Suchergebnisse:   [1]     17 Treffer
   
WERBUNG

04.10.2005 
Austauschprogramm: Finnlandaufenthalt für Schüler

  Sachsen.  Ab sofort können sich Schüler zwischen 13 und 15 Jahren für ein Austauschprogramm in Finnland bewerben. Der Aufenthalt beträgt entweder vier Wochen oder viereinhalb Monate, so die Deutsch-Finnische Gesellschaft in einer Mitteilung. Untergebracht sind die Jugendlichen in der Regel in Gastfamilien mit gleichaltrigen Kindern. Der Besuch der Schule vor Ort ist Pflicht. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.deutsch-finnische-gesellschaft.de. Bewerbungsschluss ist der 18. Dezember.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Bilanz: Jugendausstellung „Hier bin ich geborn“ erfolgreich

  Hoyerswerda.  Rund 450 Besucher konnte die Ausstellung „Hier bin ich geborn“ in den Heinrich-Mann-Straße in Hoyerswerda verbuchen. Mit einer Diskussionsrunde ist die Schau am Freitag geschlossen worden. „Wir sind absolut zufrieden und denken, das wir einige Vorurteile, zum Beispiel das sich die Jugend keine Gedanken um ihre Stadt machen abgebaut haben“, so Projektleiterin Dorit Baumeister auf ZEITNAH-Anfrage. Besonders erfreut war man darüber, das junge Menschen und Senioren sich positiv beeindruckt von den ausgestellten Exponaten und Installationen zeigten. Aufgrund der guten Resonanz plant man in der Kulturfabrik bereits neue Projekte.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Bürgersprechstunde: Fragen rund um die Einsicht in die Stasiunterlagen werden beantwortet

  Hoyerswerda.  Im Neuen Rathaus werden am Donnerstag Fragen zu den sogenannten SED-Unrechtsbereinigungsgesetzen beantwortet. Ein Mitarbeiter des Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen, wird dabei über die Möglichkeiten der strafrechtlichen bzw. beruflichen Rehabilitierung von in der DDR erlittenem Unrecht informieren. Zudem können sich Interessierte zu Fragen der Akteneinsicht beraten lassen und gleich vor Ort die entsprechenden Anträge stellen. Die Sprechstunde findet von 8 bis 16:00 Uhr statt. Telefonische Anfragen sind in dieser Zeit unter 03571 / 45 79 08 möglich.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Bürotreff Kloß gewinnt Firmenfußballcup

  Hoyerswerda.  Die Mannschaft des Bürotreff Kloß hat am Sonntag den Firmenfußballcup gewonnen. Sie besiegte im Finale die WVG Hoyerswerda mit 2 zu 1. Bei dem Turnier waren insgesamt 24 Unternehmen aus Hoyerswerda im Stadion Am Adler gegeneinander angetreten.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Genehmigung: „Johanneum“ hofft auf entgültige Zulassung

  Hoyerswerda/Bautzen.  In diesem Monat rechnet der Förderverein des christlichen Gymnasiums „Johanneum“ mit der schriftlichen Genehmigung zum Trägerwechsel. Alle Unterlagen sind mittlerweile beim Regionalschulamt Bautzen eingegangen und von dort ist die entgültige Zustimmung signalisiert worden, so Vorstandmitglied Martin Schmidt gegenüber ZEITNAH. Bereits im Juli war der Übernahmevertrag von Vertretern der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz und dem eigens gegründeten Trägervereins unterschrieben worden. Aufgrund sinkender Schülerzahlen wollte die Kirche zum Schuljahresende 2005 das Gymnasium schließen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Lesung: Dieter Mann zu Besuch in Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Der Berliner Schauspieler Dieter Mann ist am Montag nächster Woche zu Gast im Hoyerswerdaer Foucaultgymnasium. Der 64-Jährige liest aus Falladas Familiensaga „Der eiserne Gustav“, so der Förderverein der Schule in einer Mitteilung. Karten gibt es ab sofort in der Bibliothek des Gymnasiums. Die Lesung in der Aula beginnt um 19 Uhr.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
LHV setzt Siegesserie fort

  Hoyerswerda.  Handballoberligist LHV Hoyerswerda hat am Samstag die zweite Mannschaft des EHV Aue mit 38 zu 22 besiegt. Beste Werfer des LHV waren Darius Mogielnicki mit neun und Michal Scolz mit sechs Treffern. Das Spiel im Berufsschulzentrum "Konrad Zuse" in Hoyerswerda sahen rund 500 Zuschauer. Der LHV liegt jetzt auf dem dritten Tabellenrang. Der HVH Kamenz gewann am Wochenende gegen den LVB Leipzig mit 31 zu 30.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Saison mit Oktoberfest abgeschlossen

  Geierswalde.  Mehrere tausend Gäste haben am Wochenende das Oktoberfest in Geierswalde besucht. Auf der Bühne traten am Samstag unter anderem Hansi Hinterseer und am Sonntag DJ Ötzi auf. Mit dem Oktoberfest wurde die nunmehr zweite Tourismussaison am Geierswalder See abgeschlossen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
SV 1919 und Königswarthaer SV gewinnen

