Suchergebnisse:   [1]     6 Treffer
   
WERBUNG

08.05.2015 
Gedenken zum Tag der Befreiung

Region.  Am 8. Mai vor 70 Jahren endete der 2. Weltkrieg in Europa mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht. In Deutschland erlebten in erster Linie die überlebenden Verfolgten und Widerstandskämpfer diesen Tag als Befreiung. Dieses historische Datum wurde auch in unserer Region in zahlreichen Orten mit Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen begangen. Kränze und Blumengebinde wurden bereits am Vormittag in Kamenz am Sowjetischen Grab- und Ehrenmal am Fuße des Hutberges niedergelegt. Im Hoyerswerdaer Ehrenhain im Stadtzentrum gedachte man am Nachmittag der Opfer des zweiten Weltkrieges mit einer Veranstaltung und an der Zentralen Gedenkstätte auf dem Georgenberg in Spremberg fand ebenfalls am Nachmittag eine Kranzniederlegung aus Anlass der Beendigung des 2. Weltkrieges statt. Mehr als über 60 Staaten waren direkt oder indirekt am Krieg beteiligt. Die Zahl der Kriegstoten liegt zwischen 60 und 70 Millionen. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
08.05.2015 
Knapp 70 Straftaten gegen Politiker

  Sachsen.  Politiker und Parteien in Sachsen sind im vergangenen Jahr 69 Mal Opfer einer Straftat geworden. Nach Angaben des Landeskriminalamtes handelte es sich in der Mehrzahl der Fälle um Sachbeschädigungen. Betroffen waren Wohnungen und Fahrzeuge von Politikern sowie Büros von Parteien. Die meisten Übergriffe im Wahljahr richteten sich gegen die LINKE und die NPD. In diesem Jahr wurden bis Ende April bereits 19 Straftaten registriert. Es gab auch acht Fälle von Sachbeschädigungen und acht Bedrohungen. Am häufigsten traf es wieder die LINKE und die AfD. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
08.05.2015 
Premiere für „Schlosszauber“

Hoyerswerda.  Seit Ende April wird das Hoyerswerdaer Schloss farbig beleuchtet. Grund dafür ist der an diesem Samstagabend erstmals stattfindende „Schlosszauber“. Die exklusive Ü-35 Party soll nur der Auftakt für eine Reihe von weiteren Events im ältesten Gebäude der Stadt sein. Das Schloss bietet mit seinen Räumlichkeiten und dem wunderbaren Ambiente umfangreiche Möglichkeiten für Veranstaltungen aller Art und soll als Eventlocation weiter etabliert werden. Zum Schlosszauber-Abend wird das Schloss noch umfangreicher beleuchtet sein, heißt es von den Veranstaltern.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
08.05.2015 
Projektwoche Sonderpädagogisches Förderzentrum – Kinder helfen Kinder-ein Projekt zu Nepal

Hoyerswerda.  Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern - ein Projekt zu Nepal“ fand am Freitag in der „Dr. Friedrich-Wolf“-Schule der Abschluss einer aufregenden Projektwoche statt.
Seit Montag waren die fleißigen Schüler am tüfteln, basteln und backen gewesen, um den ganz besonderen Tag der Präsentation so schön wie möglich zu gestalten.
Aus insgesamt 15 Projekten durften die Steppkes eins auswählen. Das war überhaupt keine leichte Entscheidung, denn zum Angebot standen zum Beispiel Fühlbuchstaben zu basteln und Nepalesische Buchstaben-Kekse zu backen, die dann auch verkauft wurden. Im Vordergrund stand also immer Nepal.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
08.05.2015 
Verkehrseinschränkungen am Wochenende

Hoyerswerda.  Auf Verkehrseinschränkungen müssen sich Autofahrer am Wochenende in der Teschenstraße einstellen. Wie das Bürgeramt informiert ist sie wegen der Sanierung von Straßenschäden am Samstag und Sonntag halbseitig gesperrt. Die Zufahrt aus Richtung Spremberger Brücke ist möglich, die Zufahrt aus Richtung Altstadt ist gesperrt. Eine ausgewiesene Umleitung führt über die Alte Berliner Straße und die Elsterstraße (B96/97)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
08.05.2015 
Wasser marsch zum Nachtpokallauf

  Hoyerswerda.  Zum 16. Mal wird am Freitagabend der Nachtpokallauf im Löschangriff der Freiwilligen Feuerwehr Michalken am Bröthener See ausgetragen. Voraussichtlich 12 Mannschaften werden dabei an den Start gehen. Titelverteidiger ist das Team der Freiwilligen Feuerwehr Burghammer, die im letzten Jahr zum fünften Mal gewinnen konnte und somit den alten Wanderpokal behalten durften. Der neue Wanderpokal wurde vom Landtagsabgeordneten Frank Hirche gesponsert und wird somit erstmals an den Sieger übergeben. Zuschauer sind ab 18.30 Uhr herzlich eingeladen sich das Spektakel auf der Wettkampfstrecke der Feuerwehr Hoyerswerda am Bröthener See anzuschauen. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]