Suchergebnisse:   [1]     6 Treffer
   
WERBUNG

02.10.2013 
Gebuddelt: Bagger in der Straße „Am Bahnhofsvorplatz“

Hoyerswerda.  In der Straße „Am Bahnhofvorplatz“ soll in der kommenden Woche mit dem grundhaften Ausbau begonnen werden. Die Vorbereitungsarbeiten inklusive der Erneuerung der Medien, wie Gas- und Wasser, ist fast abgeschlossen, heißt es aus dem Rathaus. Je nach Witterung rechnet man mit einer Bauzeit bis ins Frühjahr 2014. Rund 350.000 Euro kostet die komplette Erneuerung inklusive LED-Laternen. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.10.2013 
Geschaut: Künftiges Zuse-Museum „durchschaubar“

Hoyerswerda.  Apropo Zuse – in der benachbarten Hochhauszeile Bonhoefferstraße wird im Augenblick kräftig am künftigen Museum gearbeitet. Die ehemalige Ladenzeile ist komplett entkernt, Rohbauarbeiten sind im Gange und das Dach wird im Bereich erneuert. In den Umbau investiert die Hoyerswerdaer Wohnungsgesellschaft 3,8 Millionen Euro. Die Eröffnung ist für 2015 geplant. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.10.2013 
Gesucht: Tierpfleger-Azubis im Zoo

  Hoyerswerda.  Der Hoyerswerdaer Zoo sucht Auszubildende zum Zootierpfleger. Die 3-Jährige Ausbildung wird praktisch in Hoyerswerda und Dresden erfolgen, die Berufsschule in Berlin besucht. Voraussetzung ist ein erfolgreicher Realschulabschluss oder das Abitur mit guter Biologienote. Ausbildungsbeginn ist im September 2014. Bewerbungsschluss am 31. Januar. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kulturzoo-hy.de.

  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.10.2013 
Neues Antlitz: Fernwärmestation bekommt Graffitis

Hoyerswerda.  Die Fernwärmestation an der Bonhoefferstraße bekommt ein neues Aussehen. Zur Zeit wird dafür die Grundierung aufgetragen und ab der kommenden Woche soll das Gebäude mit Graffitis gestaltet werden. Die Themen sind VBH-typisch mit Energie, Elektromobilität und Wasser gewählt, aber auch Computervater Konrad Zuse wird auf den Wänden in Erscheinung treten. Ende des Monats soll das Kunstwerk fertig sein. (jw)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.10.2013 
Parkplatzbau an der B 97 für Gewerbetreibende noch ungewiss

  Bernsdorf.  Unstimmigkeit herrscht seit geraumer Zeit in Bernsdorf über einen Antrag zur Errichtung von Parkplätzen an der B 97 vor dem Firmenareal des Wohnmobilcenter. Die Geschäftsfrau hatte im Zuge des Ausbaus der Bundesstraße dieses Anliegen an die Stadtverwaltung herangetragen. Auf der jüngsten Sitzung des Technischen Ausschusses konnten sich die Mitglieder zu keinem Beschluss in dieser Richtung durchringen. Zur Begründung hieß es: es gäbe noch Klärungsbedarf mit der Bauaufsicht, so Bürgermeister Harry Habel. Vom Firmeninhaber gibt es inzwischen ein weiteres Angebot, er wolle die Kosten für die Parkplätze selbst tragen. Der Stadtrat müsste dafür jedoch den öffentlichen Grund und Boden zur Verfügung stellen. (tb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.10.2013 
Polizeibericht: Diebstähle und Unfall

  Hoyerswerda.  In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in Hoyerswerda in zwei Gaststätten eingebrochen. Am Marktplatz war ein Café Ziel der Täter, am Schlossplatz eine Pizzeria. Als Beute verschwanden eine Kaffeemaschine und Bargeld. Den Gesamtschaden bezifferten die Betreiber in Summe mit etwa 3.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk)


Am Mittwochvormittag hat sich in Hoyerswerda in der Schöpsdorfer Straße ein Mercedes B-Klasse überschlagen. Warum der Unfall geschah, ist derzeit nicht bekannt so die Polizei. Die 62-Jährige Frau am Steuer wurde schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert. Ihr drei Jahre alter Stern war mitten in einem Wohngebiet auf schnurgerader Straße umgekippt. Dabei wurde ein weiteres, am Straßenrand parkendes Fahrzeug beschädigt. (tk)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]