Suchergebnisse:   [1]     9 Treffer
   
WERBUNG

04.08.2009 
Abriss Schweitzer Straße 15-17

  Hoyerswerda.  Am Dienstag ist mit dem Abriss des Hochhauses Schweitzer Straße 15 - 17 begonnen worden. Nebenbei werden die Schuttmassen des Gebäudes 12-14 abtransportiert. Anfang November sollen die gesamten Rückbaumaßnahmen von der Räumung der Trümmer bis zum Raseneinsatz beendet sein.(mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Angebot: Führung durch die Kobermühle

  Wittichenau.  Eine der ältesten Mühlen der Region ist die Kobermühle in Wittichenau. Bis zu ihrem Betriebsschluss im Jahr 1994 wurden hier täglich zehn Tonnen Mehl produziert. Heute wird das historische Gebäude als Gaststätte genutzt - zwei mal im Monat haben Interessierte aber die Möglichkeit, eine Führung mitzumachen. Nachdem Benno Robel in der Stadtmühle Hoyerswerda seine Müller-Lehre abgeschlossen hatte, kam er 1950 zur Kobermühle nach Wittichenau. 20 Jahre lang ging er hier täglich ein und aus und erledigte alle Aufgaben, die in einer Getreidemühle so anfallen. Heute ist es ihm ein Herzenswunsch Führungen durch die Kobermühle zu veranstalten. Mit viel Liebe zum Detail erklärt er die einzelnen Vorgänge vom Getreidekorn bis zum fertigen Mehl. Dieses wurde zuerst nach oben befördert um dann die einzelnen Mühlenetagen - genannt Böden - zu durchlaufen. Vom Elevatorboden im 4. Stock ging es hinunter zum Sichterboden, über den Rohrboden bis hin zum Walzenboden im Erdgeschoss der Mühle. Anschließend wurde das Mehl zum Bäcker tranportiert. Heute wird hier kein Mehl mehr produziert, auch ein Probedurchlauf wäre mehr als aufwändig, um die alte Mühle wieder in Gang zu bekommen, sagt Benno Robel. Dennoch sind die Geräte im Innern der Mühle noch so gut erhalten, dass der ehemalige Müller wohl noch viele Führungen machen kann. Egal ob jung oder alt, der 77-Jährige ist offen für jeden, der sich für das Müllerhandwerk interessiert. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Ansturm: Krabat-Open-Air platzte aus allen Nähten

  Schwarzkollm.  Eine Open-Air-Aufführung des Films Krabat fand am Samstag an der Krabatmühle in Schwarzkollm statt. Die 300 Sitzplätze für die Gäste reichten bei weitem nicht aus, so das die Anwohner noch Stühle und Bänke aus ihren Häusern dazu holen mussten. Am 22. August soll der Film das zweite mal am Ort des Geschehens unter freiem Himmel gezeigt werden. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Erneuerung

  Hoyerswerda.  Der Brunnen am Rosarium in Hoyerswerda wird erneuert. Dieser soll in mehreren Stufen umgebaut und verkleinert werden. Die Baumaßnahme soll vorraussichtlich Anfang September beendet sein.
(mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Ferienkind des Tages

  Hoyerswerda.  Amely Boden ist unser Ferienkind vom Dienstag. Sie war auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda zu Gast, um sich vom Schwarzen Müler die Krabatsage erzählen zu lassen. Das fand die Achtjährige äußerst spannend, denn die Geschichte um Krabat hörte sie hier zum ersten mal. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Ferienkind des Tages

  Hoyerswerda.  Dominik und Thimo Kerstan sind unsere Ferienkinder des Tages. Die beiden waren am Montag mit ihrem Vater im Lausitzbad zu Gast. Nachdem die Schwimmflügel angezogen waren, hielt die Brüder nichts mehr im Trockenen und die beiden konnten sich im Wasser richtig austoben. (mb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Interaktives Bewerbungstraining

  Sachsen.  Über ein Internetportal haben Jugendliche jetzt die Chance an einem interaktiven Bewerbungstraining teilzunehmen. Darüber informiert die Agentur für Arbeit Bautzen. Auf der Seite bekommt man Tipps zum Bewerbungsschreiben und Lebenslauf. Schüler können ihr Wissen prüfen oder mit Übungsaufgaben erweitern. Außerdem erfährt man was man beim Vorstellungsgespräch beachten sollte. Auf www.planet-beruf.de_Bewerbungstraining finden sie mehr Informationen.(uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Neue Partner für die Kinderuni

  Hoyerswerda.  Die Kinderuni Lausitz bekommt zu Beginn des neuen Schuljahres Unterstützung von zwei neuen Partnern. Die Kulturfabrik und die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda werden das Angebot erweitern, hieß es von Koordinatorin Adelheid Wittek. 8 bis 12 jährige die an den Kurse interessiert sind, können ab sofort alle aktuellen Angebote im Internet unter kinderuni-lausitz.de abrufen. (uno)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
04.08.2009 
Zeugen gesucht: 12-Jährige aus Schipkau vermisst

  Schipkau.  Die 12-jährige Jennifer Schubert aus Schipkau wird seit Anfang der Woche vermisst. Das Mädchen wurde zuletzt in der Nacht von Sonntag zu Montag gegen 0.30 Uhr in ihrem näheren Wohnumfeld gesehen. Sie hinterließ eine Nachricht, in dem sie ihr Weggehen ankündigt. Jennifer ist circa 1,54 m groß, schlank und hat lange blonde Haare. Ihre Bekleidung ist nicht bekannt, sie könnte aber mit einem lilafarbenen Mountainbike mit einem Einkaufskorb am Lenker unterwegs sein. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter 03573 / 880 zu melden. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]