Suchergebnisse:   [1]     9 Treffer
   
WERBUNG

02.07.2002 
Aufgerufen: Teilnehmer für die 3.Sparkassenrallye gesucht

  Kamenz.  Bereits zum dritten Mal findet im Landkreis Kamenz die Autorallye der Sparkasse Westlausitz statt. Bei dem immer beliebter werdenden Wettbewerb geht es allerdings nicht um Geschwindigkeit. Vielmehr stehen neben Kenntnissen der Straßenverkehrsordnung vor allem Spaß und Geschicklichkeit im Vordergrund.
Wer sich für den Familienwettbewerb am 27.Juli interessiert, der kann sich zu den Einzelheiten unter Telefon Kamenz 35 12 64 informieren
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Die Verträge sind unterzeichnet: Das SVZ in Schwarze Pumpe ist verkauft

  Schwarze Pumpe/Berlin.  Das Sekundärrohstoffverwertungszentrum SVZ in Schwarze Pumpe ist verkauft. Der Vertrag zwischen dem bisherigen Eigentümer, den Berliner Wasserbetrieben und dem Käufer ORESTO ist unterzeichnet worden, teilte am Dienstag die Berliner Senatswirtschaftverwaltung mit. Die ORESTO ist eine Tochter der Hamburger Nord GB. Der Vertrag sieht die Fortführung des Betriebs des SVZ und den Erhalt von zunächst 330 Arbeitsplätzen vor. Binnen einer Frist von vier Wochen muss jetzt noch die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderausgaben dem Verkauf zustimmen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Ein Radiosender auf Bädertour: ELSTERWELLE oldie.fm im Freibad Laubusch

  Laubusch.  Station zwei auf der ELSTERWELLE oldie.fm Bädertour 2002 war am Dienstag das Freibad in Laubusch. Trotz Regens waren ein paar Kinder zum Schwimmunterricht bei Bademeister Hans Friedrich erschienen. Das 1967 gebaute Bad zeichnet die besonders große Wasserfläche von 3250 Quadratmetern und weitläufige gepflegte Grünanlagen aus. In der Vergangenheit war die Anlage mehrfach wegen angekündigter Schließungen in die Schlagzeilen geraten. Eine Situation die verantwortliche Kommunalpolitiker endlich mit klaren Aussagen ändern sollten. Am Mittwoch macht die Bädertour dann Stopp im Waldbad Zeißig.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Fragebogenaktion zum Stadtumbau: Jetzt geht es an die Auswertung

  Hoyerswerda.  Rund 400 Hoyerswerdaer haben sich an der Bürgerumfrage zum "integrierten Stadtentwicklungskonzept" beteiligt. Diese Zahl nannte am Dienstag Bürgermeister Stefan Skora. In einer ersten Sichtung der ausgefüllten und eingereichten Fragebögen konnte festgestellt werden, dass sich vor allem Menschen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren äußerten. Die meisten der Befragten, die sich an der Umfrage beteiligten, nämlich fast 70 Prozent, wohnen in der Neustadt. Besonders hoch war die Teilnahme im Stadtzentrum und dem WK VIII. Eine tiefgründige inhaltliche Auswertung wird in der nächsten Zeit erwartet. Die gewonnen Daten sollen in die Planungen für den Bundeswettbewerb "Stadtumbau Ost" einfließen, an dem sich Hoyerswerda beteiligt.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Geehrt: Heimatmaler Kurt Klinkert wird 75

  Hoyerswerda.  Der Hoyerswerdaer Maler Kurt Klinkert feiert heute seinen 75. Geburtstag. Er begeht das Jubiläum auf Grund seines Gesundheitszustandes im Kreise seiner Familie. Der Künstler zählt zu den bedeutendsten Chronisten der Stadt. Klinkert hat auf unzähligen Radierungen, Tusche- und Ölbildern die Entwicklung Hoyerswerdas der letzten Jahrzehnte festgehalten. Am Donnerstag wird im Schloss eine Ausstellung zu Ehren von Kurt Klinkert eröffnet.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Jolante, Bert und Ernie: Die neuen Bewohner im Zoo Hoyerswerda

  Hoyerswerda.  Inzwischen gut eingelebt haben sich im Hoyerswerdaer Zoo Jolante, Bert und Ernie. Die Galapagos-Riesenschildkröten haben seit Ende vergangener Woche in der Einrichtung ihr neues zu Hause und sind vorübergehend in der Flamingoüberwinterungsanlage untergebracht. Hoyerswerda ist damit der einzige Zoo in Deutschland der die sogenannten Elefantenschildkröten in seinem Tierbestand hat. Europaweit gibt es sie nur noch in Zoologischen Gärten in Zürich, Rotterdam und Prag zu bewundern. Wenn alles gut geht erwartet Schildidame Jolante in absehbarer Zeit Nachwuchs, dann gilt es 4 bis 10 Eier zu behüten.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Spritztour im Suff: Autofahrer landet in der Tankstelle

  Hoyerswerda.  Im Tankstellenshop der ARAL-Station in Zeißig endete am Montag Abend die Kamikazefahrt eines 49jährigen Hoyerswerdaers. Der Mann war volltrunken mit seinem Renault von einem Waldweg kommend über die B 96 geschossen und landete ungebremst in der Eingangstür der Tankstelle. An dem Pkw und dem Shop entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Weil er nicht mehr selbstständig aussteigen konnte, wurde er von vier Polizisten aus dem Auto gezogen. Zum Alkomattest vor Ort war der Mann nicht mehr fähig, eine angeordnete Blutentnahme soll Aufschluss über die Höhe des Alkoholpromillewertes bringen.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Straßensperrung aufgehoben: Busse halten wieder an der Fallersleben-Straße

  Hoyerswerda.  Die Bushaltestellen an der Fallerslebenstraße in der Altstadt von Hoyerswerda werden seit Wochenanfang wieder von der Verkehrsgesellschaft VSE bedient. Nach Beendigung der Straßenbaumaßnahmen verkehren nun die Stadtlinien 12E und 15 wieder nach Plan. Die Ersatzhaltestellen in der Goethestraße sowie im Bereich zwischen Senftenberger Vorstadt und Rathenaustraße werden nicht mehr angefahren.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.07.2002 
Zwei Wochen rund ums Fliegen: Das Sommerflugcamp des Aeroclubs in Nardt

  Nardt.  Zum 11. Mal findet seit dem 1. Juli das traditionellen Sommerflugcamp des Aeroclubs Nardt auf dem Flugplatz in Nardt statt. Im Vordergrund steht dabei die Ausbildung von Flugschülern, es werden aber auch Schnupperflüge angeboten. Das Camp geht über zwei Wochen und wird momentan von Teilnehmern im Alter von 13 bis 61 Jahren genutzt. Bei schlechtem Wetter, wenn nicht geflogen werden kann, stehen Reparatur- und Reinigungsarbeiten auf dem Plan. Wer sich also für das Fliegen interessiert, sollte einfach mal vorbeischauen beim Sommerflugcamp in Nardt.
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]