Suchergebnisse:   [1]     16 Treffer
   
WERBUNG

11.01.2012 
15. Wettbewerb des Erdgaspokals der Schülerköche

  Senftenberg.  In Senftenberg wird am Dienstag der 15.Wettbewerb des Erdgaspokals der Schülerköche ausgetragen. In der “Marianne Seidel“-Förderschule werden zehn teilnehmende Teams aus der Cottbuser Region unter dem Motto „Urlaubsküche“ exotische Gerichte kochen, um in die nächste Runde zu kommen. Dabei werden sie von Fachleuten des Verbandes der Köche beobachtet. In gesamt Brandenburg nehmen rund 27 Mannschaften an diesem bundesweiten Wettbewerb teil. (sl)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Bilanz: Mehr Patienten im Seenlandklinikum

  Hoyerswerda.  Im Lausitzer Seenlandklinikum sind im vergangenen Jahr 750 Patienten mehr stationär betreut worden als 2010, erklärte Geschäftsführer Andreas Grahlemann am Mittwoch vor Journalisten. Insgesamt wurden 22.000 in den einzelnen Kliniken betreut, die durchschnittlich 5,8 Tage im Krankenhaus verbleiben mussten. Inklusive der ambulanten Behandlungen kommt man auf 50.000 Patienten. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
BIZ mobil: Arbeitsagentur macht in Lausitzhalle Station

  Hoyerswerda.  Das mobile Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit macht ab dem 25. Januar wieder in der Lausitzhalle Station. Jugendliche können sich dort über Ausbildungsberufe, deren Anforderungen und Inhalte sowie über Studienmöglichkeiten informieren, heißt es in der Ankündigung. Vor Ort kann man einen Berufswahltest am Computer absolvieren, sich Tipps für die Bewerbung holen und sich einen Überblick über finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten verschaffen. Das BIZ mobil wird bis zum 10. Februar in der Lausitzhalle gastieren. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Brandstiftung: Feuer auf Jugendfarm war gelegt

  Hoyerswerda.  Das Feuer auf der Kinder- und Jugendfarm in der vergangenen Woche wurde gelegt. Die Brandursachenermittler der Polizei schließen nach ihren Untersuchungen eine Selbstentzündung des Heus bei den derzeitigen Witterungsbedingungen definitiv aus, erklärt Sprecher Thomas Knaup. Unklar ist allerdings noch, wie der Brand gelegt wurde. Die Polizei ermittelt weiter. In der Nacht zum Freitag war das Feuer unter einem Schleppdach ausgebrochen und hatte einen Schaden von rund 3.000 Euro verursacht. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Einbruchsserie: Sieben Geschäft in einer Nacht

  Hoyerswerda.  In der Nacht zum Dienstag ist in sieben Geschäfte in der Altstadt eingebrochen worden. Die Täter haben die Räume gezielt nach Geld abgesucht, hieß es am Mittwoch. Wie hoch der Stehlschaden ist, kann noch nicht beziffert werden. Allein die Einbruchsschäden werden mit rund 3.000 Euro angegeben. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Entwurf "Energiestrategie 2030" vorgelegt

  Brandenburg.  Brandenburg hat jetzt den Entwurf für die „Energiestrategie 2030“ vorgelegt. In den 54 Seiten werden die Schwerpunkte und Ziele in der Energiepolitik für die nächsten Jahre formuliert. Bis Mitte Februar haben nun zahlreiche Verbände sowie die Energiewirtschaft die Gelegenheit, Stellungnahmen abzugeben, die dann für die endgültige Fassung ausgewertet werden. Der Entwurf für die „Energiestrategie 2030“ orientiert sich an Umwelt und Klimaverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit sowie Akzeptanz und Beteiligung der Bürger. Der Entwurf macht deutlich, dass Brandenburg den Ausbau erneuerbarer Energien an die Integration von Wind, Biomasse und Sonne knüpft. Diese sei jedoch wiederum von der Entwicklung innovativer Speichertechnologien und dem Um- und Ausbau der Stromnetze abhängig. Um dies zukünftig auf die eintreffende Versorgungssituation entscheiden zu können, führt Brandenburg eine Überprüfungsklausel ein. Diese soll den jeweiligen Stand des Umbaus prüfen, um dann weitere Maßnahmen treffen zu können. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Eröffnet: Fotoausstellung in der KuFa

  Hoyerswerda.  In der Kulturfabrik sind seit Mittwoch Fotografien der Bernsdorferin Inge Stieb zu sehen. Die 70. „kleine galerie“ steht unter dem Titel „Bilderwelten“ und zeigt Landschaften, Naturaufnahmen die mit Hilfe der Makrofotografie entstanden und auch Portraits. Die Arbeiten sind bis zum 29. Februar zu sehen. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Feuerwehren bleiben erhalten

  Lohsa.  In der Gemeinde Lohsa will man den Erhalt der Feuerwehren langfristig sichern. Das müsse trotz schwieriger Haushaltslage gelingen, betonte Bürgermeister Udo Witschas. Ziel bleibe, alle elf Ortsfeuerwehren zu mobilisieren. Bei der Schließung von nur einer Wehr, könnte die Gemeinde die Anforderungen des Sächsischen Brandschutzgesetzes nicht mehr erfüllen, so Witschas. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Gespräch: Jubiläumsjahr der DOMOWINA

