Suchergebnisse:   [1]     15 Treffer
   
WERBUNG

07.11.2008 
Ausverkauftes Benefizkonzert in der Sparkasse

  Hoyerswerda.  Auf eine Exkursion durch die Militärmusik konnte man am Donnerstagabend im Saal der Sparkasse am Markt begeben. Die Reise gestaltete das Erfurter Wehrbereichskorps zu Gunsten der Wohnstätte für schwerstmehrfach Behinderte Kinder und Jugendliche am Sonderpädagogischen Förderzentrum in der Altstadt. Die Erlöse des ausverkauften Abends sollen für neue Therapeutische Hilfsmittel für die schwerstmehrfachbehinderten Bewohner des Hauses eingesetzt werden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Fällungen: Bäume müssen für Verkehrssicherheit weichen

  Kamenz.  Im Kamenzer Ortsteil Thonberg werden in diesem Monat mehrere Bäume gefällt. Das betrifft acht Bergahorn, die zum großen Teil abgestorben sind und eine Esche, bei der unter anderem der Stamm bereits morsch ist, so eine Mitteilung. Während der Fällungen kommt es zu Fahrbahneinschränkungen. Die Ersatzpflanzung von Linden ist im Frühjahr 2009 geplant.(js)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Fußball: Ansetzungen vom Wochenende

  Region.  Die Landesligadamen des Hoyerswerdaer SV 1919 sind am Sonnstag zu Gast beim SV Post Leipzig. In der Herrenbezirksliga empfängt der FC Lausitz Hoyerswerda am Samstag im heimischen Jahnstadion den Meißner Sportverein und die Erste des HSV 1919 tritt beim Lommatzscher SV an. In der Herrenbezirksliga kommt es zu folgenden Partien.
Hoyerswerdaer SV 1919 (II) : SG Frankenthal
Lok Schleife : Einheit Kamenz (II)
Königswartha : Blau-Weiß Wittichenau
FSV Knappensee : Nebelschütz

Und am Sonntag
Ralbitz/Horka : FSV Lauta

Anpfiff zu allen Partien ist 14 Uhr. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Handball: Ansetzungen vom Wochenende

  Hoyerswerda.  Handballoberligist LHV Hoyerswerda reist am Sonntag in die Landeshauptstadt. Die Mannschaft um Trainer Matthias Allonge tritt beim derzeitigen Tabellenführer Elbflorenz an. Es wird zu einem reizvollen Vergleich mit dem Spitzenreiter kommen, in dessen Diensten mit Markus Müller und Christian Ruben auch zwei ehemalige Hoyerswerdaer stehen, so eine Vereinsmitteilung. Der HVH Kamenz empfängt KOWEG Görlitz. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Hinweis: Tageweise Vollsperrung der Elsterstraße

  Hoyerswerda.  Autofahrer müssen sich in den nächsten zwei Wochen auf Behinderungen auf der Elsterstraße einstellen. Zur Vorbereitungen des Ausbaus werden zahlreiche Pappeln gefällt. Dazu wird der Abschnitt zwischen Senftenberger Vorstadt und Alte Berliner Straße von Mittwoch bis Samstag komplett gesperrt. Ab dem 17. November ist der Bereich zwischen der Spremberger Brücke und Alten Berliner Straße betroffen. Der Ausbau der B 96 soll im kommenden Jahr starten. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Hofgestaltung: Parkplätze und frischer Rasen in der Altstadt

  Hoyerswerda.  Die Hoyerswerdaer Wohnungsgesellschaft gestaltet derzeit den Innenhof Stein-, Pestalozzi- und Kurze Straße in der Altstadt um. 20 Parkplätze werden auf dem Areal geschaffen und somit entfällt für die Anwohner das Parken in den engen Straßen. Zudem soll die Rasenfläche erneuert werden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Illegale Müllablagerung am alten Autowaschplatz

  Hoyerswerda.  Offensichtlich preisgünstig wollte sich wohl jemand am ehemaligen Autowaschplatz von seinen Altreifen trennen. Das zuständige Straßenverkehrsamt Dresden-Meißen wird den Müll nun entsorgen müssen. Leider auf Kosten aller - tolle Sparnummer. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Kritik: Skora fordert PrimaCom-Stellungnahme

  Hoyerswerda.  Oberbürgermeister Stefan Skora hat den Hoyerswerdaer Kabelnetzbetreiber PrimaCom aufgefordert sich in der Stadtratssitzung Ende November zur Umstellung auf das digitale Fernsehprogramm zu äußern. In einem Schreiben an die Geschäftsleistung kritisiert Skora die kurzfristige Absage als „Brüskierung des Stadtrates als gewählte Interessenvertretung der Bürgerinnen und Bürger“. Der Oberbürgermeister will zudem den Geschäftsführungen der Großvermieter – Wohnungsgesellschaft und Lebensräume-Genossenschaft empfehlen, eine Alternative zur PrimaCom bei der Kabelversorgung ihrer Mieter zu suchen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Massenkarambolage: Unfallchaos auf der Elsterstraße

