Suchergebnisse:   [1]     14 Treffer
   
WERBUNG

09.05.2016 
Aus dem Polizeibericht

  Region.  Am späten Samstagabend wurde die Polizei in Senftenberg alarmiert. Ein Mann soll mehrere PKW beschädigt haben. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 28jähriger die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen hatte. Zeugen, die dies beobachtet hatten, wurden von ihm auch angegriffen. Der stark betrunkene und vermutlich unter Drogeneinfluss stehende Mann wurde durch die Beamten verhaftet.

Eine Radfahrerin ist am Samstag gegen 10 Uhr bei einem Unfall in Hoyerswerda erheblich verletzt worden. Ein 59-jähriger Autofahrer hatte sie an der Kreuzung Brecht-Str. – K.-Niederkirchner-Str. übersehen. Sie hatte Vorfahrt. Durch den Zusammenstoß stürzte die 79-jährige Frau und zog sich schwere Verletzungen zu. pm/bw
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
BMW X 3 gestohlen

  Bröthen/Michalken.  In Michalken ist in der Nacht zum Samstag ein BMW X3 gestohlen worden. Der Offroader hat einen Zeitwert von rund 40.000 Euro, so die Polizei.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Brand auf Dreiseithof

  Kamenz.  In der Nacht zum Sonntag ist in Kamenz ein Dreiseithof komplett ausgebrannt. Das Feuer war offenbar in einer Scheune an der Jesauer Straße ausgebrochen und hatte auf das angrenzende Wohnhaus sowie ein Nebengebäude übergegriffen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Im Einsatz waren 43 Feuerwehrleute, von denen einer verletzt wurde. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Feuerwehr: Dringend Nachwuchs gesucht

Hoyerswerda.  Es brennt und die Feuerwehr kommt das ist selbstverständlich, darauf wird sich verlassen. Allerdings sehen die Zahlen der freiwilligen wehren alles andere als ermutigend aus wie die aktuelle Statistik belegt. 2015 wurden in Hoyerswerda die freiwilligen zu mehr als 400 Einsätzen mit angefordert. In fast 65% konnte die entsprechende Stärke des Zuges nicht erreicht werden. Ein Problem, wenn den Helfern die Helfer ausgehen. Wir sprechen mit Dieter Kowark dem Chef der Hoyerswerdaer Feuerwehr
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Gedenken der Weltkriegsopfer

Hoyerswerda.  Mit der Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg indem mehr als 60 Millionen Menschen ihr Leben verloren. Im Hoyerswerdaer Ehrenhain gedachte man am Montag den Opfern dieses Krieges mit einer Kranzniederlegung. Für das Rahmenprogramm aus Gedichten und Musik sorgte die Klasse 10c des Johanneums.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Gestartet: Klimacamp in Proschim

  Region.  Heute startet das sechste Lausitzer Klimacamp in Proschim. Bis zu 2500 Leute werden erwartet. Das Motto lautet: „Kein Land mehr für die Kohle!“. Im Mittelpunkt des Protests steht der Verkauf der Braunkohlesparte von Vattenfall an den tschechischen Energiekonzern EPH. Das Dorf Proschim ist derzeit vom neuen Tagebau Welzow Süd II bedroht und steht damit sinnbildhaft für die zerstörerischen Folgen des Braunkohleabbaus in der Lausitz, so die Organisatoren. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Gewählt: Neuer Bürgermeister in Lohsa

  Lohsa.  Lohsa hat einen neuen Bürgermeister. In der Stichwahl konnte sich gestern der CDU-Kandidat Thomas Leberecht mit 50,32 Prozent durchsetzen. Die beiden unabhängigen Kandidaten Ronald Woschick (Freie Wähler) und Wolfgang Tietze kamen auf 27,8 bzw. 21,8 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 61 Prozent. Die Neuwahl in der Gemeinde wurde notwendig, da der bisherige Bürgermeister Udo Witschas ins Landratsamt Bautzen gewechselt ist. (sz/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Grabsteinprüfung in Lauta

  lauta.  Auf den Friedhöfen in Lauta, Lauta-Dorf, Laubusch, Leippe und Torno werden bis Ende Juni die jährlichen Grabsteininspektionen durchgeführt. Wie das Rathaus mitgeteilt hat, werden nicht mehr sichere Steine mit einem Aufkleber versehen. Die Eigentümer sind dann innerhalb von drei Monaten zur Reparatur verpflichtet. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Maikönig und - königin gewählt