Hoyerswerda.  In diesem Jahr feiert der Dachverband der Lausitzer Sorben seinen 100. Geburtstag. Gegründet in Hoyerswerda, wurde hier auch der Startschuss für die Feierlichkeiten gegegebn. Wir haben uns mit DOMOWINA-Geschäftsführer Bernhard Ziesch über die geplanten Veranstaltungen unterhalten.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Internet-Dialog: Online-Portal für Bürger freigeschaltet

  Sachsen.  Die sächsische Staatsregierung möchte jetzt via Internet mit ihren Bürgern ins Gespräch kommen. Dazu ist am Mittwoch die Homepage www.dialog.sachsen.de freigeschaltet worden, informiert Innenminister Markus Ulbig. Dort können Beiträge geschrieben, Videos hochgeladen oder auch Ideen und Vorschläge zur Beantwortung an die Regierung weitergeleitet werden. Für jeweils zwei Monate wird ein „Thema“ vorgegeben und kann diskutiert werden, im Anschluss soll eine offizielle Antwort geben. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Neujahrsempfang: Rück- und Ausblick in Hoyerswerda

Hoyerswerda.  Der Neujahrsempfang von Oberbürgermeister Stefan Skora war der offizielle Startschuss für die Feierlichkeiten zum 100. Jubiläum der DOMOWINA. Vor den geladenen Gästen – aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Vereinen präsentierten Tanz-, Trachten- und Brauchtumsgruppen der Region typisch sorbische Tänze. Nach dem Programm blickte das Stadtoberhaupt traditionell auf das vergangene Jahr zurück und gab einen Ausblick auf 2012.

Erste Erfolge des Sparzwanges verkündete Oberbürgermeister Stefan Skora am Dienstagabend. Der Schuldenstand konnte gesenkt und die aufgelaufenen Haushaltsfehlbeträge mit rund 8 Millionen in den vergangenen zwei Jahren mittlerweile halbiert werden. Trotz „Schmalhans als Küchenmeister“ sei trotzdem vieles gelungen, ist er sich sicher. Gemeinsam mit der LMBV soll die Entwicklung des Schiebesee in diesem Jahr in die Gänge kommen. Geplant ist die Erschließung des Gewerbegebietes an die Staatstraße – damit ein Investor dort loslegen kann. Über den gibt sich das Stadtoberhaupt, aber bedeckt. 2014 sollen die Zeiten klammer Haushaltskassen überstanden sein, dann – so hofft Skora, könne man aus eigener Kraft wieder etwas anschieben in der Stadt.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Planung: Weniger Geld für Schülerverkehr

  Bautzen.  Der Landkreis Bautzen könnte in den nächsten zwei Jahren weniger Geld für den Schülerverkehr bekommen. Der Verkehrsausschuss des Landtages hat am Dienstag eine Umverteilung zu Gunsten ländlicher Regionen empfohlen, so eine Mitteilung. Demnach würden 2012 / 2013 für die Schülerbeförderung rund 560.000 Euro weniger zur Verfügung stehen. Die entgültige Entscheidung muss der Landtag aber noch fällen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Sprechstunde: Links-Fraktion lädt ein

  Hoyerswerda.  Die nächste Sprechstunde der Hoyerswerdaer Stadtratsfraktion „Die Linke“ findet am Donnerstag nächster Woche statt. Wie es in einer Mitteilung heißt stehen für Interessierte in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr die Türen in der Geschäftsstelle Bonhoeffer Str. 4 offen. Als Gesprächspartner ist Stadtrat Ralph Büchner vor Ort. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Technischer Ausschuss: Bauaufträge auf der Tagesordnung

  Hoyerswerda.  Der Technische Ausschuss des Stadtrates tagt am Donnerstag im Neuen Rathaus. In der Sitzung sollen weitere Aufträge für die Sanierung der 3. Grundschule „An der Elster“ vergeben werden. Weiterhin geht es um Reparaturarbeiten an der Stauffenbergstraße. Sitzungsbeginn ist 17 Uhr. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Tradition: "Royal Airforce" startet Marschübung

  Region.  Streitkräfte der britischen Royal Airforce werden heute mit ihrer historischen Marschübung starten. Die Strecke der uniformierten Teilnehmer führt dabei von Polen über Bad Muskau nach Spremberg. Bis zum 20. Januar kann es daher zu Beeinträchtigungen für die Allgemeinheit kommen. Mit dem sogenannten Long March erinnert die Royal Air Force an die Evakuierung von Kriegsgefangenen im Winter 1944/45 aus einem Lager im heutigen Polen. In dem Ort Sagan befand sich zu der Zeit das größte Kriegsgefangenenlager für Angehörige von US-amerikanischen, britischen, kanadischen und neuseeländischen Luftwaffeneinheiten. Im sogenannten Stalagluft III waren etwa 15.000 Soldaten inhaftiert. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
11.01.2012 
Übergabe: "Societätsgebäude" wird eingeweiht

  Bautzen.  Heute Vormittag wird das sanierte Societätsgebäude des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters in Bautzen eingeweiht. Landrat Michael Harig wird dafür offiziell die Schlüssel an die Theatermitarbeiter übergeben. Seit März 2010 wurde an der Komplettsanierung des Hauses gebaut. In dem neuen Funktionsgebäude befinden sich künftig zwei Proberäume, ein Ballettsaal, zahlreiche Verwaltungsräume, die Kantine sowie Sanitärräume. Mit Abschluss der sogenannten „Societät“ ist nun die Bauzeit aller Häuser des Deutsch-Sorbischen Volkstheaters beendet. (ak)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]