Suchergebnisse:   [1]     7 Treffer
   
WERBUNG

02.01.2009 
Alarm: Feuerwehr musste zu Wohnungsbrand ausrücken

  Hoyerswerda.  Zu einem Wohnungsbrand musste die Feuerwehr am Freitag Morgen in die Bautzener Allee 83 C ausrücken. In der sechsten Etage des Mehrgeschossers stand die Wohnstube einer Drei-Raum-Wohnung in Flammen. Zudem gab es starke Rauchentwicklung in den Fluren und im Treppenhaus. Gegen 7 Uhr läuteten die Alarmglocken bei der Berufsfeuerwehr - kurze Zeit später waren 44 Kameraden mit Unterstützung der freiwilligen Wehren der Stadt vor Ort. Zwei Personen mussten so schnell wie möglich aus dem Haus gerettet werden. Die Einsatzkräfte löschten die brennende Couch und den Weihnachtsbaum der Stube; zur Brandursache konnten allerdings noch keine Angaben gemacht werden. Das Ehepaar, das die betroffene Wohnung bewohnt, wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Klinikum gebracht. Insgesamt ist der Notfall aber glimpflich ausgegangen, nicht zuletzt durch die Brandschutztüren, die ein Übergreifen der Flammen bzw. des Qualms auf die benachbarten Wohnungen verhinderten. Die evakuierten Bewohner konnten kurze Zeit später in ihre Wohnungen zurück. Wann die Mieter der betroffenen Drei-Raum-Wohnung wieder einziehen können ist noch unklar - die Räumlichkeiten sollen nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen aber renoviert werden, hieß es von der Wohnungsgesellschaft. (em)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Energiefabrik lud zur fünften Neujahrsführung

  Hoyerswerda.  Bei den Neujahrsführungen in der Knappenroder Energiefabrik sind am Donnerstag wieder zahlreiche Besucher begrüßt worden. Zur fünften Auflage der Besichtigungstour durch die alte Brikettfabrik waren knapp 70 Gäste aus Nah und Fern gekommen. Auf der rund einstündigen Führung wurde in anschaulicher Weise, mit der in Bewegung gesetzten historischen Technik, die Funktionsweise der Fabrik erklärt. Die Energiefabrik öffnet nach Beendigung der Winterpause am 31. Januar wieder für seine Besucher die Pforten. (rtb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Keine ruhige Silvesternacht für Polizei und Feuerwehr

  Region.  Gut zu tun hatten die Polizisten im Direktionsbereich Oberlausitz- Niederschlesien über den Jahreswechsel. Zwischen dem 31. Dezember und dem Neujahrs-Vormittag mussten die Beamten zu insgesamt 249 Einsätzen ausrücken. Registriert wurden dabei 38 Sachbeschädigungen wie eingeschlagene Fensterscheiben oder zerstörte Briefkästen, 32 Verkehrsunfälle, 5 Ruhestörungen, zahlreiche Körperverletzungen und 72 sonstige Hilfeleistungen. Auch die Feuerwehren in der Region kamen mehrfach zum Einsatz.
In Strassgräbchen stand z.B. kurz vor Mitternacht, vermutlich durch
fahrlässigen Umgang mit pyrotechnischen Erzeugnissen der
Dachstuhl einer Scheune auf einem Bauernhof in Flammen. Der
geschätzte Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. In Hoyerswerda wurden die Kameraden u.a. zum Löschen von mehreren Papier- bzw. Müllcontainerbränden gerufen. (rtb)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Landessportbund Sachsen sucht die sächsischen Sportler des Jahres 2008

  Sachsen.  Noch bis Sonntag werden dafür im Internet unter www.sport-fuer-sachsen.de Stimmen gezählt. Jeweils 10 Nominierte stehen zur Auswahl. Neben der Vergabe der Sportkronen in den Kategorien Sportler, Sportlerin und Mannschaft 2008 werden beispielsweise auch Trainer und Talente des Jahres, sowie das Lebenswerk geehrt. Die Preisverleihung findet am 10. Januar zur Sächsischen Sportgala statt.(js)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Lesetour: Prinzen-Sänger in Hoyerswerda zu Besuch

  Hoyerswerda.  Sebastian Krumbiegel macht innerhalb seiner Lesetour durch Sachsen auch Station in Hoyerswerda. Der Prinzen-Sänger wird am 12. Januar mit seinem Programm „Ängste und Träume“ im Léon-Foucault-Gymnasium zu Gast sein. Thematisiert werden Erfahrungen von Migranten in Deutschland. Neben Krumbiegel liest auch Sänger Kristof Hahn Geschichten über Menschen, die aus ihren Heimatländern fliehen mussten und nun in Deutschland mehr oder weniger angekommen sind. Das sächsische Kultusministerium unterstützt die Tour. Im Anschluss an die musikalische Lesung gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema "Demokratie und Schule". Im Podium werden jeweils neben dem Künstler ein Vertreter des Landeskriminalamtes sowie regionale Akteure, die sich diesem Thema in besonderer Weise zuwenden, sitzen. Beginn der Veranstaltung ist 16 Uhr.(js)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Pokalspiel: Chance für Einzug ins MHV-Finale

  Hoyerswerda.  Zum dritten und damit letzten Vorrundenspieltag um den Pokal des Mitteldeutschen Handballverbandes treten am Samstag die Oberliga-Handballer des LHV Hoyerswerda an. In heimischer Halle des Berufschulzentrums Hoyerswerda empfangen sie den HSV Ronneburg und Lok Schönebeck. Alle drei Mannschaft sind derzeit punktgleich. Nur der Staffelsieger der sich gegen beide Kontrahenten durchsetzt schafft es in die Finalrunde am 01. Mai. Um 14 Uhr tritt der LHV gegen die Mannschaft aus Ronneburg, um 17 Uhr gegen Schönebeck an. Gespielt wird je 2 mal 20 Minuten.(js)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 
02.01.2009 
Twingo an Silvesterabend gestohlen

  Hoyerswerda.  Unbekannte haben am Mittwoch Abend im WK 10 ein Fahrzeug gestohlen. Der Renault mit Dresdener Kennzeichen war in der Otto-Nagel-Straße abgestellt. Die Schadenshöhe wird mit 3.500 Euro angegeben.(js)
  -Druckansicht von diesem Artikel
 


   
Suchergebnisse:   [1]     zur Suchmaske
   

[ Gestaltung und Programmierung: ELSTERMEDIA ]
[ e-mail: [email protected] | Tel.: 0 35 71 / 42 54 24 ]