Suchergebnisse:   [1]     7 Treffer
   
WERBUNG

09.06.2006 
200 Euro und Zigaretten aus Wohnung gestohlen

  Hoyerswerda.  In Hoyerswerda sind Unbekannte gestern Nachmittag in eine Wohnung in der Grimmstraße eingebrochen. Das sagte ein Polizeisprecher heute unserem Sender. Gestohlen wurden 200 Euro Bargeld und acht Schachteln Zigaretten.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
Betrüger in der Region unterwegs / Nicht ins Haus lassen!

  Bröthen/Michalken.  In der Region treibt ein Betrüger sein Unwesen. Der Mann will sich mit der Vorgabe, er sei von der Deutschen Telekom und müsse wegen der Umstellung des Rechnungssystems alte Rechnungen überprüfen, Zutritt zum Haus verschaffen, berichteten uns heute Einwohner in Bröthen. In dem Hoyerswerdaer Ortsteil hat der Unbekannte gestern Nachmittag sein Glück versucht. Der Mann ist um die 40 Jahre alt, hat eine vollschlanke Figur, braune Haare und wirkt insgesamt "schmierig". Er war mit einem weißen Hemd bekleidet und trug eine Aktenmappe unter´m Arm.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
Ergebnisse der Mini-Fußball-WM, Nachwuchsturnier der Grundschulen, Kitaolypmiade

  Hoyerswerda.  Kitaolympiade:

Gold: Kita „Spatzennest“
Silber: Kita „Regenbogen“
Bronze: Kinderhaus „Am Zoo“

Nachwuchsturnier:

Gold: Krabat-Grundschule Wittichenau
Silber: Grundschule „Am Adler“ / 4. Klasse
Bronze: Grundschule „An der Elster“

Für das Mini-WM-Finale am 9.7.06. im Jahnstadion haben sich qualifiziert:

Gruppe A:
1. Polen (Partnerstadt Wielkopolska)
2. Costa Rica (MS Friedrich Ebert 6a/19

Gruppe B:
1. Paraguay (MS Lohsa 7a)
2. England (Johanneum 7a)

Gruppe C:
1. Argentinien (Foucault 7/2)
2. Niederlande (MS "Planetarium" 6)

Gruppe D:
1. Iran (Lessing G7/B)
2. Mexico (Johanneum 6A/2)

Gruppe E:
1. Tschechien (1. MS 6A )
2. USA (Foucault 6/1)

Gruppe F:
1. Japan (FS Kopernikus)
2. Australien (MS Kocor 6/2)

Gruppe G:
1. Frankreich (Foucault 6/3)
2. Schweiz (Foucault 6/2)

Gruppe H:
1. Tunesien (MS Friedrich Ebert 6A)
2. Spanien (MS Burgneudorf 6A)

leider ausgeschieden:
Deutschland (Lessinggymnasium 6b)
Trinidad & Tobago (MS Friedrich Ebert, 6a/2)
Elfenbeinküste (Foucault 7/3)
Portugal (Johanneum 6A/1)
Italien (MS Kocor 6/1)
Brasilien (MS Lohsa 6A)
Südkorea (MS Lohsa 6B)
Saudi Arabien (Foucault 7/1)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
Milbradt besucht Kamenzer Arbeits- und Sozialzentrum

  Kamenz.  Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt besucht heute Vormittag das Arbeits- und Sozialzentrum in Kamenz. Er wird dabei von Leiterin Andrea Kunath und Landrätin Petra Kockert begrüßt. Milbradt will sich über die Situation der Jugendlichen und über die zurückliegenden 17 Monate der Behörde seit der Einführung des Arbeitslosengeldes 2 informieren.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
Mini-Fußball-WM in Hoyerswerda startet heute

  Hoyerswerda.  Parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland startet heute in Hoyerswerda die Mini-Fußball-WM. Die 24 teilnehmenden Schulklassen aus Hoyerswerda, Wittichenau, Burgneudorf und Lohsa werden um 9 Uhr im Jahnstadion einmarschieren.

Mit selbst angefertigten Trikots, Fahnen, Wandzeitungen und einem bunten Rahmenprogramm präsentiert jede Klasse ihre Nation. Diese wurden ihnen bereits Anfang dieses Jahres zugelost. Im Anschluss finden die Spiele zur Mini-Fußball-WM statt. Deutschland wird von der 6b des Lessinggymnasiums vertreten. Das Finale wird am 9. Juli ausgetragen. Besucher sind im Jahnstadion herzlich willkommen.

Zudem kämpfen ab 10 Uhr auf dem Kunstrasenplatz die Kleinsten um den Wanderpokal der Kitaolympiade. Die Mini-Fußball-WM wird vom Stadtsportbund und der Kulturfabrik organisiert.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
Radebeul gewinnt Radelwettkampf gegen Kamenz und Hoyerswerda

  Radebeul/Kamenz/Hoyerswerda.  Den Städtewettkampf im Radfahren gestern Nachmittag zwischen Hoyerswerda, Kamenz und Radebeul hat Radebeul gewonnen. Mit insgesamt 150 wurden dort die meisten Kilometer auf einem Ergometer zurückgelegt. Platz 2 holte Kamenz mit 130, Platz 3 Hoyerswerda mit 125 Kilometern. Vor den Rathäusern der Städte traten jeweils 60 Aktive genau drei Stunden in die Pedale der Ergometer.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.06.2006 
VW gegen Renault auf Parkplatz

  Hoyerswerda.  Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Herrmannstraße ist gestern Abend ein Volkswagen in einen Renault gefahren. Der VW-Fahrer hatte das andere neben ihm stehende Auto beim Ausparken nicht genügend beachtet und war dagegen gestoßen. Es entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]