im neuen Rathhaus in Hoyerswerda das Ja-Wort gegeben. Ebenfalls Zwei trauten sich in Kamenz, hieß es auf ELSTERWELLE Anfrage bei den Standesämtern. In Spremberg ging 1 Paar den Ehebund ein. In Senftenberg dagegen wurde an diesem Tag nicht geheiratet. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Geplant: Seminar zum Thema "Bildung gemeinsam verantworten"

  Hoyerswerda.  Die Koordinierungsstelle „Fit fürs Leben“ führt am Mittwoch, den 27. Oktober ein Seminar zum Thema „Bildung gemeinsam verantworten- Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule“ durch. Das Seminar wird im Rahmen der Fortbildungsreihe „ „Bildungsakteure stärken“ in der Zeit von 10 bis 17 Uhr stattfinden, heißt es in einer Information. Ziel ist es Erfahrungen und Erkenntnisse von Übergangsprogrammen auszuwerten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine telefonische Anmeldung unter Hoyerswerda- 41 60 72 bei der Koordinierungsstelle „Fit fürs Leben“ notwendig. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Großeinsatz: Feuerwehr konnte den Holzschuppen nicht mehr retten

  Knappenrode.  Zu einem Großeinsatz nach Knappenrode wurde die Feuerwehr am Samstagabend gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache brannte ein Holzschuppen in der Friedrich- Ebert Straße, indem 15 Kubikmeter Holz lagerten, informiert die Polizei. Aufgrund der Größe der Flammen, griff das Feuer auf den Giebel des danebenstehenden Wohnhauses über, in dem sich ein Lebensmittelladen befindet. Durch das Feuer brannte der Holzschuppen völlig ab und vom Wohnhaus wurden der Dachstuhl und der Giebel stark beschädigt. Die Kameraden konnten erst nach mehreren Stunden das Feuer unter Kontrolle bringen. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda und 5 freiwillige Feuerwehren. Es entstand ein Brandschaden von ca. 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei untersucht derzeit die Brandursache. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Handball: LHV spielt im Viertelfinale

  Hoyerswerda.  In einem packenden Spiel kämpfte am Samstag der LHV Hoyerswerda gegen den LVB Leipzig um den Einzug in die dritte Pokalrunde. Die Handballer des LHV belegen derzeit Platz eins der Sachsenliga. Der LVB ist Primus der Oberliga Mitteldeutschland. Vor heimischem Publikum gingen die Hoyerswerdaer mit 21:17 in die Halbzeitpause und gewannen die Partie knapp mit 35:34. Das Viertelfinale des Sachsenpokals wird im Dezember ausgetragen.(sz)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Probestudium: Schülerinnnen nehmen an Herbstkurs MINT teil

  Senftenberg/Cottbus.  Die Hochschule Lausitz Senftenberg und Cottbus sowie die BTU Cottbus veranstalten derzeit gemeinsam einen Herbstkurs für Schülerinnen. Unter dem Titel MINT – werden die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik als Studium auf Probe angeboten, wird informiert. Das Programm richtet sich an junge Frauen der 10. bis 13 Klassen und bietet u.a. einen Einblick in das Experimentieren und Ausarbeiten von Projektaufgaben in Laboren und Übungsräumen. Der Hochschulkurs ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es im Internet unter tu-cottbus.de/abicampus/mint. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Tag des Modellbaus: Kinder lieben Star Wars Modelle

  Hoyerswerda.  Der Modellbauclub Hoyerswerda beteiligte sich in diesem Jahr zum bereits fünften Mal am bundesweiten „Tag des Modelbaus“ mit umfangreichen Aktionen. So sind am Samstag im Globus-Markt die kleinen Bastelfreunde auf erfahrene Modellbauer getroffen. Das Ziel war es, interessierte Kinder mit einfachen Steckmodellen an das Modellbauen heranzuführen. Besonders begehrt an diesem Tag bei den Tüftlern waren die legendären Star Wars Modelle.(uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Übergabe: Landrat Heinze hat Erntekrone bekommen

  Senftenberg.  Der Landrat des Landkreises Oberspreewald-Lausitz – Siegurd Heinze- bekam am Montag die alljährliche Erntekrone übergeben. In diesem Jahr kommt sie aus Muckwar und ist jetzt vor dem großen Sitzungssaal in Senftenberg zu sehen, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Seit mehreren Jahren ist es Tradition, nach Abschluss der Ernten dem Landrat eine solche Krone zu übergeben. Interessierte Bürger können sich das Werk bis zum 12 November im Landratsamt in Senftenberg anschauen. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.10.2010 
Zum Aderlass gebeten: DRK veranstaltete Sonderblutspendeaktion

  Hoyerswerda.  Ein kurzer Pieks und dann lief er – der lebensrettende „Saft“. Das DRK Blutspendeinstitut Sachsen und der Kreisverband Bautzen haben am Samstag zur Sonderblutspendeaktion in Hoyerswerda aufgerufen. Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit zum „Aderlass“ bei Möbel Hoffmann in der Külzstraße.(uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]