  Hoyerswerda.  Viel kaputtes Blech gab es Freitagvormittag auf der Elsterstraße. Innerhalb einer knappen Stunde kam es hinter der Bautzener Brücke gleich zu drei Auffahrunfällen. Darin verwickelt waren neun Autos. Eine Person musste ins Klinikum eingeliefert werden, eine weitere wurde leicht verletzt. Den Sachschaden gibt die Polizei mit rund 22.000 Euro an. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Neuregelung: Neue Pass-Fotos wird Führerschein gefordert

  Region.  Für die Ausstellung des Führerscheines ist jetzt eine gesetzliche Neuregelung in Kraft getreten. Ab sofort muss das Foto für das Dokument den gleichen Anforderungen für den biometrischen Pass entsprechen. So muss vom Fotografen ein konkretes Raster eingehalten werden, das Gesicht muss einen neutralen Ausdruck haben und der Mund geschlossen sein. Mit der Neuregelung sei aber keine generelle Umtauschpflicht verbunden, so die Leiterin des Hoyerswerdaer Bürgeramtes Ingrid Stille. Lediglich Neubeantragungen sind betroffen. Fragen dazu werden in der Behörde auch telefonisch unter 45 63 54 beantwortet. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Pflege: Alte Elster wird „entgrünt“

  Hoyerswerda.  Die Alte Elster wird zur Zeit entkrautet. Während in Richtung Neuwiese den Wasserstand schon wieder gut erkennen kann, sieht es stadteinwärts derzeit aus, als ob überhaupt kein Nass im Lauf ist, aber dass soll nun wieder hervorgeholt werden. Die Arbeiten sollen bis Mitte Dezember abgeschlossen sein. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Polizeibericht: Autoaufbrüche im Stadtgebiet

  Hoyerswerda.  Die Polizei hat am Donnerstag erneut zwei Autoaufbrüche in Hoyerswerda aufnehmen müssen. „Am Elsterbogen“ ist ein Mitsubishi gewaltsam geöffnet worden, gestohlen wurde allerdings nichts. Gleiches passierte bei einem in der Dameraustraße abgestellten Audi. Hier wird der Schaden an Tür und Zündschloss mit 500 Euro angegeben. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Unterhaltung: OB Schramm mit eigenen Texten im Schloss

  Hoyerswerda.  Unter dem Titel „Worte sind wie gute Nahrung“ gab Bautzens Oberbürgermeister Christian Schramm am Donnerstagabend eigene Gedichte und Texte zum Besten. Die Geschichten des Alltags mit einem Augenzwinkern vorgetragen kamen beim Publikum gut an. Musikalisch wurde das Stadtoberhaupt Andreas Wolf und Max Ender begleitet. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Vorstellung: Einzelhandelskonzept für Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Im Hoyerswerdaer Foucault-Gymnasium ist am Donnerstagabend das kürzlich erstellte Einzelhandelskonzept vorgestellt worden. Demnach sind vor allem die Standorte in der Neustadt gut aufgestellt und werden vor allem durch Besucher aus dem Umland langfristig gesichert sein. Um die Altstadt mit ihren Geschäften zu beleben, müsste eigentlich der sogenannte Schwarze Markt für ein Einkaufszentrum bzw. Discounter überbaut werden, doch aufgrund der geringen Größe und Parkmöglichkeiten – ist der Standort für Investoren eher unattraktiv. In den vergangenen Wochen ist nach der Vorstellung von Plänen über eine Wohn- und Geschäftsbebauung des Areals gegenüber dem Zoo gesprochen worden. Im Gutachten wird empfohlen – den geplanten Einzelhandelstandort vom Zoo weg, in Richtung Spremberger Straße zu verschieben. Von dort ist der Markt und die Kirchstraße zu sehen und daher könnte man so Käufer – zu einem Rundgang und Besuch weiterer Geschäfte animieren. Doch um die Attraktivität der Altstadt zu steigern brauch es nicht nur neue Ansiedlungen. Auch der Branchenmix sollte am Standort überdacht werden. Langfristig gesichert dürften in Hoyerswerda Anbieter im Elektronikbereich, Sport- und Spielwaren sowie Buch – und Schreibwaren sein. Hier liegt die Stadt noch deutlich unter den Pro-kopf-Verkaufsflächen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
07.11.2008 
Weiterbildung: Young Biz-Anmeldungen möglich

  Region.  Ab sofort können sich Jugendliche für die sächsischen Schülerwirtschaftstage „Young Biz“ anmelden. Die 6. Auflage findet vom 21. bis 23. November in Chemnitz statt und bietet Diskussionen sowie Workshops rund um Wirtschaft und Berufsleben. Schüler können sich im Internet unter www.schuelerwirtschaftstage.de oder telefonisch unter 0351/260 59 04 anmelden. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]