Zeißig.  Alexander Pelzer ist der Maikönig von Zeißig und Diana Schäfer seine Maikönigin. Beide wurden am Samstagnachmittag gekürt. Wie immer begann das Maibaumwerfen mit dem Einmarsch der Jugend in die Arena. Es gab es noch ein Tänzchen um das Objekt – natürlich war es die Hymne der Sorben - die Annemarie. Dann ging es dem langen Luttatsch an den Kragen und er fiel unter dem raunen der vielen, vielen Zuschauer ordentlich und genau in die vorgesehene Richtung. Nur eine Woche hatte der 39 Meter Baum in diesem Jahr majestätisch über dem Ort gethront.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Merkurtransit: Astronomisches Schauspiel für Jedermann

Hoyerswerda.  Am Montagnachmittag fand ein seltenes Astronomisches Ereignis statt. Der Merkur schob sich vor die Sonne. Mit bloßem Auge war zwar nichts zu erkennen, jedoch positionierte sich der Astronomische Verein Hoyerswerda am Lausitz Center und ermöglichte so allen Passanten das Beobachten des Transits. Was so faszinierend am Transit ist und was genau geschah, sehen sie in der Drehscheibe am Dienstag.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Pkw gegen Rettungswagen

  Hoyerswerda.  Einen Unfall mit einem Rettungswagen gab es am Sonntag in der Hoyerswerdaer Einsteinstraße. Ein 77-Jähriger wollte mit seinem Mercedes nach links in Richtung Lausitzcenter abbiegen und hatte dabei offenbar den hinter ihm fahrenden Sankra – mit Blaulicht und Sirene – übersehen. Verletzt wurde niemand. Bei der Kollision entstand Schaden in Höhe von 3.000 Euro. (mk)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Prüfungsstart für Oberschüler

  Sachsen.  Die Sächsischen Oberschüler starten heute in die Prüfungen. Als erstes Fach ist Englisch an der Reihen, danach folgen die schriftlichen Tests in Deutsch, Mathematik und eine der Naturwissenschaften. Rund 17.000 Jugendliche werden in diesem Jahr ihren Realschulabschluss im Freistaat ablegen. Die Zeugnisse der Oberschule werden in der Zeit vom 17. bis 24. Juni übergeben. Im vergangenen Jahr bekamen 50 Jugendliche das Prädikat "hervorragender Abschluss der Oberschule" und wurden im Sächsischen Landtag geehrt. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Umfrage: Alles Neu, macht der Mai?

Hoyerswerda.  „Alles neu macht der Mai“ sagt ein Sprichwort. Gilt das auch bei Ihnen? Wir haben uns einmal in Hoyerswerda umgehört.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
09.05.2016 
Waldbrand zwischen Nardt und Bröthen

  Hoyerswerda.  Zu einem Waldbrand musste die Hoyerswerdaer Feuerwehr am Sonntagnachmittag ausrücken. Segelflieger hatten im Wald hinter dem Flugplatz Nardt Rauch aufsteigen sehen und Alarm ausgelöst. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte ein Feuer auf einer Fläche von 2 ha fest. Die Flammen griffen in zwei Meter Höhe um sich. Um ausreichend Wasser an die Einsatzstelle zu befördern wurde ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen vom Großen Ziegelteich in Bröthen eingerichtet. Am Wald pufferte ein Großtanklöschfahrzeug mit 8000 l Tankvolumen den Wasservorrat für sieben eingesetzte Löschtrupps. Diese bauten mit Schläuchen eine Wassergasse in den Wald und bekämpften das Bodenfeuer. Gegen 17 Uhr konnte der Einsatzleiter Feuer aus melden. Zur genauen Klärung der Brandursache ermittelt die Polizei. (red/jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]