  Kamenz/Hoyerswerda.  Fußballbezirksligist SV Hoyerswerda 1919 ist weiter auf Erfolgskurs. Die Mannschaft von Trainer Lutz Schmuck gewann am Samstag 1 zu 0 gegen den Radebeuler BC. Der SV Einheit Kamenz trennte sich auswärts 1 zu 1 unentschieden vom FV Stahl Freital. Der Königswarthaer SV besiegte den SSV Neustadt Hohwald mit 4 zu 1. Kamenz behält die Tabellenführung, Königswartha liegt auf dem sechsten und Hoyerswerda auf dem achten Tabellenplatz.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Umzug: Flutungszentrale von Brieske nach Senftenberg verlegt

  Senftenberg.  Die Mitarbeiter der Lausitzer- und Mitteldeutschen Bergbauverwaltungsgesellschaft LMBV sind jetzt vom Standort Brieske in das ehemalige Vattenfall Hauptgebäude in Senftenberg umgezogen.Die Verlegung war nötig, da die Lausitzer- und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft ihre bisher fünf Standorte auf zwei reduziert. Im nächsten Jahr werden in Senftenberg auch die Mitarbeiter aus Hoyerswerda und Berlin einziehen. Durch die Neustrukturierung erhofft sich das bundeseigene Unternehmen geringere Sachkosten und eine höhere Effizienz. Ging es bisher um die Sicherung der 32 Großtagebaue, verlagert sich die Arbeit jetzt auf die Flutung der Bergbaufolgeseen, in deren Zentrum Senftenberg liegt. Mit dem Umzug sollen rund 400 Arbeitsplätze des Bergbausanierers am Lausitzer Standort langfristig gesichert werden.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Unbekannte knacken Golf

  Hoyerswerda.  Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag im Hoyerswerdaer Industriegelände einen VW Golf aufgebrochen. Sie stahlen eine Handtasche, CDs, ein Handy und vier Jacken, teilte die Polizei mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1.150 Euro.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Ungarn gewinnen erneut Sparkassen-Schachturnier

  Hoyerswerda.  Die ungarische Mannschaft VSK Tököl hat das Sparkassen-Schachturnier gewonnen. Mit zwölf Siegen und nur drei Niederlagen verwiesen sie den SC Hoyerswerda 1 und den SF Neukölln 03 auf die Plätze. Kulturbürmeister Thomas Delling holte mit der zweiten Mannschaft des SC Hoyerswerda einen 14. Platz. Insgesamt traten am Wochenende 22 Mannschaften im Saal der Sparkasse am Markt gegeneinander an.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Versteigerung: Fahrräder & Co. kommen wieder unter den Hammer

  Hoyerswerda.  Am Mittwoch nächster Woche (12.10.) werden im Ordnungsamt der Stadt wieder zahlreiche Gegenstände versteigert. Unter den symbolischen Hammer kommen unter anderem elf Fahrräder und diverse Autoradios. Auktionsbeginn ist 10 Uhr im Amt in der Straße am Lessinghaus sieben.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Volkswandertag: Auf Schuster´s Rappen unterwegs ...

  Hoyerswerda.  Anlässlich des Volkswandertages am Sonntag lädt der Lausitzer Wanderverein zu einer 3-Stunden-Tour durch Hoyerswerda und die näherer Umgebung ein. Treffpunkt ist 9 Uhr am Sozialgebäude des FKO. Bequeme Schuhe sowie wetterfeste Kleidung sind erforderlich.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Wiedereröffnung im Möbelshop Maiwald

  Lohsa.  Beim Möbelshop Maiwald in Lohsa ist am Samstag Wiedereröffnung gefeiert worden. Hauptaugenmerk liegt jetzt bei Küchen und Schlafsystemen. Zu jeder vollen Stunde gab es so zum Beispiel am Glücksrad eine Küche zum halben Preis zu gewinnen. Für die Unterhaltung sorgte zudem ein Double von Dick und Doof.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Wittichenauerin holt bei Landesfahrradturnier dritten Platz

  Hoyerswerda.  138 Kinder haben gestern beim Landesfahrradturnier in Hoyerswerda um den Sieg gekämpft. Aus der Mitte der Lausitz schnitt am besten Anna Grunwald aus Wittichenau ab. Sie belegte in der Altersklasse 3 einen dritten Platz. Die einzige Kandidatin aus Hoyerswerda Anne Hädrich holte in der Altersklasse 2 einen 18. Platz. Das Turnier stand unter dem Motto "Mit Sicherheit ans Ziel" und wird jedes Jahr von ADAC und Deutscher Post organisiert.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.10.2005 
Zwei Tote bei Verkehrsunfällen im Landkreis Kamenz

  Kamenz.  Bei Verkehrsunfällen am Freitag Abend im Landkreis Kamenz sind zwei Menschen um´s Leben gekommen. Ein 67jähriger Radfahrer missachtete zwischen Deutschbaselitz und Kamenz beim Überqueren der S97 die Vorfahrt und wurde von einem Wohnmobil erfasst. Der Rentner wurde in die Leitplanken geschleudert und erlag seinen Verletzungen. Auf der S100 zwischen Kamenz und Brauna kam ein 19jähriger mit seinem Honda Civic von der Fahrbahn ab und krachte in einen Baum. Seine 21jährige Beifahrerin verstarb noch am Unfallort.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]